Beschreibung der Region

Im Kanton Schaffhausen wird vornehmlich Pinot Noir angebaut, der hier Blauburgunder genannt wird. Auch wird in Schaffhausen Riesling x Sylvaner angebaut. Nebst diesen beiden Hauptrebsorten werden auch Chardonnay, Pinot Gris (genannt Tokayer), Gewürztraminer, Räuschling und Kerner in kleinen Mengen angebaut. Das Weinbaugebiet Schaffhausen ist hinter dem Kanton Zürich das zweitgrößte der Deutschschweiz.

Zeige Filter
Filter auswählen
115 Einträge

Erwähnt in

News

Eventtipp für Weinfans: Schafuuser Wiiprob

Dieses Jahr gibt es viel zu feiern: Die Schaffhauser Winzer gewannen 28 Expovina-Medaillen.

News

Martin Kilchmann als «Blauburgunder des Jahres» ausgezeichnet

Falstaff Wein-Chefredakteur, «Mann der ersten Stunde» und Beirats-Mitglied des Blauburgunderlandes: der Journalist hat sich um die edle Rebsorte...

News

Berauschender Räuschling

Am Zürichsee wird aus der alten Rebsorte Räuschling ein Weisswein von grosser Eleganz und Finesse erzeugt.

News

Schafuuser Wiiprob: Die besten Weine der Deutschschweiz

Die Schaffhauser Winzer gewannen insgesamt 37 Expovina-Medaillen: Alle prämierten Weine stehen ab 23. August zur Degustation bereit.

News

Schaffhauser Gourmet-Festival

31 Tage Genuss: Im Mai bieten 21 Spitzengastronomen rund um Schaffhausen kulinarische Erlebnisse und erlesene Weine.

News

Herbstsonntage im Blauburgunderland

In Schaffhausen werden das Ende der Ernte sowie die Resultate der Weinprämierungen gefeiert –  mit den ausgezeichneten Weinen, Köstlichkeiten und...