Beschreibung

Der Diseca heißt eigentlich vollständig Diseca Ranina und ist eine seit Jahrhunderten gepflegte Rebsorte in den Weinbaugebieten südöstlich von Zagreb in Kroatien. Er zählt somit zu den alteingesessenen Rebsorten des Landes. Über seine Enstehung und seinen Ursprung ist wenig bekannt. Der Diseca reift spät aus und entwickelt weibliche Blüten. Insofern wird er gerne zusammen mit der besonders im Südosten von Zagreb beliebten Rebsorte Skrlet zusammen gepflanzt, damit es zu Bestäubungen kommt. Offiziell zugelassen ist die Sorte in den Regionen Moslavina und Pokuplje. Der Diseca ist dafür bekannt, dass er ein dem Muskat ähnliches Aroma entwickelt. Zumeist wird er reinsortig ausgebaut. Vorkommen außerhalb Kroatiens sind nicht bekannt.

Geschmack

hell strohfarben, leicht, Muskat, frische Traubenschalen, Pfirsich,

FACTS

Reife
späte Reife
Reifepotential
trinken, 1 -2 Jahre