Zürich: Top 10 nachhaltige Start-Ups

Die Bäckerei-Confiserie «Äss-Bar» im Zürcher Niederdorf gibt Brot eine zweite Chance.

Foto beigestellt

Die Bäckerei-Confiserie «Äss-Bar» im Zürcher Niederdorf gibt Brot eine zweite Chance.

Die Bäckerei-Confiserie «Äss-Bar» im Zürcher Niederdorf gibt Brot eine zweite Chance.

Foto beigestellt

Das Kulinarik-Festival FOOD ZURICH wird aufgrund der Corona-Krise und den damit verbundenen Massnahmen im Herbst veranstaltet. Dabei wird sich von 16. bis 26. September elf Tage lang alles um genussvolle Events drehen – im Vorfeld verratet das FOOD ZURICH-Team bereits jetzt die besten nachhaltigen Adressen und Produzenten in Zürich – von Schweizer Miso über ZeroWaste Ladencafés bis hin zur zweiten Chance für Lebensmittel.

Äss-Bar

Das Projekt «Äss-Bar» gilt als Pionier auf dem Gebiet der Anti-Foodwaste-Bewegung in der Schweiz: Hier bekommen Brot und Backwaren vom Vortag eine zweite Chance: In verschiedenen Bäckereien aus dem jeweiligen Umkreis der «Äss-Bar»-Filialen, werden die Backwaren jeden Morgen abgeholt und verkauft – frisch von gestern. Die «Äss-Bar» im Zürcher Niederdorf wurde sogar im Falstaff Voting zum Sieger der beliebtesten Bäckerei-Confiserie der Limmatstadt gewählt.

Too Good To Go

Die Too Good To Go-App ist heute in mehr als 14 europäischen Ländern und den USA aktiv, so auch seit 2018 in der Schweiz, wo dank der App bereits über 2'700'000 Mahlzeiten gerettet werden konnten. Das Unternehmen, das sich gegen Lebensmittelverschwendung einsetzt, bringt Bäckereien, Restaurants und Supermärkte mit den Nutzern zusammen, die mittels der App sehen, wo sie übriges Essen bei Betrieben in ihrer Nähe retten können.

Das Pure

Patrick Marxer von «DasPure» veredelte in den ersten Jahres des Unternehmens vor allem tierische Lebensmittel wie Schinken und Räucherfisch. Seit fünf Jahren stellt er nun bereits die japanische Würzpaste Miso in Wetzikon her sowie die erste Schweizer Bio-Sojasauce – die allerdings nicht aus Soja besteht, sondern aus heimischen Hülsenfrüchten, die oftmals beschädigt sind und zu Futtermittel verarbeitet worden wären.

Mehr als Zwei

Der Verein «Mehr als zwei» orientiert sich an gesellschaftlichen Fragen – wie dem sinnvollen Umgang mit Nahrung und initiert dazu neue Ideen. Beispielsweise mit dem Projekt «Deine Banane ist kein Abfall», das dem Obst ein zweites Leben schenkt: Neben Rezept-Inspirationen werden gemeinsam mit Produzenten aus überschüssigen Bananen haltbare Produkte entwickelt, wie Bananen-Stängeli mit Schokolade. Seit Februar 2020 wurden so bereits über 6'500 Bananen gerettet.

Grassrooted

Der Verein Grassrooted möchte das System Landwirtschaft neu denken: Die Plattform bietet beispielsweise die Möglichkeit ein Abo aus gerettetem Gemüse von verschiedenen Höfen aus Zürich zu bestellen. Im neuen Laden, der «rampe21», wird zudem ein ökologisches Grundsortiment an Lebensmittel für den täglichen Gebrauch in Grosspackungen oder im Offenverkauf angeboten. Von den Mitgliederbeiträgen profitieren Bauern und Produzenten , die vor allem in Krisenzeiten finanzielle Unterstützung benötigen.

