Die gemütlichsten Fondue-Hütten in der Schweiz

Die «Fondue Alp» in St.Gallen ist nur eine der vielen temporären Fondue-Hütten in der Schweiz.

Foto beigestellt

Die «Fondue Alp» in St.Gallen ist nur eine der vielen temporären Fondue-Hütten in der Schweiz.

Foto beigestellt

Fondue und Raclette waren schon immer beliebte Wintergerichte. Doch seit ein paar Jahren vermehren sich die temporären Fondue-Chalets in den Städten. Gäste wollen auch abseits von Skipisten und Bergen gutes Raclette und Fondue in einer heimeligen Umgebung geniessen. Die meisten Hütten sind mit einem Cheminée ausgestattet und servieren heimische Weine. Denn was passt besser zu den typischen Wintergerichten als wohlige Wärme und ein guter Chasselas aus dem Wallis?

Baracca Zermatt

Das Käse-Fondue ist aus der Whymper-Stube in Zermatt.

© Xenia Zezzi

Mit dieser Fondue-Hütte kommt Bergromantik ans Rheinknie. Die Einrichtung stammt vom Zermatter Künstler Heinz Julen und wird durch Skis aus Napoleons Zeiten sowie alten Schwarz-Weiss-Fotos ergänzt. In der Mitte der Baracca steht das Cheminée und sorgt für Gemütlichtkeit. Es werden zwei Menüs angeboten: Eines mit Käse-Fondue um 65 Franken und eines mit Fondue Chinoise um 75 Franken pro Person mit Vorspeise und Dessert. Das Käse-Fondue gibt's in sechs Variationen, zum Beispiel mit Alpkräuter, Steinpilz oder Chili. Wer es etwas privater möchte, kann das Menü auch zu zweit in der Liebesgondel vor der Hütte geniessen.

Öffnungszeiten: Mo-Sa und Adventssonntage ab 19 Uhr
Binningerstrasse 14, 4051 Basel
www.baracca-zermatt.ch


Fondue-Hütte Schwellenmäteli

Von der Terrasse hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Aare und die Weihnachtsbeleuchtung der Berner Altstadt.

Foto beigestellt

Direkt an der Aare Fondue und die Aussicht auf die Berner Altstadt geniessen? Das geht in der Fondue-Hütte des «Schwellenmätteli». Die Gäste sitzen an langen Holztischen in der urchig eingerichteten Hütte. Zur Auswahl stehen sechs verschiedene Fondue-Mischungen: Neben der Hausmischung der Molkerei Schönried gibt es ein Bärenfondue mit Frühlingszwiebeln, Saucisson und Speck und ein Fondue mit Champagner und Trüffel. Jedes Fondue wird mit Brot und Kartoffeln serviert. Die kleine aber feine Weinauswahl besteht ausschliesslich aus heimischen Weinen.

Öffnungszeiten: Mi bis Sa ab 18 Uhr
Dalmaziquai 11, 3000 Bern
www.schwellenmaetteli.ch


Chalet Schanze by Werner Rothen

Foto beigestellt

Direkt hinter der Uni Bern steht das «Chalet Schanze by Werner Rothen». Das Chalet ist mit Holztischen- und Bänken ausgestattet und Tannen schmücken den Aussenbereich. Neben Käsefondue gibt es hier Älplermaggronen sowie G’Hackets und Raclette. Wie die meisten Fondue Chalets serviert das «Chalet Schanze by Werner Rothen» ausschliesslich heimische Weine.

Öffnungszeiten: Mo bis Sa  11-14 Uhr & 17.30 – 23 Uhr
Parkterrasse 10, 3012 Bern
www.winter-chalet.ch


Fondue-Veranda

Beim Fondue essen den Ausblick auf die Berner Altstadt geniessen. 

