Weinguide 2022 – Die besten Weine der Schweiz

Das Lavaux am Genfersee zählt zu den schönsten Weinregionen der Schweiz.

© Shutterstock

Das Lavaux am Genfersee zählt zu den schönsten Weinregionen der Schweiz.

Das Lavaux am Genfersee zählt zu den schönsten Weinregionen der Schweiz.

© Shutterstock

Mit dem druckfrischen Weinguide Schweiz 2022 feiert Falstaff eine besondere Premiere und präsentiert erstmals die besten Weine der Schweiz: Mehr als 700 Weine aus dem gesamten Land wurden über Monate hinweg für das Werk verkostet und die Ergebnisse sind beeindruckend: Über 85 Weine bekamen eine Bewertung von 93 Falstaff Punkten oder mehr.  «Welch grosse stilstische Bandbreite unsere Winzer heute flächendeckend erzeugen, hat uns schlichtweg begeistert», so die beiden Falstaff-Chefredaktoren Benjamin Herzog und Dominik Vombach.

Ergänzend zu den Weingütern mit Degustationsnotizen und Bewertungen hat die Jury, bestehend aus den beiden Falstaff-Chefredaktoren Benjamin Herzog und Dominik Vombach sowie Weinjournalistin Ursula Geiger, zudem die wichtigsten Winzerbetriebe nach Regionen aufgelistet.


Weinguide Schweiz 2022

© Falstaff

Insgesamt 700 Weine wurden verkostet, beschrieben und bewertet und im Weinguide vorgestellt – selbstverständlich mit dem bewährten Falstaff 100-Punkte-System.

Der Falstaff Weinguide Schweiz 2022 ist ab 6. Dezember am Kiosk und im gut sortierten Buchhandel sowie unter www.falstaff.com/guides erhältlich.

JETZT VORBESTELLEN!

News