FOOD ZURICH: Ein Paradies für Foodies

Auf der Food Zurich erwarten Besucher hochkarätige kulinarische Events.

© Jill Chen

Auf der Food Zurich erwarten Besucher hochkarätige kulinarische Events.

© Jill Chen

«Zürich ist eine Unterhaltungsstadt geworden», preist der Schweizer Künstler und Entrepreneur Dieter Meier in Gesprächen «seine» Stadt gern an. Dies wollen auch wir mit unserem Falstaff-Special nach aussen tragen. 

Mit dieser Spezialausgabe stellen wir innovative Genussmenschen der Stadt Zürich vor, verraten Ihnen die besten Restaurants sowie Wein- und Cocktailbars und natürlich die Highlights der FOOD ZURICH.

Das gute Leben also. Es geht zum Beispiel so: Frühstücken bei Sprüngli oder im Volkshaus. Danach zur FOOD ZURICH, in deren Zentrum auch dieses Jahr wieder lokale Handschrift, Authentizität und Gewissenhaftigkeit stehen – Werte, die wir bei Falstaff teilen. Anschliessend gut gesättigt, kann man sich mit Käse von örtlichen Produzenten eindecken – Achtung, so etwas sollte man nie mit leerem Magen tun. Später raus ins grüne Umland zu den Winzern: Falstaff-Wein-Chefredaktor Martin Kilchmann hat eine Tour zusammengestellt, bei der Sie die renommiertesten Weingüter der Stadt sowie des Kantons besuchen können. 

Abends freuen wir uns aufs gut Essengehen. Begleiten Sie uns zum Schluss noch auf ein paar Drinks; denn nur wenige Städte haben eine so aufregende und vielseitige Bar-Szene wie Zürich. 

Die Falstaff-Redaktion wünscht Ihnen ein genussreiches FOOD-ZURICH-Festival mit vielen kulinarischen Unvergesslichkeiten!

Alle spannenden Highlights finden Sie unter «MEHR ENTDECKEN»!

Blättern Sie jetzt im Online-Magazin:

Ihr Gratis-Exemplar als PDF zum Download (verfügbar in der Desktop-Version) erhalten Sie per Mausklick auf das Downloadsymbol unter dem untenstehenden Blätterer. 

News

Travelguides

  • Zürich: Am Fluss der Zeit
    Wein der »Goldküste«, jede Menge kulinarische Neudenker und eine spannenden Design-Avantgarde: Zürich avanciert zur Kultstätte für Foodies und Fashionistas.