Fête du Vignoble: Vielfalt der Genfer Weine

© Falstaff

Genf

© Falstaff

http://www.falstaff.ch/nd/fete-du-vignoble-vielfalt-der-genfer-weine/ Fête du Vignoble: Vielfalt der Genfer Weine Am letzten Juli Wochenende öffneten mehr als 80 Genfer Weingüter ihre Kellertüren und luden zur Verkostung ihrer neuen Jahrgänge. http://www.falstaff.ch/fileadmin/_processed_/b/1/csm_00-GenfOffeneWeinkeller-c-beigestellt-2640_2b6de1147c.jpg

Die Genfer Weinreben, die verstreut am linken und rechten Genferseeufer liegen, bieten eine enorme Weinvielfalt. Der Weinbaukanton ist hinter Wallis und Waadt der drittgrösste Schweizer Weinkanton und neben seinen traditionellen Sorten wie Chasselas auch für seine innovativen Winzer und Winzerinnen bekannt.

Im Rahmen der Fête du Vignoble, dem Winzerfest in Genf, öffneten mehr als 80 Weingüter aus allen Regionen des Kantons für ein Wochenende ihre Kellertüren, um ihre Weine zu präsentieren. Erstmals konnte bei den Degustationen zudem der neue Jahrgang 2020 verkostet werden. Mit einem Verkostungsglas ausgestattet, das speziell von der Firma Univerre in Zusammenarbeit mit Geneva Wines kreiert wurde, hatten die Besucher die Möglichkeit eine vinophile Tour durch Genfs beste Weingüter zu starten. Auch Falstaff hat verschiedene Weingüter besucht und mit den Winzer und Winzerinnen gesprochen.

Zwischen Tradition und Innovation

Unter den Weingütern, die vom 30. bis 31. Juli ihre Türen öffneten, war auch die Domaine des Curiades, eine der ältesten in Genf, die durch einen Zufall die Rebsorte Aligoté in der Region etablierte: Der Urgrossvater von Xavier Dupraz hatte damals Sylvaner-Rebstöcke aus Frankreich bestellt und sie auf der Domaine gepflanzt. Erst Jahre später fand man bei einer Kontrolle heraus, dass es sich um die Rebsorte Aligoté handelt. Das Gut wird von Beginn als Familienbetrieb geführt und jede Generation hat die Innovation fortgetrieben – der Grossvater war Pionier im Rebbau – der Onkel und Vater haben die Technik im Weinkeller weiterentwickelt und Xavier und seine Cousins entwickeln neue Weinstile

Die Domaine les Hutins hat den Weinbau in Genf ebenso revolutioniert: 1984 wurde hier erstmals die Rebsorte Sauvignon angebaut, die heute zu einer wichtigen Sorte in der Region zählt. Seit dem vergangenen Jahr setzen Winzerin Emilienne Hutin Zumbach und ihr Vater bei ihren insgesamt 17 verschiedenen Sorten ausschliesslich auf bio-zertifizierte Weine. Ein schwieriges Unterfangen, wie sie uns im Interview erzählt. Man müsse sich von Beginn an der Verluste bewusst sein, welche die Umstellung mit sich bringe. Jedoch stehen für sie und ihren Sohn trotz der Umstände die Natur und die Nachhaltigkeit im Vordergrund. Ebenso lerne man die Rebsorten so viel besser kennen und merke schnell, wo sie sich wohl fühlen oder halt eben auch nicht.

Auch die Domaine des Bonnettes ist für ihre Sorten-Vielfalt bekannt: Neben der Traditionssorte Chasselas vinifiziert Dominique Maigre auch Chardonnay, Sauvignon Blanc, Savagnin, Viognier, Pinot, Gamaret, Merlot, Roussanne und Cabernet Franc. Dominique war der letzte von sechs Kindern und hat nach seinem Bruder den Betrieb 2005 übernommen. Dieser hatte zuvor die Ernte als Trauben geliefert und keine eigenen Flaschen abgefüllt. Dominiques Traum war es jedoch seit jeher, eigene Flaschen abzufüllen und hat hierfür die Zusammenarbeit mit befreundeten Winzern gesucht. Mit Bernhard Bosseau (Cave de Sézenove) ging dieser Traum dann auch in Erfüllung und sie produzieren rund 15'000 Flaschen pro Jahr. Francesca Maigre, die Tochter von Dominique Maigre, hat ihre Ausbildung als Önologin abgeschlossen und wird den Betrieb im nächsten Jahr übernehmen. Dominiques Frau stammt aus dem Tessin, wodurch die offenen Weinkeller zu einer Symbiose von Genf und Tessin wurden – inklusive italienischer Musik und köstlichem Risotto.

Auf dem Château des Bois in Satigny vinifizieren seit drei Jahren auch Stéphanie und Nicolas Seiler ihre eigenen Weine. Sie sind seit gut sechs Jahren auf dem Weingut und haben sich mit circa 25 Jahren beworben. Neben einer Vielzahl von eigenen Weinen, halten sie auch rund 30 Galloway-Rinder aus Schottland und pflanzen verschiedene Gemüse und Getreidesorten an. Nicolas erklärt uns, dass die Natur seiner Meinung nach diversifiziert sein muss, damit sich der Kreis schliessen kann. Es sei ein Geben und Nehmen und jeder leistet seinen Teil dazu. Die Reben arbeiten mit den Tieren, die Tiere mit dem Ackerbau und indirekt der Ackerbau auch wieder mit den Reben. Ein neues Projekt sind die hauseigenen Eichenholz-Fässer, aus den rund 48 Hektaren Laubwald, welche sie mit der Küferei Suppiger produziert haben. Ein weiterer Schritt , um auf ihrem Weingut ein geschlossenes Öko-System im Einklang mit der Natur schaffen.