Foifi

Das «Foifi» ist Zürichs erstes Zero Waste Ladencafé im Kreis 4, mittlerweile gibt es mit dem «Zollfrei» bereits das zweite Lokal im Kreis 9: In den beiden Quartierläden ist ein unverpackter sowie plastikfreies Einkaufen von sorgfältig ausgesuchten Lebensmitteln in Bioqualität möglich sowie von natürlichen Hygiene- und Haushaltartikeln. Einfach eigene Gefässe mitbringen und genau so viel kaufen, wie man tatsächlich benötigt. 

Die Cuisine

Die Innovations-Genossenschaft dieCuisine verbindet nachhaltiges Essen und Ernährung mit sozialer Inklusion und Bildung: Täglich wird ein frisches Mittagsessen mit saisonalen Bio und Demeter Produkten aus der Region angeboten (sobald es die Corona-Krise wieder zulässt) und im StarTruck interpretieren internationale Spitzenköche Gerichte ihrer Heimat neu. Im Reallabor werden zudem neue Nachhaltigkeits-Projekte erprobt.

Eaternity

Die Organisation Eaternity möchte vor allem nachhaltige Lebensmittel in der Gesellschaft etablieren. Mittels einer innovativen Software können sowohl die Nahrungsmittelindustrie als auch Kunden den ökologischen Fussabdruck von Lebensmittelprodukten genau und effizient  messen: Welche Produkte und Gerichte klimafreundlich sind, sieht man dank einer App auf einen Blick.

Foodwaste.ch

Beinahe jedes dritte Lebensmittel geht zwischen Feld und Teller verloren oder wird verschwendet, was weitreichende Auswirkungen auf Klima und Umwelt hat. Der unabhängige Verein Foodwaste.ch hat es sich daher zur Aufgabe gemacht, zum Thema Food Waste zu informorieren und aufzuklären – mittels verständlichen Infografiken – und Anstösse zu innovativen Lösungsansätzen zu liefern.

Tastelab

Bei Tastelab, das 2015 von der ETH-Astrophysikerin und Köchin Sue Tobler und dem Informatiker Remo Gisi gegründet wurde, dreht sich alles um das Essen der Zukunft. Die beiden entwickelten bereits zwei AppsTastelab präsentiert verschiedene Zubereitungstechniken, Umrechnungs- und Kalkulationsfunktionen, die neue App Useful Units rechnet Einheiten aus aller Welt um. Zudem ist Tastelab auch ein Catering-Unternehmen.

MEHR ENTDECKEN

  • 24.03.2021
    FOOD ZURICH 2021 findet im Herbst statt
    11 Tage Herbst-Genuss: Das grösste Food-Festival der Schweiz findet in diesem Jahr von 16. bis 26. September 2021 statt.
  • 27.05.2019
    FOOD ZURICH 2019: Chuchi Fäscht
    FOTOS: Das Finale der FOOD ZURICH, dem grössten Food-Event der Schweiz, bot mit dem Chuchi Fäscht hochkarätige Kulinarikhighlights.
  • 19.03.2021
    Die besten Take-Aways in Zürich
    Zürich zählt mit seiner vielfältigen internationalen Restaurantszene – Take-Aways inklusive – zu den kulinarischen Hotspots der Schweiz.
  • 04.03.2021
    Die Top 10 Röstereien in Zürich
    Sie veredeln Kaffee in kleinsten Mengen, aber dafür in höchster Qualität: Diese Zürcher Mikroröstereien liefern ihre Blends auch zu Ihnen...
  • 13.04.2021
    Top 5: Sushi in Zürich
    Unsere Top 5 Sushi-Restaurants machen Appetit und bieten ihre Köstlichkeiten auch zur Lieferung oder als Take-Away an.

Mehr zum Thema

News

Andreas Caminada – der Mentor

Andreas Caminada gehört zu den einflussreichsten Köchen der Welt. Das Team steht für den Dreisternekoch an erster Stelle. Daran ändert auch die Krise...

