Köstliches Salzburg: Flachau und Filzmoos

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Keine Frage, Johanna Maier ist in der Region das Maß aller Dinge. In ihrem »Das Maier« kocht sie seit Jahren mit viel Fantasie und Können. Im Verwöhnhotel »Sonnhof« steht Vitus Winkler am Herd entweder für Vitus Cooking oder sein Wirtshaus, beides ist großartig. Der besondere Reiz seiner Küche, so Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, ist die Verbindung von regionalen Produkten mit enormem Können, das er auf der ganzen Welt erworben hat. Seine Gerichte erzählen Geschichten von Bächen, Kräutern und Bergen, sein »Abenteuer für den Gaumen-Menü« stillt und erweckt Sehnsüchte. Im Wirtshaus kann man auch bodenständig speisen und z.B. Pongauer Schlutzkrapfen mit Brennesseln kosten.

Der Skiverbund »Ski amadé« ist mit 270 Liften und Seilbahnen und 760 Pistenkilometern eines der größten Wintersportgebiete Europas. In der Sportwelt Amadé nächtigt man z.B. im hippen Hotel »Lisa« und feiert und speist in der »Lisa Alm« mit Alpinlounge. Hier wird frisch und regional gekocht. Das erste Greenspa Europas findet man im Naturhotel »Edelweiss« in Wagrain, der Genuss kommt im edlen Restaurant nicht zu kurz und in der Lounge mit Bergblick ist die Weinkarte eine Entdeckung. Design, Wellness und Genuss gefällig? Dann ist man im Gourmethotel »Montanara« genau richtig. In der »Gaumenlust«, dem À-la-carte-Restaurant, stehen so besondere Kompositionen wie »Geflämmter Pongauer Quellwassersaibling mit Vogelmiere« oder »Patagonien im Kalbsrahm-Gulaschsaft« auf der Karte. Aber auch ein Leberkäse vom Maibock verspricht außergewöhnliche Gaumenfreuden.

ERSCHIENEN IN

Gourmet im Schnee
Zum Magazin

MEHR ENTDECKEN

Die besten Adressen im Überblick