NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent

Tony Parker in den Weinbergen von Château Saint Laurent.

Foto beigestellt

Tony Parker in den Weinbergen von Château Saint Laurent.

Tony Parker in den Weinbergen von Château Saint Laurent.

Foto beigestellt

http://www.falstaff.ch/nd/nba-star-tony-parker-kauft-chateau-saint-laurent/ NBA-Star Tony Parker kauft Château Saint Laurent Der vierfache NBA-Champion hat das historische Château mit 40 Hektar Weinbergen im Rhône-Tal gekauft. Er plant, seinen ersten Jahrgang im November 2023 auf den Markt zu bringen. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/a/2/csm_Parker-Saint-Laurent-2640_edd8c28eb1.jpg

Tony Parker hat bereits grosse Träume für sein neues Weingut in der Nähe von Avignon. Der pensionierte NBA-Spieler und Weinliebhaber plant seine erste Weinlese und möchte das Château Saint Laurent zukünftig auch für Veranstaltungen öffnen.

Insgesamt umfasst das Anwesen 40 Hektar Weinberge, die mit Syrah, Grenache, Cinsault, Viognier und Roussanne bepflanzt sind. Der in Belgien geborene Parker, ein vierfacher NBA-Champion und heutiger Präsident des französischen Basketballvereins ASVEL Villeurbanne, plant, sowohl Mischweine aus verschiedenen Rebsorten als auch eine Reihe sortenreiner Weine herzustellen.

Der Kaufpreis wurde nicht bekannt gegeben, ebenso wenig wie die Identität des vorherigen Besitzers des Château, das auf das 14. Jahrhundert zurückgeht, insbesondere auf das Papsttum von Avignon, als sieben aufeinander folgende Päpste sich dafür entschieden, in Avignon statt in Rom zu residieren.

Unterirdische Gänge

Das 2'000 Quadratmeter grosse Schloss verfügt über 22 Zimmer, eine Panoramaterrasse und einen unterirdischen Gang, der sich über zehn Kilometer bis zum Papstpalast im Zentrum von Avignon erstreckt.

«Ich habe mich sofort in das Château Saint Laurent verliebt, als ich es gesehen habe, und ich habe mich nun voll und ganz der Herstellung einiger erstaunlicher Weine verschrieben, während ich gleichzeitig einen der unglaublichsten Empfangsorte in Südfrankreich für die private Nutzung zur Verfügung stelle», so Tony Parker in dem Statement, in dem er den Kauf ankündigte. Das Château soll am 1. Juni 2023 für private Veranstaltungen und Konferenzen geöffnet werden.

Tony Parker

Foto beigestellt

Exklusive NFT-Tokens

Derzeit wird das Weingut auf biologischen Anbau umgestellt. Parker plant, 3'000 Flaschen seines ersten Jahrgangs 2022 zu produzieren, der im November nächsten Jahres auf den Markt kommen soll.

Zur Feier der Markteinführung hat er sich mit dem Club dVIN zusammengetan, um im Dezember 2022 500 limitierte NFT-Tokens zu verkaufen, von denen jede den Zugang zu sechs Flaschen des ersten Jahrgangs sowie zu einer garantierten Zuteilung von sechs Flaschen aus jedem zukünftigen Jahrgang ermöglicht.

Die NFT berechtigen den Besitzer auch zur Teilnahme an einer jährlichen «Pick-up-Party» mit Parker auf dem Weingut, an Ernteveranstaltungen mit Übernachtungen und virtuellen Verkostungen mit Parker.

Mehr zum Thema

News

Drogerie-König Müller macht Wein auf Mallorca

Ca’s Beato: Die deutsche Unternehmerfamilie Müller erzeugt auf 
Mallorca – unterstützt von einem renommierten Winzer – 
eine ganze Palette...

News

Ornellaia macht Wein im Napa Valley

Gemeinsam mit Dalla Valle Vineyards wurde das neue Projekt «DVO» lanciert. Der erste Wein soll im Oktober 2021 präsentiert werden.

