Paul Cabayé gewinnt «Goldenen Koch 2021»

Paul Cabayé ist der amtierende «Goldene Koch»

Foto beigestellt

Paul Cabayé ist der amtierende «Goldene Koch»

Paul Cabayé ist der amtierende «Goldene Koch»

Foto beigestellt

Das diesjährige Finale des renommierten Kochwettbewerbs «Goldener Koch» fand Corona-bedingt unter besonderen Voraussetzungen statt: Aufgrund der aktuellen Schutzmassnahmen musste er ohne Publikum stattfinden, die Show wurde daher via Livestream auf Social Media und digital auf Blick TV ausgestrahlt. Nach fünfeinhalb Stunden, in denen die vier Final-Köche ein Fisch- und ein Fleischgericht zubereiten mussten, setzte sich schliesslich der 28-jährige Paul Cabayé durch.

«Ich gratuliere Paul Cabayé zu seinem Sieg und freue mich ganz besonders, dass wir trotz aller Umstände an der Durchführung unseres Kochwettbewerbs festgehalten haben. Gerade in diesen Zeiten wollten wir ein starkes Zeichen für die Schweizer Gastronomie setzen und sie damit aktiv unterstützen», sagt Prjektleiterin Sarah Hunziker. Sie freut sich zudem über das diesjährige Jubiläum: «Umso schöner, feiern wir obendrauf mit unserem Wettbewerb 30 Jahre Kochkunst Meisterschaft auf höchstem Niveau.»

Das Siegermenü

Die jeweiligen Gerichte mussten für je zwölf Personen zubereitet werden und wurden auf Platten präsentiert. Cabayé kreierte aus den Vorgaben Swiss Alpin Lachs im Gin gekocht und mit Olivenholz heiss geräuchert, mit Oliven, Zitronen und Kapuzinerkresse und Sauce Genevoise. Als Beilagen servierte er knusprige Zucchini mit Bärlauch, weiches Biskuit mit Karotten und konfierter Zitrone sowie einen Salat von jungen Sprossen mit Essig aus den Alpen und knackigen Radieschen.

Als Fleischgang bereitete er einen an Estragon gebratenen Rindshuftdeckel mit einer Füllung aus grillierten Pilzen und Rindermark an einem kräftigen Jus zu. Zudem Kartoffel-Knusper mit in Rotwein konfiertem Ochsenschwanz und Wacholder mit Velouté von kleinen Erbsen und Morcheln an «Vin jaune» sowie in Spargelschalen-Extrakt gegarten weissen Spargel, gewürzt mit einer leicht sauren Mousseline.

Renommierte Degustationsjury

Beurteilt wurden die Kreationen der jungen Teilnehmenden von einer renommierten Degustationsjury sowie der Ehrenjury, in der Ivo Adam, der Direktor des «Casino Bern» sowie der Drei-Sternekoch Guy Savoy vom gleichnamigen Restaurant Paris sassen. Aber auch Top Chefs aus der Schweiz beurteilten die Nachwuchsköche: Darunter Marco Skibba, Sven Wassmer, Heiko Nieder oder Laurent Eperon.

Paul Cabayé, der als Chef de Partie Fleisch im «Restaurant de l’Hôtel de Ville» in Crissier bei Drei-Sternekoch Franck Giovannini tätig ist, darf als amtierender Titelträger des «Goldenen Kochs» im Rahmen der «Soirée Culinaire» sein Gewinnermenü auch ausserhalb des Kochwettbewerbs präsentieren.

goldenerkoch.ch

Mehr zum Thema

News

Carolina Diaz ist «Master of Pasta» 2018

Die Pasta ist weiblich: Beim siebten BARILLA Pasta Wold Championship in Mailand gewann Carolina Diaz vom Restaurant «Terzo Piano» im «Art Insitute of...

News

Goldener Koch: Die Finalisten stehen fest

Sechs von zwölf hochkarätigen Kandidaten schafften beim Halbfinale des «Goldenen Kochs» in Glatt den Einzug ins Finale.

