Beschreibung

Die Rebsorte mit dem beinahe unaussprechlichen Namen stammt aller Wahrscheinlichkeit aus dem Raum Mostar in Bosnien-Herzegowina. Heute spielt sie auch nur in diesem Land eine gewisse Rolle. Leider ist nicht viel über die Sorte bekannt. Zumeist wird sie nicht reinsortig ausgebaut. sondern ist Bestandteil einer Cuvée, in den meisten Fällen im Verbund mit der Sorte Zilavka. Mit einem Anteil von bis zu 15 Prozent ist sie im Wein Žilavka Mostar vertreten.

Geschmack

hell goldfarben, neutral fruchtig, Limette, Melone, weißer Pfeffer

FACTS

Reifepotential
trinken, 1–2 Jahre