Die Sieger der Riesling-Sylvaner Trophy

Der Kanton Thurgau ist die Heimat des Züchters der Sorte Müller-Thurgau.

© Shutterstock

Der Kanton Thurgau ist die Heimat des Züchters der Sorte Müller-Thurgau.

© Shutterstock

Genau 138 Jahre ist es her, dass ein gewisser Hermann Müller aus dem Kanton Thurgau eine neue Rebsorte vorstellte. Ihr Name: Müller-Thurgau, benannt nach ihrem Züchter und dessen Heimatkanton. Müller, der damals an der deutschen Weinbauforschungsanstalt Geisenheim tätig war, wollte der Sage nach nicht, dass die Sorte in seinem Heimatland unter diesem Namen bekannt wird und gab ihr den Namen Riesling x Sylvaner.

Lange ging man fälschlicherweise davon aus, dass die Sorte tatsächlich aus diesen beiden Rebsorten gezüchtet wurde. Erst im Jahr 2000 bewiesen Genanalysen das Gegenteil. In Wirklichkeit handelt es sich bei der Sorte um eine Kreuzung aus Riesling und Madeleine Royal.

In der Schweiz hielt sich die irrtümliche Bezeichnung dennoch. Müller-Thurgau galt nie als die Paradesorte schlechthin. Durchforstet man die Weinliteratur, so ist oftmals von leichten, aromatischen, aber wenig komplexen Weinen die Rede. Diesem Bild setzen die drei Siegerweine unserer diesjährigen Trophy jedoch einiges entgegen.

1. Platz

Auf dem Siegertreppchen landete nach unserer Blindverkostung der Müller-Thurgau 2019 vom Weingut Wolfer aus Weinfelden. Ein Tropfen, der genau das widerspiegelt, was für uns ein perfekter Müller-Thurgau ist. Glasklare Frucht, elegant und mit reifer, tragender Säure ausgestattet, begeisterte uns dieser Tropfen vom ersten Moment im Glas an.

Müller-Thurgau 2019, Weingut Wolfer, Weinfelden

Müller-Thurgau 2019, Weingut Wolfer, Weinfelden

Foto beigestellt

2. Platz

Den zweiten Platz sicherte sich Michael Broger vom Ottoberg, der schon bei der
diesjährigen Falstaff Rosé Trophy auf dem Treppchen landete. Wieder einmal bestach sein Wein durch Lebendigkeit, saftige Säure und das Verlangen nach dem nächsten Schluck. Ein Konzept, dem wir vieles abgewinnen können.

Ottenberger Müller-Thurgau 2019, Michael Broger, Ottoberg

Ottenberger Müller-Thurgau 2019, Michael Broger, Ottoberg

Foto beigestellt

3. Platz

Platz drei ging an den durchwegs aussergewöhnlichen Riesling-Sylvaner L’Unique 2017 vom Weingut Riehen. Ein Projekt des deutschen Spitzenwinzers Hanspeter Ziereisen und dessen Weinhändlers Urs Ullrich und des­sen Frau Jacqueline. Ihr Riesling-Sylvaner L’Unique stach bei der Verkostung besonders heraus. Zum einen durch die feinen Karamellnoten in der Nase, gepaart mit Agrumen und weissem Pfeffer, sowie durch seine ein-drück­liche Crémigkeit am Gaumen. Blind kommt man hier niemals auf die Rebsorte Müller-­Thurgau. Ausgebaut wurde der Tropfen über zwei Jahre im grossen Holz.

Riesling-Sylvaner L'Unique 2017, Weingut Riehen

Riesling-Sylvaner L'Unique 2017, Weingut Riehen

Foto beigestellt

ZUM RIESLING-SYLVANER-TASTING


ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 07/2020
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

  • Tasting
    Riesling Sylvaner Trophy Schweiz 2020
    01.10.2020
    Der Falstaff hat auch dieses Jahr wieder die besten Riesling-Silvaner der Schweiz verkostet. Welche Winzer und welche Regionen konnten überzeugen und welche Riesling-Silvaner haben am besten abgeschnitten? Notizen von Benjamin Herzog und Dominik Vombach
  • Weingut
    Wolfer
    8570 Weinfelden, Kanton Thurgau, Schweiz
    3 Sterne
  • Weingut
    Michael Broger
    8561 Ottoberg, Kanton Thurgau, Schweiz
    3 Sterne
  • Weingut
    Weingut Riehen
    4125 Riehen, Kanton Basel-Stadt, Schweiz

Mehr zum Thema

News

Caminada: Zweitbestes Restaurant in Europa

Das «Schloss Schauenstein» schaffte es im Ranking der besten Restaurants in Europa auf Platz zwei – der Spitzenplatz ging nach Schweden.