Foto beigestellt

Von der Veranda des Restaurant Rosengarten hat man nicht nur eine wunderbare Aussicht über die Altstadt, hier gibt es auch feine Fondues und Schweizer Weine. Bei den Fondues stehen vier verschiedene Variationen zur Auswahl: Hausmischung, Alpenkräuter-Fondue, Chili-Fondue und Trüffel-Fondue. 

Öffnungszeiten: Täglich von 9-23.30 Uhr
(Küche 11.30-13.45 und 18.00-21.45 Uhr)
Alter Aargauerstalden 31b, 3006 Bern
www.rosengarten.be  


Chalet au Lac

Foto beigestellt

Das Zürcher «Baur au Lac» hat für die Weihnachtszeit ein Chalet in seinen Park gestellt – Hüttenromantik inklusive. Gestartet wird auf der winterlichen Terrasse mit einem Glühwein-Apéro, um anschliessend in rustikal-legerer Atmosphäre Fondue als Teil eines Drei-Gänge-Menus oder andere Schweizer Köstlichkeiten, wie Raclette, zu geniessen.

Öffnungszeiten: Mo bis Sa 18-23 Uhr
Talstrasse 1, 8001 Zürich
www.bauraulac.ch


Rigi-Hütte

Die heimelig eingerichtete Rigi-Hütte lädt zum Verweilen ein.

Foto beigestellt

Für diese Fondue-Hütte wurde der alte Rigisaal vom Hotel Seeburg in ein authentisches Chalet verwandelt. Das Fondue gibt es in zahlreichen Variationen und das Raclette wird am Tisch vom Laib gestrichen. Auch hier gibt es zwei alternative Hauptspeisen, falls jemand kein Raclette oder Fondue essen will: Älplermagronen oder Ghackets mit Hörnli – beides natürlich mit Apfelmus. Die Schweizer Speisen werden von heimischem Wein begleitet.

Öffnungszeiten: Di bis So 18 Uhr bis Schluss
Seeburgstrasse 53, 6006 Luzern
www.rigi-huette.ch
 


Fondue Alp

In der Fondue Alp kann man gemütliche Winterabende verbringen.
In der Fondue Alp kann man gemütliche Winterabende verbringen.

Foto beigestellt

Diese heimelige Fondue-Hütte befindet sich im Zentrum von St. Gallen. Zur Vorspeise werden Salate, Salsiz, Lachs oder Suppe serviert. Bei den Fondues kann man zwischen sechs verschiedenen Varianten auswählen oder sich die Hausmischung mit Extras wie Knoblauch, Tomaten oder Steinpilzen individuell verfeinern. Als Alternativen zum Fondue werden zwei verschiedene Burger und eine Rösti mit Speck und Spiegelei angeboten.

Öffnungszeiten: Mo bis Mi 11-14 Uhr / 17-23 Uhr; Do 11-14 Uhr / 17-24 Uhr; Fr 11-14 Uhr / 17-1 Uhr; Sa 11-1 Uhr; So 11-22 Uhr
Neugasse 46, 9000 St. Gallen
www.fondue-alp.ch   


Wintialp

In der Wintialp sitzt man an langen Tischen auf rustikalen Holzbänken.

In der Wintialp sitzt man an langen Tischen auf rustikalen Holzbänken.

Foto beigestellt

Mitten im Stadtpark von Winterthur steht bis Februar eine rustikale Hütte, die aus altem Holz gezimmert ist. Das Chalet ist mit viel Liebe zum Detail wie eine richtige Alp eingerichtet, natürlich inklusive Cheminée. Hier gibt es nicht nur das klassische Fondue, sondern auch speziellere wie Whisky-, Safran- oder 5-Käse-Mischungen. Auch Raclette-Fans kommen auf ihre Kosten: Dies bekommt man in den Sorten «Geräuchert», Knoblauch, Pfeffer oder Chili. Wer weder Lust auf Fondue noch Raclette hat, kann sich auch Bergravioli bestellen.