Advertorial
News

Goldener Koch: Das sind die zwölf Halbfinalisten

Zwölf Kandidaten dürfen am 27. Oktober am Halbfinale des Goldenen Kochs im Glatt in Wallisellen ihr Können unter Beweis stellen.

Advertorial
News

Bocuse d’Or Europe: Schweiz erobert Platz 7

Beim großen Finale in Turin kochte sich Mario Garcia unter die zehn Besten und sicherte sich somit die Teilnahme am Weltfinale.

News

Pyeongchang: Schweizer Kulinarik an der Olympia

Nicht nur die Schweizer Top-Sportler geben in Südkorea ihr Bestes, auch das Team des House of Switzerland zeigt Höchstleistungen.

News

Voting: «Restaurant Calanda Felsberg» hat die beliebtesten Cordon Bleus

Das Restaurant in Graubünden hat sich mit 45 Prozent der Stimmen gegen die anderen nominierten Betriebe in der Schweiz durchgesetzt.

News

Die Ruinart Challenge geht in die zweite Runde

Wein-Profis kämpfen am 26. März in Lausanne um den Ruinart-Titel «Sommelier des Jahres». Für den Gewinner geht es in die Champagne.

News

Mario Garcia gewinnt den Bocuse d'Or Suisse

Am Montag setzte sich der 27-jährige Mario Garcia bei der nationalen Ausscheidung des Bocuse d'Or durch.

News

Die Gewinner der Swiss Cocktail Championships

Die offiziellen nationalen Meisterschaften der Schweizer Barkeeper kürte Gewinner in verschiedenen Kategorien und feierte das 90. Jubiläum der Swiss...

News

David Wälti gewinnt Vorrunde des «S.Pellegrino Young Chef under 30» Contests

David Wälti, Souschef in der Eisblume Worb, gewann das Schweizer Finale des internationalen Nachwuchswettbewerbs.

News

Schweizer in Höchstform

Bei der Internationalen Weinprämierung Zürich dominierte dieses Jahr die Schweiz – nicht nur mengenmässig.

News

Zehnte Auflage der Schweizer Servicemeisterschaft

Die Servicemeisterschaft feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. Daher sollen beim im November stattfindenden Contest zwei neue Disziplinen etabliert...

News

«Koch des Jahres»: Del Fabro und Kettner im Finale

Beim letzten «Koch des Jahres» Vorfinale setzten sich Silio Del Fabro und Jürgen Kettner in Hamburg gegen die Konkurrenz durch.

News

#hafenedition: Weitere Finalisten beim «Patissier des Jahres»

Die Jury des «Patissier des Jahres» kürte weitere Finalisten: Nico Kuckenburg und Yoshiko Sato schafften beim gestrigen Live-Wettbewerb den Sprung ins...

News

Belgier gewinnt Bacardí Legacy Finale 2017

Ran van Ingevalle konnte sich mit seinem Cocktail «Clarita» gegen die starke internationale Konkurrenz bei der Global Cocktail Competition...

News

Gabriel de Lima Santana ist bester Schweizer Bartender

Der 28-Jährige gewann den prestigeträchtigen Bartender-Wettbewerb «Diageo Reserve World Class» und hat sich so für das globale Finale im August...

News

Chloé Merz gewinnt den Mixology-Wettbewerb »Made in GSA«

Die Schweizerin gewann das Finale einer der anerkanntesten Cocktail-Competitions im deutschsprachigen Raum.

News

«Preis für Grosse Gastlichkeit 2017» sucht Kandidaten

Die Bewerbungsphase für den Service-Wettbewerb läuft noch bis zum 31. Juli 2017 und richtet sich an ausgebildete Hotel- und Restaurantfachleute.

News

Falstaff Karriere sucht die Young Talents 2017!

Die KARRIERE-Offensive geht in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal ist das Fachmagazin auf der Suche nach »Young Talents«.

News

Crémants im Wettbewerb

Aus 707 eingereichten Schaumweinen wurden Ende März die Besten der Besten prämiert.