Beschreibung

Cabernet Blanc – der weiße Cabernet – ist eine Hybridrebe, für deren Entstehung natürlich der Cabernet Sauvignon selbst und eine nicht genannte, aber sehr krankheitsreistente Rebsorte Pate standen. Der Urspung dieser bislang wenig verbreiteten Sorte liegt in der Schweiz. Die fruchtbare Sorte ist schon wegen eines Elternteils sehr widerstandfähig, einzig von der Verrieselung droht Gefahr, was dazu führen kann, dass sich in ein und derselben Traube neben vollreifen Beeren mit hohem Mostgewicht kleine, unreife und grasig schmeckende Beeren befinden. Im Idealfall lassen sich aus dem Cabernet Blanc trockene Weine ebenso erzeugen wie edelsüße, die in der aromatischen Struktur dem Sauvignon Blanc oder dem Riesling nicht unähnlich sind. Seit 2004 ist der Cabernet Blanc in Deutschland zugelassen, hier stehen aber erst circa sieben Hektar im Ertrag. Da er sich für kühle Standorte eignet, findet man den Cabernet Blanc auch in sehr geringem Umfang in den Niederlanden.

Geschmack

Holunder Stachelbeere, grüne Äpfel, Pfirsich, frisch, mittelgewichtig

FACTS

Reife
mittellange Reifeperiode
Reifepotential
jung trinken, 1–4 Jahre
Preis
6 bis 10 €
Zeige Filter
Filter auswählen
19 Einträge