Öffnungseziten: Mo-So: 11.30-23 Uhr
Im Stadtpark, 8400 Winterthur
www.wintialp.ch


Fondue Gondeln vom Walliser Keller

Die fünf Fondue-Gondeln stehen seit Anfang November vor dem «Walliser Keller».

Foto beigestellt

Dieses Jahr stehen wieder die Gondeln der Spielbodenseilbahn von Saas-Fee vor dem «Walliser Keller» im Niederdorf. Hier kann man sich in die Gondeli aus den 1970er-Jahren setzen und ein klassisches Fondue moitié-moitié mit Baguette geniessen. Wer einen grossen Hunger hat, bestellt sich das Menü mit Vorspeise und Dessert – dann bekommt man vor dem Fondue ein Trockenfleisch-Plättli und danach ein Caramelchöpfli.

Zähringerstrasse 21, 8001 Zürich
www.fonduegondel.ch


Frau Gerolds Garten

In Frau Gerolds Garten ist es nicht nur im Sommer, sondern auch bei kühlen Temperaturen in der Winterstube gemütlich.

Foto beigestellt

Für den Winter wird in «Frau Gerolds Garten» ein Holz-Pavillon aufgebaut und mit einer Cheminée-Lounge sowie Tischen ausgestattet. Neben den klassischen Fondue-Mischungen gibt es hier eine mit Bier und Speck oder das Haus-Fondue mit feinem Ostschweizer Apfelwein. Auch sonst lässt sich die Karte sehen: Zum Anfangen gibt's Trockenplättli oder ein rustikales Bündnerfleisch Plättli und zum Dessert Apfelstrudel oder  Zitronensorbet mit Schuss einem Wodka. Zum Fondue empfehlen die Gastgeber einen Sake von Ginjô Hiyashibori.

Öffnungszeiten: Mo bis Sa 17:30-24 Uhr; So 17:30-22 Uhr
(Küche 17:30-22 Uhr)
Geroldstrasse 23, 8005 Zürich
www.fraugerold.ch


Fräulein Holles Fondue-Chalet

Bei Fräulein Holle herrscht weihnachtliche Stimmung. 

© Nadine Kägi

In dem Fondue-Chalet auf dem Kalanderplatz in der Sihlcity gibt es verschiedene Käsefondues wie das klassische Moitié-Moitié, das Züribieter Fondue mit Grand-Cru Käse und Raclettekäse oder das Bier & Speck Fondue mit Greyerzer, Vacherin und Bergkäse. Wer genug vom Käse hat, kann hier auch ein Fondue Chinoise mit Pommes Frites und hausgemachten Saucen geniessen. Die Weine kommen auch hier grossteils aus der Heimat. 

Öffnungszeiten: Täglich ab 11 Uhr (Sonntags ab 18 Uhr)
Kalanderplatz 1, 8045 Zürich
www.fraeuleinholle.ch   


Chalet Züriberg

Foto beigestellt

Das «Chalet Züriberg» ist auf der Terrasse des «Sorell Hotel Zürichberg» hoch über Zürich aufgebaut  und bietet eine einmalige Aussicht auf Zürich, den See und die Alpen. Das Käsefondue aus Käse vom Hof Guldenberg in Embrach sowie das klassische Fondue Chinoise mit Fleisch von der Metzgerei Ziegler wird am warmen Cheminée-Feuer genossen. Das würzige Käsefondue gibt es klassisch, mit Chili mit Bier und gräucheretem Speck oder mit Summer-Trüffel und Champagner. Angeboten werden die beiden Fondues optional auch als 3-Gang-Menü.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag von 17.30-22 Uhr
Orellistrasse 21, 8044 Zürich
www.chalet-zueriberg.ch


La Petite Forêt

Foto beigestellt

Mit dem «Le petite Forêt» hat Dom Pérignon eine Art Zauberwald in winterlicher Atmosphäre mit luxuriösen Hüttenzauber geschaffen: Das Champagnerhaus lädt ins «Grand Hotel Kempinski Geneva» ein, um den Winter gebührend zu feiern. Das stilvolle Winterkonzept «La Petite Forêt» befindet sich im Herzen der Terrasse des Hotels und bietet Besuchern winterliche Genussmomente: Das kulinarische Angebot umfasst  ein «Fondue Moitié-moitié AOP» mit Champagner und schwarzen Trüffeln, Schweizer Aufschnitt mit diversen Gewürzen, Kartoffeln mit grünem Salat sowie ein Glas Dom Pérignon Brut Champagner.

