Top 5 Picknick-Angebote in der Schweiz

© Shutterstock

© Shutterstock

Die letzten Sommertage verbringt man am besten im Freien. Noch besser lässt sich die frische Luft mit feinen Köstlichkeiten, erlesenem Wein oder besten Schweizer Spezialitäten im Gepäck geniessen. Wer nicht selber packen mag, lässt sich einen Picknickkorb zusammenstellen: Wir haben fünf besondere Picknick-Angebote zusammengestellt, die nicht nur aufgrund der kulinarischen Köstlichkeiten einen Grund bieten, mal wieder einen Nachmittag frei zu nehmen oder den Abend im grossen Stil ausklingen zu lassen.

«Picnic c’est chic»

Foto beigestellt

Das «Swiss-Chalet Merlischachen» hat nicht nur den beliebtesten Brunch (Falstaff hat berichtet) es bietet zudem mit seinem Gourmet Picknick oder dem Brunch-Picknick einen besonderen Open-Air-Genuss – ganz nach dem Motto «Picnic c’est chic». Mit dem gefüllten Picknickkorb unterm Arm können es sich die Gäste an lauschigen Plätzen am Seeufer oder in der Umgebung von Merlischachen gemütlich machen. Frisch zusammengestellte Produkte wie die Lachsvariation und geräuchertes Saiblingstartar im Gläsli oder Rohschinken, Trockenfleisch und Sbrienzmöckli können gemeinsam mit erlesenen heimischen Weinen genossen werden. Zusätzlich zu den Köstlichkeiten befindet sich ein Federballspiel im Picknickkorb, um zwischen dem Gustieren auch einmal eine Pause einzulegen – wenn man möchte.
www.swiss-chalet.ch


Kulinarik auf dem Loveboat

Foto beigestellt

Das «Restaurant Schifflände» in Maur bei Zürich vermietet von März bis Oktober ein Loveboat mitsamt reich gefülltem Picknickkorb. Genossen werden die Köstlichkeiten, fernab des Trubels, am Greifensee. Die zwei Packages «Loveboat Piccolo» und «Loveboat Deluxe» bieten verschiedene Speisen, unter anderem Lachs- oder Rindfleischtartar, Griechischen Salat, Brownies sowie ausgewählte Weine oder Prosecco.
www.schifflaende.ch


Wanderlust: Picknick to go

Foto beigestellt

Das «Romantik Seehotel Sonne» bietet verschiedene Picknick-Varianten um die Region rund um Küsnacht und den Zürichsee genussvoll erkunden zu können. Zusätzlich zum Proviant versorgt das Hotel seine Gäste auch mit verschiedenen Ausflugstipps und Wanderrouten, um den richtigen Picknickplatz zu finden: Darunter ein Picknick am Ufer des Zürichsee, am Küsnachter Tobel oder kombiniert mit einer Fahrt ins Blaue. Für alle Wanderlustigen wird das Picknick auch im Rucksack angeboten. Neben dem klassischen Picknickkorb gibt es zudem ein Open-Air Fondue-Picknick.
www.sonne.ch


Picknick am Seil mit Blick aufs Matterhorn

© Marc Kronig

Ein Fondue-Picknick in luftigen Höhen: Während man gemütlich in der Gondel am Matterhorn vorbeischwebt und die letzten Sonnenstrahlen des Tages über die Zermatter Berggipfel streifen, kann man beim «Picknick am Seil» ein gemütlichen Käsefondue und erlesene Walliser Weine geniessen. Zusätzlich zu einem traditionellen Hauptgang wird eine Vorspeisenvariation sowie verschiedene Desserts und ein heimischer Digestiv angeboten. Die Gondel bietet für bis zu vier Personen Platz.
www.zermatt.ch


Gourmet-Picknick mit Butler Service

Das «Small Luxury Hotel Ambassador» in Zürich bietet mit seinen Gourmet-Picknickkörben nicht nur feine Köstlichkeiten, es sorgt durch die Aufmachung der Körbchen zudem für ein stilvolles Ambiente. Die Spezialitäten aus dem Restaurant «Opera» können am Seeufer des Zürichsees, übern den Dächern Zürichs, bei einer Stadtrundfahrt oder auf dem Wasser in einem Boot genossen werden. Wer beim Picknick dennoch ein gewisses Service schätzt oder eine romantische Überraschung plant, kann sich zu dem Picknick auch einen Butler dazu mieten.
www.ambassadorhotel.ch


MEHR ENTDECKEN