Vanillekipferl aus dem Falstaff JUNIOR Backen Spezial

Die fertigen Kipferl zum Schluss in einer Vanille- und Staubzucker-Mischung wälzen. 

© Shutterstock

Die fertigen Kipferl zum Schluss in einer Vanille- und Staubzucker-Mischung wälzen.

Die fertigen Kipferl zum Schluss in einer Vanille- und Staubzucker-Mischung wälzen. 

© Shutterstock

Zutaten

200
g
Butter
280
g
Mehl, glatt
100
g
Haselnüsse, gerieben
80
g
Backzucker
1
Packungen
Vanillezucker
1
Prise
Salz
Staubzucker
Vanillezucker

Alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig kneten. Nicht zu lange, der Teig wir sonst bröselig. Eine Kugel formen, in Klarsichtfolie einschlagen und eine Stunde rasten lassen. Backrohr auf 170 °C Heißluft vorheizen. Den Teig in fünf bis sechs Teile teilen, daraus Rollen formen und kleine Stücke abschneiden. Gleichmäßige Kipferl am besten in der Handfläche mit einem oder zwei Fingern formen. Etwa zehn Minuten backen. Vanille und Staubzucker mischen, die Kipferl solange sie noch warm sind, sehr vorsichtig darin wälzen.

Mehr zum Thema

Rezept

Gefüllte Marzipan Biscotti

Die perfekten Kekse für Marzipan-Liebhaber, gefüllt mir Marillenmarmelade, Nougat und gehackten Pistazien.

Rezept

Lebkuchen Petits Fours

Für diese süße Köstlichkeiten aus Lebkuchen benötigt ihr nur sieben Zutaten.

Rezept

Bauernkrapfen

Weihnachtsbäckerei aus der Feder von Spitzenkoch Andreas Döllerer, Genießerrestaurant »Döllerer« im Salzburger Golling.

Rezept

Schoko Crinkle Kekse

Mit diesem Rezept werden nicht nur Schokoladen-Freunde in der Vorweihnachtszeit ihre Freude haben.

Rezept

Vanillekipferl von Toni Mörwald

Des Österreichers liebstes Weihnachtsgebäck: Ein Vanillekipferl-Rezept von Toni Mörwald.

Rezept

Müsli-Kekse

Homemade vegan Kekse - ideal zum Mitnehmen in die Schule, Arbeit oder einfach zum zwischendurch genießen.

News

Die beliebtesten Guetzli der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Guetzli der...