Vegetarische Poke Bowl

© Kikkoman

© Kikkoman

Zutaten (4 Personen)

200
g
Sushi- oder Jasminreis
12
kleine Karotten
1/2
Hokkaido- oder Butternut-Kürbis
2
EL
Olivenöl
1/2
Ananas
50
g
Erbensprossen
2-3
Handvoll
Handvoll Feldsalat (oder einen anderen Salat)
4
EL
Kürbiskerne
frische Minze

Zubereitung

  • Reis nach Packungsanweisung garen. Etwas abkühlen lassen, dann auf 4 Schüssel verteilen.

  • Kürbis würfeln und mit den ganzen Karotten in eine ofenfeste Form geben.  Mit Olivenöl übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen und 25 Minuten bei 180°C backen. Nach dem Backen mit Kikkoman Poke Sauce und Kürbiskernen mischen.

  • Ananas schälen und würfeln.

  • Ananas, Erbensprossen, Feldsalat, Karotten und Kürbis auf den Reis in jeder Schüssel geben. Mit frischer Minze garnieren und dazu extra Kikkoman Poke Sauce als Beilage servieren.   

Mehr zum Thema

Rezept

Vollkorn Spaghetti mit Zucchini und Karotten

Farbenfrohe Veggie-Pasta, die im Handumdrehen zubereitet ist.

Rezept

Knuspriges Bio-Karpfenfilet im Apfel-Kernölsud

Kombiniert wird das Fischgericht von Transgourmet Vonatur mit Wurzelgemüse und einem Krenschaum.

Rezept

Branzino dell'Adriatico All'Aglio, Olio e Peperoncino

Eine Spezialität von der italienischen Adriaküste: Branzinofilets mit Öl und Chili.

Rezept

Paprikahendl mit Sichuanpfeffer

Das herbstliche Wohlfühlessen ist bei uns noch eine Sichuanpfefferspur aufregender – und extra mollig von einem bisserl Miso.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.