Öffnungszeiten: Lunch & Dinner (individuell reservierbar)
Quai du Mont-Blanc 19, 1201 Genf
www.moet-hennessy.ch


Chalet du Royal

Foto beigestellt

Das «Chalet du Royal» bringt vorweihnachtliches Flair nach Lausanne: Dom Pérignon und das «Royal Savoy Hotel & Spa Lausanne» präsentieren im «Chalet du Royal» rustikale Atmosphäre mit alpinem Chic und exklusiven Gourmeterlebnissen. Auf der Gartenseite des Hotels befindet sich das Chalet, das von einem weihnachtlich geschmückten Wald umgeben ist. In dem Pop-Up-Restaurant wird an den dekorierten Tischen ein Dom Pérignon Fondue mit einem Glas Champagner angeboten. Für das festliche Fondue-Menü wird um eine Vor-Reservation für maximal acht Personen gebeten.

Öffnungszeiten: Mi bis So Mittags 12-14 Uhr;
Aperitif 18 Uhr; Abendessen 19-22 Uhr
Avenue d'Ouchy 40, 1006 Lausanne
www.moet-hennessy.ch


Lodge d’Hiver

© Pierre Albouy

Die «Lodge d’Eté» des Genfer Hotels «La Réserve» verwandelt sich bis Ende Januar in ein winterliches Gourmet-Chalet: Die «Lodge d’Hiver» bietet mit ihrem puristischen Stil, den Fellplaids sowie Leuchtern und Kristalllüstern ein idyllisches Hideaway, um den Winter in gemütlicher Atmosphäre zu geniessen. Aus den riesigen Panoramafenstern blickt man direkt auf die grösste Natureisbahn der Region, umgeben von geschmückten Bäumen. Auf der Speisekarte finden sich neben dem Fondue, das entweder klassisch, mit Champagner oder schwarzem Trüffel angeboten wird, auch verschiedene Grillgerichte, Austern, Osietra Kaviar oder gegrillter Hummer. Als Abschluss gibt es zudem Schokoladen-Fondue.

Öffnungszeiten: Mi bis Sa 19 bis 22 Uhr; So 12 bis 16 Uhr
Route de Lausanne 301, 1293 Bellevue
www.lareserve.ch


Anmerkung: Die Liste der Fondue-Hütten wurde von der Autorin recherchiert und mit Hilfe von Tipps aus der Community aufgestellt. Sollte ein Leser bei eigener Recherche auf andere Ergebnisse stossen, freut sich die Falstaff Redaktion auf Feedback, z.B. über Facebook Fanpage.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Restaurant der Woche: Spices

Einen besseren Ausblick über den Vierwaldstättersee gibt es kaum. Kulinarisch überzeugt das «Spices» mit seiner panasiatischen Cuisine.

News

Say Cheese: Das echte Käsefondue

Käsefondue gehört zur Schweiz wie das Schnitzel zu Österreich und der Schweinebraten zu Deutschland. Unsere Schweizer Redaktion ist dem Phänomen auf...

News

Cortis Küchenzettel: Kanonenofen im Bauch

Erste Hilfe gegen den ersten Frost: Mit diesem Rezept wird es auch ohne Heizung warm. Hat allerdings hohes Suchtpotenzial!

