Waldorfsalat aus den USA

© Shutterstock

© Shutterstock

Dass Oscar Tschirky seine Goldene Hochzeit 1937 mit 1200 Gästen im »Waldorf Astoria« feiern durfte, hatte einen guten Grund: Der gebürtige Schweizer hatte nämlich den Salat erfunden, der das New Yorker Hotel noch berühmter machte und von Staatschefs, Königen und Filmstars regelrecht verschlungen wurde.

Dabei hatte Tschirkys Karriere eher mau begonnen: 1883 kam er in den Big Apple und schlug sich die ersten Jahre als Kofferträger im »Hoffman House« am Broadway durch. Vom Ehrgeiz gepackt, reüssierte er bald als Partyveranstalter und erhielt 1887 eine Anstellung als Kellner im legendären »Delmonico’s« – wo neben den Rothschilds und den Vanderbilts auch die Astors zu den Stammgästen zählten. Letztere erbauten das später weltberühmte »Waldorf Astoria«, das 1893 eröffnet wurde – mit Tschirky als Restaurant- und Küchenchef. Beim Opening kredenzte der damals 27-jährige »Oscar of the Waldorf« erstmals seine Eigenkreation »Waldorf salad«, eine Komposition aus Weintrauben, blättrig geschnittenen Äpfeln, Walnüssen und Stangensellerie, serviert auf grünem Salat.

Zutaten (2 Personen)

200
g
Walnusskerne
1
mittelgroße Knollensellerie
3
EL
Weißweinessig oder Zitronensaft
2
Stück
Boskop-Äpfel
3
EL
Mayonnaise
etwas
Salz aus der Mühle
etwas
frisch gemahlener Pfeffer
  • Zunächst die Walnüsse hacken.
  • Sellerie schälen, anschließend mit einer Reibe in eine Schüssel in feine Streifen (Julienne) reiben und mit der Hälfte des Essigs oder dem Zitronensaft vermengen.
  • Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien, mit der Reibe in eine Schüssel in feine Streifen reiben und mit der restlichen Säure vermengen.
  • Alle Zutaten zuammen mit der Mayonnaise in eine Schüssel geben, würzen und erneut gut miteinander vermischen.
  • Den Salat nochmals mit Zitronensaft oder Essig abschmecken und eventuell nachwürzen.
  • Mit Frischhaltefolie abdecken und gut eine Stunde lang durchziehen lassen.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 05/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Insalata di Melone

Julian Kutos präsentiert sein sommerliches Rezept für Melonensalat mit aromatischer Portwein-Sauce.

Rezept

Amerikanischer Caesar Salad

Der amerikanische Klassiker wurde ursprünglich von einem italienischen Immigranten in Mexiko erfunden – heute steht der Salat in den USA auf jeder...

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Wurstsalat

Der pikante Salat-Klassiker wird in dieser Variante mit Knacker und Sojasauce zubereitet.

Rezept

Buntes Taboulé

Orientalischer Getreidesalat, der mit Minze und Petersilie für erfrischenden Genuss sorgt.

Rezept

Wildspargel mit Brunnenkresse und Zucchiniblüte

Eine frühlingshafte Salat-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Salat von gerösteten Champignons, Babyspinat, Harissa und Pekannüsse

Frühling im Orient schmeckt vorzüglich. So auch dieser Salat – kreiert von den Köchen des Restaurants »Habibi & Hawara«.

Rezept

Caesar Salad mit Chicken-Strips

Erste warme Sonnenstrahlen lassen den Sommer erahnen. Ein leichtes Essen für die heiße Zeit ist dann der Caesar Salad – mit Fleisch oder ohne.

Rezept

Fermentierter Rotkraut-Salat mit Walnüssen und Blauschimmelkäse

Das selbst eingelegte Kraut wird im Handumdrehen zum aromatischen Salat.

Rezept

Kräutersalat mit Cime di Rapa und Salami

Ein erster Frühlingsvorbote mit italienischem Stängelkohl und würziger Salami. Zum bunten Hingucker wird der Salat durch die Essblüten.