Beschreibung

Peter Gago, Chief-Winemaker des bekanntesten australischen Premiumweinerzeugers Penfolds lud zur Premiere der aktuellen Topweine nach Hamburg. Ab 19. Oktober sind nun die neuesten Releases weltweit auf den Markt gekommen, und die Freunde australischer Spitzenkreszenzen dürfen sich über einen sehr gelungenen Jahrgang 2014 im Bereich der Rotweine freuen. Dazu kam, bereits von vielen freudig erwartet, der neue Jahrgang von Grange aus 2012, dem unumstrittenen Flaggschiff des Hauses. Unsere Empfehlung gilt dem hausintern gerne als „Baby-Grange“ titulierten Penfolds Bin 389 Cabernet Shiraz, der wesentlich stoffiger ausgefallen ist als sein Jahrgangsvorgänger und der über ein tolles Entwicklungspotenzial verfügt. Wer schnell und zahlungskräftig zugleich ist, sichert sich einige Flaschen des ausschließlich im großen Holzfass ausgebauten St. Henri-Shiraz, auch der legendäre Cabernet Bin 707 wird wie jedes Jahr im Handumdrehen ausverkauft sein. Die auffälligste Veränderung allerdings vollzieht in den letzten Jahren der Yattarna Chardonnay der dank eines wachsenden Anteils von Trauben aus dem kühlen Klimas Tasmaniens weiter an Finesse und Delikatesse zulegt. Diese Wein kann es mit den besten Cool Climate Chardonnays Europas, ja der Burgund aufnehmen.

Notizen von Peter Moser

Tasting aus Falstaff Online 2016

VON FALSTAFF BEWERTETE WEINE

Zeige Filter
Filter auswählen
12 Einträge