Beschreibung

Die Rotweinsorte Stavroto ist eine autochthone Rebsorte in der Rapsani-Region im Nordosten Thessaliens rund um den höchsten Berg Griechenlands, den "Götterberg" Olymp. Herkunft und Ursprung sind unbekannt. Nach einem sehr frühen Austrieb, was ihn der Gefahr von Frühjahrsfrösten aussetzt, reift er erst spät nach einer langen Vegetationsperiode aus. Die Trauben mit ihren schmalen Beeren sind mittelgroß und auch darüber. In der Herkunft Rapsani ist der Stavroto eine der drei zugelassenen Rebsorten und wird hier mit den Sorten Krassato und Xinomavro verschnitten. Kleine Vorkommen hat man auch in Kozani und Magnisia entdeckt. Außerhalb Griechenlands kommt die Rebsorte nicht vor.

Geschmack

tiefrot, tanninbetont, fruchtig-würzig, dunkle Beeren, Kräuter

FACTS

Reife
lange Reifeperiode nach frühem Austrieb
Reifepotential
trinken, 2–6 Jahre
Preis
5.9 bis 14.9 €