Valentinstag – Liebe geht durch den Magen

Auf die richtige Würze kommt es an.

© Shutterstock

Auf die richtige Würze kommt es an.

© Shutterstock

Man kann den Valentinstag begehen, indem man seiner Liebsten Blumen schenkt oder seinem Liebsten eine Boxershort mit Herzerln darauf. Wie langweilig. Man kann den Valentinstag auch ignorieren, was aber ob des durch die Werbewirtschaft forcierten Konsumdrucks ein gewisses Beziehungsrisiko in sich birgt. Man kann aber den importierten Feiertag der Liebenden auch dazu nützen, ein genussvolles Dinner in Zweisamkeit zu geniessen und zusammen zu kochen. Die Falstaff-Redaktion hat Rezepte-Tipps für einen genussvollen Valentinstag gesammelt – lesen Sie untenstehend mehr.

News

  • 10.02.2017
    Best of: Aphrodisierender Genuss
    Von A wie Austern bis Z wie Zimt: Mit diesen Zutaten und Lebensmitteln kommen Sie nicht nur am Valentinstag in Stimmung.

Rezepte