News

Daniela Soto-Innes wird zur besten Köchin gekürt

Die Mexikanerin Daniela Soto-Innes, Chefköchin im New Yorker «Cosme», wird von «World’s 50 Best» als beste Köchin ausgezeichnet.

News

Ornellaia erhält «Premio Internazionale Vinitaly»

Das toskanische Weingut Ornellaia wurde auf der Weinmesse «Vinitaly» in Verona mit der renommierten Auszeichnung geehrt.

News

Waldhotel Bürgenstock erhält Design Award

FOTOS: Das Luxushotel wurde mit dem Red Dot Award in der Kategorie «Innenarchitektur und Interior Design» ausgezeichnet.

News

«World’s 50 Best» ändern Reglement

Um Relevanz und Diversität zu erhalten werden Voting- und Vergabeprozess geändert. Jedes Restaurant kann künftig nur mehr ein einziges Mal zum...

News

Etoiles du Valais: Die besten Walliser Weine

Die besten Weine aus dem Wallis stehen fest. Der Petite Arvine, Maître de Chais 2017 vom Weingut Provins ist Gesamtsieger.

News

World's 50 Best Restaurants: Bottura is back

Die «Osteria Francescana» landet erneut auf Platz 1, als bestes Restaurant in der Schweiz wird Andreas Caminadas «Schloss Schauenstein» auf Platz 47...

News

Jan Pettke zum Koch des Jahres gekürt

Neben dem Deutschen landet der Österreicher Christopher Sakoschek auf Platz zwei und der Schweizer Jürgen Kettner auf Platz drei.

News

Hohe Auszeichnung für Tanja Grandits

Die Basler Spitzenköchin wurde mit dem internationalen «Michelin Female Chef Award 2017» bedacht.

News

Europas beste Restaurants: Zweiter Platz für Andreas Caminada

Der zweite Platz der «Top100+ European Restaurants»-Liste geht an das Schloss Schauenstein. Allain Passard wurde als bestes europäisches Restaurant...

News

Champagne-Preis für Lebensfreude an Verena Bentele

Das sportliche Allround-Talent wurde in Hamburg für ihren beachtenswerten Lebensweg geehrt.

News

Schweizer Daniel Humm kocht im «besten Restaurant der Welt»

FOTOS: Das New Yorker «Eleven Madison Park» wurde mit Daniel Humm als Chefkoch und Inhalber auf der Liste der «World's 50 Best Restaurants» an die...

News

Das Storchen Hotel bekommt den fünften Stern

Das geschichtsträchtige Zürcher Hotel hat anfangs Jahr umgebaut und innerhalb kurzer Zeit den fünften Stern bekommen.

News

Heston Blumenthal erhält Auszeichnung für Lebenswerk

Der britische Spitzenkoch wird im Rahmen der World’s 50 Best Restaurants Gala 2017 am 5. April in Melbourne geehrt.

News

Ana Roš ist «World's Best Female Chef 2017»

Die slowenische Spitzenköchin wird für ihre unverwechselbare Regionalküche in ihrem Restaurant »Hiša Franko« ausgezeichnet.

News

Unüberbiet-Bar: Die Sieger des neuen Bar- und Spiritguides

Zu den Siegern des neuen Bar- & Spiritsguides gehören Dirk Hany, die «Old Crow», das «Werk 8», Thomas Huhn, die «Golden Wave Bar», die «Victoria Bar»...

News

Martin Kilchmann als «Blauburgunder des Jahres» ausgezeichnet

Falstaff Wein-Chefredakteur, «Mann der ersten Stunde» und Beirats-Mitglied des Blauburgunderlandes: der Journalist hat sich um die edle Rebsorte...

News

Witzigmann-Preis für Andreas Caminada

Am 18. Oktober wird der Eckart-Witzigmann-Preis im Rahmen einer Gala in München verliehen. Ausgezeichnet werden Andreas Caminada, Dominique Crenn und...

News

André Jaeger in Schaffhausen ausgezeichnet

Der Gastronom wird mit einer Ehrentafel für sein Schaffen und Wirken als Botschafter der Region ausgezeichnet.

News

Daniel Humm kocht im drittbesten Restaurant der Welt

World's 50 Best: «Osteria Francescana» auf Platz 1, «Eleven Madison Park» Dritter und «Schloss Schauenstein» auf Rang 37.