Beschreibung

Seit einigen Jahren brodelt die Gerüchteküche im steirischen Weinland. Denn da gibt es plötzlich einen rätselhaften Münchner Investor, der alles kauft, was nicht niet- und nagelfest ist – egal ob Weinberg, Wirtshaus, Buschenschank, Fleischhauerei oder Karpfenteich. Hinter all diesen Aktivitäten steht Hans Kilger, dessen ­Plan es ist, als Erzeuger hochqualitativer landwirtschaftlicher Produkte so nachhaltig und als Gastronom so autonom wie möglich zu sein.

Notizen von Peter Moser

Von Falstaff bewertete Weine

Zeige Filter
Filter auswählen
24 Einträge