Beschreibung

Der Tinta Barocca ist eine seit Jahrhunderten im portugiesischen Dourotal angebaute Rebsorte und trägt einen wichtigen Teil zur Erzeugung hochwertiger Portweine bei. Bis ins 19. Jahrhundert wurde sie unter dem Namen Tinta Grossa geführt. Ihre Herkunft ist nicht geklärt, man vermutet aber, dass die Sorte in engem Zusammenhang mit der ebenfalls im Portwein verwendeten Touriga Franca steht. Tinta Barocca bringt gute Erträge und reift früh aus, im warmen Dourotal ist sie aber anfällig für Hitzeschäden und Blattwelke. Außerdem reagiert sie empfindlich auf Echten und Falschen Mehltau. Unter den zahlreichen Rebsorten, die für die Erzeugung von Portwein zugelassen sind, gehört Tinta Barocca zu den fünf wichtigsten. Während in Portugal in erster Linie jene berühmten aufgespriteten Weine unter Beteiligung der Tinta Barocca produziert werden, ist die Sorte in Südafrika, wo sie mit knapp 300 Hektar vertreten ist, ein geschätzter Stillwein. Andere Vorkommen sind nicht bekannt.

Geschmack

fruchtig, Kirsche, Brombeere, Brombeerkonfitüre, samtig, körperreich, kraftvoll

FACTS

Terroir
Granit, Gneis, Schiefer
Reife
kurze Reifeperiode mit früher Vollreife
Reifepotential
trinken 2–8 Jahre
Preis
9 bis 20 €
Zeige Filter
Filter auswählen
32 Einträge