When scampi meet Thai summer

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Für die Pasta

Zutaten

180
g
Barilla Spaghetti n. 5

Für die Zitronen-Tomaten-Consommé

Zutaten

1,5
kg
frische, reife Kirschtomaten
125
g
Kirschtomaten-Consommé
350
g
Zitronengras
95
g
Makrutlimettenblätter
0,8
g
Meersalz
0,5
g
weiße Pfefferkörner
21
g
Zucker
2,5
g
Zitronenschale
6
g
Zitronensaft
2
g
Kräuter zum Garnieren
6
Stück
frische Scampi
105
g
Scampi-Schalen
2,5
g
Scampi-Öl
60
g
extra natives Olivenöl

Zum Verfeinern

Zutaten

1,2
g
frischer Thymian
60
g
Tomatenmark
6
Lorbeerblätter
15
ml
Cognac
32
ml
Thai-Fischsauce

Zubereitung

Zitronen-Tomaten-Consommé

  • Reife Kirschtomaten halbieren und 5 Minuten lang mit Zitronenschale, Zitronengras und Makrutlimettenblätter marinieren.
  • Danach alle Kräuter entfernen, im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abschmecken.

Frische Scampi

  • Scampi reinigen und in 0,8 cm breite Würfel schneiden, in Thai-Sauce marinieren und in den Kühlschrank stellen.

Aromatisches Scampi-Öl

  • Die Scampi-Schalen und -Köpfe mit ein wenig Olivenöl und Thymian bei 145° C für ca. 16 Minuten in den Ofen geben.
  • Dann in einer Pfanne mit frischem Knoblauch, Schalotten, Lorbeerblättern, weißen Pfefferkörnern und Olivenöl auf niedriger Flamme braten.
  • Wenn das Öl seine Farbe ändert und die Schalotten weich werden, das Tomatenmark hinzufügen und langsam einrühren. Sobald das Öl eine rote Farbe annimmt, mit Cognac flambieren, damit die Scampi-Schalen und das Öl alle Aromen aufnehmen.
  • Anschließend im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern und abkühlen lassen.

Thai-Sauce

  • Thai-Fischsauce, frischen Chili, Knoblauch, Zucker und Zitronengras im Mixer zerkleinern, durch ein Tuch filtern, die gehackten Schalotten, Koriander und Limettenblätter in die Sauce rühren und kalt stellen.

Marinierte Scampi

  • Aus dem Kühlschrank nehmen und 8 min. bei Raumtemperatur stehen lassen.

Pasta kochen

  • Die Barilla Spaghetti n. 5 laut Packungsangabe »al dente« kochen.

Anrichten

  • Pasta weitere 3,5 min. mit der Tomaten-Consommé in der Pfanne erhitzen.
  • Anschließend vorsichtig mit dem Scampi-Öl, Obers und Meersalz vermischen und mit der Pasta in eine Schüssel geben.
  • Zum Schluss ein Pastanest formen mit den Scampi belegen und garnieren.

MEHR ENTDECKEN

  • Das Versteck des Thunfischs
    Mit diesem Gericht kochte sich Carolina Diaz zum »Master of Pasta« 2018 bei den siebten BARILLA Pasta World Championships.
  • First comes the Egg
    Zum ersten Mal wird Österreich bei der BARILLA Pasta World Championship vertreten: Sören Herzig, Creative Director der DOTS Group, kocht Pasta mit Ei.

Mehr zum Thema

Rezept

Sanft in Butter gebratener Spargel mit Birne und Sauerklee

Spargel als delikate Souplesse: Koch-Star Alain Passard serviert ihn nicht mit schwerer Sauce Hollandaise, sondern mit Birnen und Sauerklee.

News

Severin Cortis Küchenzettel: Bier-Schwimmer

Der Hering gilt als quintessenzielle Fastenspeise. Severin Corti zeigt vor, wie die Franzosen ihn am liebsten haben.

Rezept

Mousse vom Adelbodner Alpkäse mit Hirschtrockenwurst

Björn Inniger vom Restaurant «Alpenblick» im Schweizer Adelboden zeigt, was man aus Alpkäse machen kann.

News

Rezeptstrecke: Kochen mit Whisky

Schon die Schotten haben schnell erkannt, dass ihr Nationalgetränkt auch in der Küche gut verwendbar ist. Was die «Whisky-Kitchen» zu bieten hat zeigt...

News

Die beliebtesten Rezepte 2017

Von Kalbsbries Rumohr bis Himbeer-Mascarpone-Parfait: Welche Gerichte wurden in diesem Jahr am meisten aufgerufen?

Rezept

Graumohn Soufflé

Das Graumohn Soufflé wird mit Heidelbeerröster, Griechisches Joghurt, Kürbiskernkrokant sowie Kürbiskern serviert.

News

Top 10: Rezepte mit Marroni

Die Lieblings-Gerichte rund um die Edelkastanie von der Falstaff Redaktion im Überblick.

Rezept

Brathuhn

Dieses Rezept von AMA macht das Brathuhn richtig knusprig.

News

Unter der Schale: Drei Rezeptideen mit Krustentieren

Lust auf Meer: Drei Spitzenköche verraten ihre Rezepte mit Krustentieren.

News

Die beliebtesten Rezepte 2016

Von Tafelspitz bis Sgroppino – diese Rezepte wurden 2016 am öftesten aufgerufen.

News

Top 10: Rezepttipps für Halloween (und danach)

«Fleischige» Spinnen, Cocktail in Orange und Kreationen mit dem Inhalt der ausgehöhlten Halloween Kürbisse.

Rezept

Blanquette von der Pfauengeiss

Club Prosper Montagné präsentiert eine exquisite Kreation von Albi von Felten.