Beschreibung

Die bereits von den Römern im Moselgebiet angebaute Weißweinsorte Ebling, war bis zum Mittelalter die häufigste deutsche Rebsorte und wurde später, ab dem 17. Jahrhundert mehr und mehr von den Sorten Riesling und Silvaner verdrängt. Die Traube ergibt einen unkomplizierten trockenen und unverfälschten Weißwein, der sich auch hervorragend zur Sektherstellung eignet. Der Wein des Elblings ist säurebetonterals die meisten Neuzüchtungen, er schmeckt spritzig und fruchtig.

Zeige Filter
Filter auswählen
2 Einträge