Das Familiengut Domaine les Perrières in Peissy, das auf eine 225-jährige Tradition zurückblickt, wird heute bereits in achter Generation von Bernard Rochaix geleitet, der von der jüngeren Generation unterstützt wird, die das Know-how des Weinbaus mit Leidenschaft weiterführt. Gemeinsam mit dem begabten Önologen Sébastien Schwarz beherrschen sie die Kunst, die klassische Weinbereitung mit den neuesten Erkenntnissen der Önologie zu verbinden. Mit mehr als siebzehn Rebsorten bietet die Domaine eine grosse Auswahl von hauptsächlich französischen Sorten.

Alle Genfer Winzer unter: geneveterroir.ch

Mehr zum Thema

News

Erstes Genuss Wein Festival in Zug

Während drei Tagen können von 24. bis 26. September erlesene Weine ausgewählter Weinanbieter im Genuss Pavillon am See degustiert werden.

News

«Wein am See» im «Park Hotel Vitznau»

Das Luxushotel am Vierwaldstättersee startet im November mit seiner Weinverkostungs-Serie «Wein am See» mit ausgewählten Raritäten.

News

Fête du Vignoble: Winzerfest in Genf

Von 30. bis 31. Juli öffnen die Genfer Weingüter ihre Kellertüren und laden zur Degustation ihrer neuen Jahrgänge.

News

Luzern: Wyschiff-Degustation erstmals im KKL

Die Weinverkostung Wyschiff findet aufgrund der Corona-Schutzmassnahmen dieses Jahr im KKL Kunst- & Kulturzentrum statt – von 5. bis 8. August 2021.

News

Deutschschweiz: Tage der offenen Weinkeller

Mehr als 170 Winzer aus der Deutschschweiz öffnen am 31. Juli und 1. August ihre Weinkeller und präsentieren ihre neuen Jahrgänge.

News

taste.love.riesling – Deutsche Weine entdecken

Erleben Sie den ganzen Charme deutscher Weine vom 17. bis 27. Juni bei unseren Partnern. Gewinnen Sie eines von drei Weinpaketen!

Advertorial
News

Bindella veranstaltet Open-Air-Festival

Der Schweizer Weinhändler bringt Riviera-Stimmung nach Zürich: Insgesamt können 100 italienische Weine am Bindella-Hauptsitz in Wipkingen degustiert...

News

Offene Weinkeller im Wallis und Waadtland

Die Weinkeller in den beiden Weinbaukantonen öffnen wieder ihre Türen – im Wallis von 13. bis 15. Mai sowie im August und auch im Waadt werden die...

News

«Hommage Camille»: Premiere für Stillweine von Roederer

«Climate change» macht’s möglich – Falstaff hat die zwei Champagne-Stillweine in Weiss und Rot verkostet, die ihren Namen zu Ehren der Urgrossmutter...

News

VDP: Die besten Großen Gewächse

Der VDP hat gerade eben seine neuen Großen Gewächse vorgestellt, mit einem Duo von Spitzenjahren: 2019 bei den Weißen und 2018 bei den Roten....

News

Grosse Gewächse: Vorpremiere in Wiesbaden

Von 23. bis 26. August lud der VDP zur GG-Vorpremiere. Das Falstaff-Team schloss anschliessend eine zweitägige Verkostungsklausur am Lütjensee in...

News

Stuttgarter Jungwinzer: Wein-Wanderpokal statt UEFA EURO 2020

Ab dem 3. Juli treten 16 Jungwinzer in den vier Weinkategorien Riesling, Sauvignon blanc, Burgunder und Rosé gegeneinander an, das Finale am 7. August...

News

Der Mythos Biondi Santi

Zur Markteinführung der 2012er gab es bei Biondi Santi eine Riserva-Verkostung bis zurück zum Jahrgang 1971. Ein grossartiges Erlebnis!

News

Online-Tasting mit dem Sommelier-Weltmeister

Ab sofort können mit dem Weinexperten Marc Almert aus dem Zürcher «Baur au Lac» Hotel online Weine verkostet werden.

News

Baur au Lac Vins: Wahre Werte im Glas

Die Schweizerische Premium-Weinhandlung lädt am 20. und 21. Jänner zu einer exklusiven Degustation ins Zürcher «Baur au Lac».

News

Gewürztraminer: Die ganze Pracht

In der Kellerei Tramin in Südtirol fand ein Workshop zum Gewürztraminer statt. Aus dem Elsass war die Domaine Albert Mann mit ihren Weinen mit dabei....

News

Die grösste Bühne für Schweizer Winzer

Mit rund 150 Ausstellern aus allen Weinbauregionen der Schweiz ist das Swiss Wine Tasting die grösste Ausstellung von Schweizer Wein.

Advertorial
News

Schafuuser Wiiprob: 42 Expovina-Medaillen fürs Blauburgunderland

13 Gold- und 29 Silbermedaillen: Die prämierten Topweine der Schaffhauser Winzer stehen ab 22. August zur Verkostung bereit.

News

Hotel Schweizerhof: Jungwinzer im Rampenlicht

Am 28. März präsentieren die jungen Wilden der Vereinigung «Junge Schweiz – Neue Winzer» in Luzern ihre besten Weine.

News

Die Top 10 Don'ts bei Weinbeschreibungen

Blumig und poetisch sind viele Weinbeschreibungen und Kommentare bei Weinverkostungen. Doch manchmal sind sie so schlecht, dass sie körperliche...