News

Château du Tertre wird verkauft

Das prestigeträchtige Anwesen in Arsac bei Bordeaux war zuvor im Besitz der Jelgersma-Familie. PLUS: Verkostungsnotizen der 2018er.

News

Schneechaos in Spanien zerstört Produktionskeller

Harter Schlag für das Weingut «Vall Llach» in Spanien: Das antike Dach stürzte unter den Schneemassen ein. Nun wird zum Spenden aufgerufen.

News

Graziano Merotto eröffnet neuen Wein-Shop

Das Weingut Merotto, das in den Weinbergen des Prosecco Superiore liegt, eröffnet einen neuen Wein-Hotspot umgeben von einer eindrucksvollen...

Advertorial
News

Giusti kooperiert mit Graziana Grassini

Die Önologin Graziana Grassini und Weinproduzent Ermenegildo Giusti versprechen sich durch die Zusammenarbeit neue, hochwertige Weine.

News

Álvaro und Rafael Palacios: Neu im Portfolio von Baur au Lac Vins und Denz Weine

Baur au Lac Vins übernimmt gemeinsam mit Denz Weine die Generalvertretung für alle spanischen Bodegas von Álvaro und Rafael Palacios.

News

Ornellaia-Auktion bringt 315'000 $ für Guggenheim

Der Verkaufserlös der «Ornellaia Vendemmia d’Artista 2017 Solare» wird zur Gänze dem Solomon R. Guggenheim Museum in New York gespendet.

News

Kellerei Terlan: Faszination der Reife

Die Weissweine der Kellerei Terlan in Südtirol bestechen durch Spannung, Mineralität und lange Reifezeiten.

News

Italien: 21 Weingüter knacken 100 Mio. Marke

Die wichtigsten Weingüter Italiens generieren insgesamt mehr als die Hälfte der gesamten Wertschöpfung des italienischen Weins.

News

Castell lässt Silvaner GG künftig fünf Jahre reifen

Ferdinand Fürst zu Castell-Castell investiert in Geduld – der Jahrgang 2018 kommt erst 2023 auf den Markt.

News

Weingut Kornell – zwischen Tradition und Moderne

Ehrliche Geschmackserlebnisse. Mutige Entscheidungen. Die Liebe zum Wein. Dafür stehen Florian Brigl und das Weingut Kornell in Südtirol.

Advertorial
News

Masseto kündigt neues Führungsteam an

Das toskanische Spitzenweingut Masseto stellt sich neu auf, nachdem Alex Belson als Sales- und Marketing-Direktorin in den Ruhestand geht.

News

Ein zweiter Lagen-Barolo!

Pio Cesare: 1985 war das Geburtsjahr des Barolo Ornato. 30 Jahre danach folgt nun der Barolo aus der Lage Mosconi.

Advertorial
News

«Cantina Tollo»: Tradition und Innovation für preisgekrönte Weine

Das italienische Weinunternehmen «Cantina Tollo» wurde 1960 in den Abruzzen gegründet und veränderte damit die Geographie des regionalen Weins. Tollo...

Advertorial
News

Catena Zapata feiert 100-Punkte Weine in China

Das argentinische Weingut zelebrierte fünf 100-Punkte-Weine an der chinesischen Mauer und würdigte damit ihre lange Weinbautradition.

News

De Toren neu im Portfolio von Baur au Lac Vins

Die Premium-Weinhandlung übernimmt die Generalvertretung des südafrikanischen Weingutes in der Schweiz.

News

Schönste Zukunftsaussichten bei Wegelin

Auf dem Weingut Wegelin in Malans sind grosse Veränderungen angesagt: Önologe Rafael Hug übernimmt. Peter Wegelin tritt ins zweite Glied zurück.

News

Weinbau: Kein Reinfall am Rheinfall

Das Winzerpaar Nadine und Cédric Besson-Strasser bewirtschaftet seine Reben seit 2004 biodynamisch und liefert seine Weine mit wachsendem Erfolg auch...

News

«E. & J. Gallo Winery» kaufen Billig-Weinsortiment

Nicht mehr als 11 Dollar sollen die Weine kosten. «E. & J. Gallo» möchte damit neue Konsumenten erreichen.