News

Goldbraun und knusprig: Tiroler Kiachl

Früher waren Kiachl ein Gebäck für Feiertage, heute sind sie ein beliebter Leckerbissen auf Volksfesten. Richtig gute «Kiachl» zu backen ist eine...

Advertorial
News

Edelhütten: Einkehrschwung in Bergjuwelen

Manchmal begehrt das Skifahrerherz mehr als nur Jagertee und Kaiserschmarren. Wir lassen den Blick über die Gipfel schweifen: vom Hahnenkamm über Alta...

News

«Casa Caminada» vorübergehend geschlossen

Erst im Oktober eröffnete das Gasthaus von Andreas Caminada – nun muss es aufgrund eines Wasserschadens wieder schliessen.

News

Restaurant der Woche: Gourmanderie Moléson

Französische Brasserie-Stimmung mitten in Bern: Die «Gourmanderie Moléson» serviert authentische und bodenständige französische Küche.

News

International Hotspot: «Kerridge's Bar & Grill», London

Die Rotisserie von Englands neuem Superstar Tom Kerridge gilt gerade als heisseste Adresse der Hauptstadt – nicht zu Unrecht.

News

Die Milchbuben und ihre Nische im Käseland

Zwei Brüder stellen auf ihrem Bauernhof feinsten Tiroler Camembert her. Sie setzen auf Regionalität, glückliche Tiere und schickes Design.

Advertorial
News

Best of Gusseisen-Bräter: Einer für alles

Von Kupfer bis Teflon, von Eisen bis Email: Die Welt ist voller Töpfe und Pfannen, die wir alle wollen sollen – dabei reicht meist ein einziges...

News

«Special Edition»: Kaviar by Andreas Caminada

Kaviari füllt exklusiv Kaviar für den Spitzenkoch und das «Igniv» ab: Der Erlös der «Special Edition» geht zum Teil an Caminadas’ Stiftung.

News

Kulinarisches Portrait: Mexiko

Scharfe Chilis, Maistortillas und brennende Spirituosen: Mexikos Cuisine erzählt eine Geschichte über die Vergangenheit – von den Maya und Azteken...

News

Hochgestapelt: Die Zürcher «Bar am Wasser»

Dirk Hany, ehemaliger Chef der «Widder Bar», hat mit der «Bar am Wasser» eine zweistöckige Bar-Galerie mit neuem Cocktail-Konzept geschaffen.

News

Haute Fondue: Mit 52 Rezepten durch das Jahr

Eine Woche ohne Fondue ist eine verlorene Woche: Das Kochbuch «Haute Fondue» zeigt 52 originelle Fondue-Rezepte – eines für jede Woche.

News

Top 10: Die beliebtesten Rezepte 2018

Tafelspitz, Cevapcici & Co: Diese Gerichte wurden in diesem Jahr am öftesten aufgerufen – ein Jahresrückblick zum Nachkochen.

Rezept

Fondue mit getrockneten Tomaten

Jennifer und Arnaud Favre verraten in ihrem neuen Kochbuch «Haute Fondue» ein Fondue-Rezept mit getrockneten Tomaten.

Rezept

Fondue mit hausgemachtem Basilikum-Pesto

In ihrem neuen Kochbuch «Haute Fondue» zeigen Jennifer und Arnaud Favre eine neue Fondue-Variante mit hausgemachtem Basilikum-Pesto.

Rezept

Fondue mit Rotwein

Jennifer und Arnaud Favre zeigen in ihrem neuen Kochbuch «Haute Fondue» wie das Fondue mit Rotwein gelingt.

News

Käsefondue: Die perfekte Begleitung

Fondueessen ist eine gesellige Angelegenheit. Fast so wichtig wie der Käse im Caquelon ist für viele der begleitende Wein. Falstaff präsentiert den...

News

Das grosse Falstaff Fondue-Voting

Welcher Wein zum Fondue? Diese Frage spaltet die Nation und hat schon Freunde und Familien heftig diskutieren lassen. Was meinen Sie? Stimmen Sie mit!