News

Top 5: Vietnamesische Lokale in Zürich

Wenn einen das kulinarische Fernweh packt, empfehlen sich diese Restaurants – hier gibt es beste vietnamesische Spezialitäten, auch für zu Hause.

News

Einzigartig, hochwertig und extra robust

Das absolute Highlight der Victorinox Messer Kollektion von 2021 ist das streng limitierte Brotmesser mit einer Klinge aus edlem Damast Stahl.

Advertorial
News

Patrick Marxer: Miso aus der Schweiz

Miso ist in. Die japanische Würzpaste bringt Umami auf den Teller und ist vielseitig in der Küche einsetzbar. Seit fünf Jahren stellt der Tüftler...

News

Top Sieben Food Trends

Schon einmal etwas von «Ghost Restaurants», Lebensmittel-Upcycling oder Hard Seltzer gehört, das nun sogar von Coca Cola lanciert wird? Wir stellen...

News

Restaurantguide 2021: Die besten Restaurants Österreichs

Voll Vorfreude auf das Comeback des guten Geschmacks zeichnet Falstaff die besten Betriebe in Österreich aus. Hier alle Sieger und Preisträger im...

News

Kulinarische Geburtstagsgrüsse für die Queen

Zum Geburtstag der britischen Königin Elizabeth II. am 21. April werfen wir einen Blick in die Küche des Buckingham Palace – Rezepttipp inklusive.

News

Tropenhaus Frutigen gastiert im «Bellevue Palace»

FOTOS: Unter dem Motto «Wie der Fisch auf den Berg kam» serviert Spitzenkoch Sascha Behrendt am 1. Mai das Beste aus der «Tropenhaus»-Küche.

News

Bindella eröffnet seine Terrassen

Die meisten der italienischen Restaurants von Bindella eröffnen am 19. April ihre Aussenbereiche wieder – von Zürich über Luzern, Solothurn,...

Rezept

Zürcher Geschnetzeltes à la Restaurant «Kronenhalle»

Jedes Lokal serviert es anders: In der «Kronenhalle» gibt es das Kalbfleisch ohne Nieren und die Champigons werden in der Sauce püriert.

News

Das war die Food Zürich 2017

FOTOS von der grossen Abschlussparty in der Engros-Markthalle. Rückblick auf ein grandioses Festival mit über 150 Veranstaltungen.

News

Falstaff-Empfehlungen für Geniesser

Exotische Teesorten, Honig der über den Dächern entsteht, oder Brot aus regionalen Bioprodukten - das alles und noch viel mehr bietet die...

News

Das war die Food Zurich

Die erste Food Zurich war ein voller Erfolg – 111 Events fanden statt und die Besucher waren begeistert.

News

FOOD ZURICH Special: The Epicure

Heiko Nieder lädt vom 14. bis 18. September Spitzenköche ins «The Dolder Grand».

News

Dem Gin-Himmel so nah

Die Clouds Bar in Zürich wird vom 11. bis 13. September Schauplatz einer exklusiven Gin-Degustation für Gäste des FOOD ZURICH Festivals.

News

Craft Beer Festival Zürich

Die Wirtschaft Ziegelhütte ist am 10. und 11. September «The Place to be» für Bierliebhaber.

News

Street Food Festival Nr. 6

Takoyaki, Ceviche, Empanadas,...: bis zu 70 Street Food Experten bereichern vom 8. bis 18. September die Zürcher Gastro-Szene.

News

Spitzenküche in Zürcher Altbauwohnungen

Einen Monat lang verwandelt sich ein leer stehendes Haus im Kreis 4 in ein Gourmet-Eldorado.

News

Starkoch aus den USA kommt nach Zürich

Tal Ronnen kommt fürs FOOD ZURICH Festival in die Schweiz und wird mit dem Küchenchef Oliver Rais vom Rive Gauche zusammen kochen.

News

Eventtipp: «FOOD ZURICH»

11 kulinarische Tage erwarten Besucher vom 8. bis 18. September.