Beschreibung

Der Muscat d'Alexandrie gehört zu den ältesten bekannten Rebsorten und war früher vor allem im Mittelmeerraum sehr verbreitet. Der Name suggeriert, dass die Rebe aus Alexandria in Ägypten stammt, allerdings ist dies eine nicht belegte Hypothese. Verwandtschaftliche Beziehungen zu anderen Rebsorten deuten vielmehr an, dass die Rebsorte entweder aus Süditalien oder Griechenland stammt. Erstmals konkret erwähnt wird sie im Jahr 1563. Allerdings unter ihrem auf Sizilien heute noch anzutreffenden Namen Zibibbo. Als Muscat d'Alexandrie tritt die Rebsorte erst 1713 in Erscheinung. Noch heute ist sie unter den unterschiedlichsten Namen im Mittelmeerraum verbreitet, wenn auch nicht mehr in dem Ausmaß wie früher. Muscat d'Alexandrie verträgt Wärme bestens und leidet kaum unter Trockenstress, das macht die Rebsorte für warme Regionen wie geschaffen. Deshalb ist der Muscat auch in Argentinien und Chile verbreitet. In Argentinien lieferte er sogar einen der Elternteile für die heute beliebten Sorten Torrontes Riojana und Torrontes Sanjuanino, die ihm in Duft und Geschmack sehr ähneln. Der Muscat lässt sich auch als Buschwein bestens erziehen und bildet große Trauben mit ebenfalls großen Beeren aus. Anfällig ist er für Echten Mehltau und Sauerfäule, allerdings leidet er mitunter auch unter Insektenfraß. In Frankreich ist er vor allem im Languedoc-Roussillon stark vertreten, wo er für die Erzeugung von Vin Doux Naturel oder aufgespritete Weine hinzugezogen wird. In Italien ist die Sorte auf Sizilien zu finden, wo sie auch für trockene Weißweine steht. Auf der Insel Pantelleria wiederum erzeugt man aus ihr einen exzellenten Süßwein. Auch in Spanien und Portugal ist der Muscat stark vertreten, auch hier werden trockene wie süße Weine aus ihm erzeugt. Größere Anbauflächen befinden sich in Kalifornien, Argentinien, Chile und Peru, wo der Branntwein Pisco daraus erzeugt wird. In Australien heißt der Wein Muscat Grodon Blanco und steht für die Produktion aufgespriteter Weine im Sherry- oder Portweinstil.

Geschmack

sehr fruchtbetont, intensiv, frische Traubenschalen, helle Blüten, Muskat, Pfirsich, Aprikose/Marille, frisch und lebhaft, mittelgewichtig

FACTS

Reife
späte Reife nach mittlerem Austrieb
Reifepotential
trinken, 1–4 Jahre
Preis
4.9 bis 29 €
Zeige Filter
Filter auswählen
38 Einträge