Beschreibung

Refuete ist eine Synonymbezeichnung für die Rebsorte Tinta Pinheira. Die Rebsorte stammt ursprünglich aus dem östlichen zentralen Portugal, wo sie auch heute noch eine dominante Rolle spielt. Genetische Untersuchungen haben ergeben, dass sie sehr eng verwandt ist mit einer anderen Top-Sorte Portugals, der Touriga Nacional. Der Tinta Pinheira reift sehr spät aus und ist besonders empfindlich gegenüber dem Echten Mehltau und Fäulniserkrankungen wie der Sauerfäule. Darüber hinaus stellt sie hohe Ansprüche an ihren Standort, sonst reift sie nicht richtig aus und die Weine werden recht grasig und durch grüne Tannine auch bissig und rau. Kann sie jedoch vollständig ausreifen, erbringt diese Sorte einen Wein von mittlerer Farbtiefe, ausgewogenem Charakter und guter Komplexität mit guter Reife und Alterungspotenzial. Gelungene Weine werden gern mit den Cabernets Francs der Loire verglichen. Der Tinta Pinheira ist heute besonders im Osten von Beiras, im Norden von Dão und im Douro anzutreffen. Die Rebflächen wachsen, weil er nicht nur für die Erzeugung von Rotweinen herangezogen wird, sondern auch für Rosé- und Schaumweine. Der Rufete Blanca ist übrigens nicht verwandt mit dem Tinta Pinheira, vielmehr handelt es sich um ein Synonym für die Sorte Verdejo Serrano.

Geschmack

rubinrot, Rote Johannisbeere/Ribisel, Paprika, weißer Pfeffer, mittelgewichtig, gerbstoffbetont

FACTS

Terroir
Granit
Reife
mittellange Reifeperiode mit später Reife
Reifepotential
trinken, 2–8 Jahre