Tuna mit Spargelsalat

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für den Thunfisch

Zutaten (4 Personen)

500
g
Thunfisch
1
Bund
Bärlauch
Sojaperlen

Für den Salat

Zutaten (4 Personen)

500
g
weißer Spargel
1
Bund
Radieschen
100
g
Physalis
1
Chicoree
1
Zitrone
Apfelessig mild
1
TL
Walnussöl
Olivenöl
Koriander aus der Mühle
Salz
Blüten von der Schlüsselblume
  1. Die Enden vom Spargel abschneiden, schälen, schräg in feine Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Radieschen waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben schneiden. Physalis halbieren, den Chicorée in ca. 5 mm breite Streifen schneiden und alles in die Schüssel zum Spargel geben. Abrieb von der Zitronenschale, den Saft einer Zitrone, ein EL Apfelessig, ein TL Walnussöl, zwei TL Olivenöl mit etwas Koriander und Salz zum Salat geben und miteinander vermengen. Ca. 15 Minuten ziehen lassen.

  2. Den Thunfisch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in 3 x 3 cm breite Stücke schneiden. Den Bärlauch hacken. Eine Frischhaltefolie auf die Arbeitsplatte auflegen, den gehackten Bärlauch darauf streuen und den Thunfisch darauf wenden, einrollen und für 5 Minuten ziehen lassen.

  3. Zum Servieren die Blüten von der Schlüsselblume über das Gericht streuen und ein paar Sojaperlen beigeben (alternativ: Schale mit Sojasauce).
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke.

Mehr zum Thema

Rezept

Saure Äpfel mit Sharon und Cheddar

Alison Roman präsentiert in ihrem neuen Kochbuch »nothing fancy« simple – und stressfreie – Rezepte für Dinnerpartys. Dieser Salat ist auch wirklich...

Rezept

Vietnamesischer Pomelosalat mit gerösteten Erdnüssen

So leicht, so mächtig! Die wilden Aromen des vietnamesischen Gerichts werden durch die noble Frische der geschälten Pomelospalten unwiderstehlich gut...

Rezept

Salat aus gegrillten Rüben mit Oliven-Tapenade und marinierten Sardellen

Die süßen Röstaromen der Roten Rübe vermischt sich in diesem Rezept von Severin Corti gekonnt mit der verwandten zart, bitteren Halmrübe. Ein...

News

Dress to impress: Salatdressing

Der Geschmack eines Salats steht und fällt ­mit dem Dressing. Deshalb ­servieren wir Ihnen hier sechs Rezepte und fünf wertvolle Tipps zum Thema.

Rezept

Weißes Balsamico-Dressing

Dieses Dressing ist ein Allroundtalent für die Zubereitung einfacher Blattsalate. Eignet sich besonders als Basis für Joghurtdressing oder als...

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Amerikanischer Caesar Salad

Der amerikanische Klassiker wurde ursprünglich von einem italienischen Immigranten in Mexiko erfunden – heute steht der Salat in den USA auf jeder...

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Wurstsalat

Der pikante Salat-Klassiker wird in dieser Variante mit Knacker und Sojasauce zubereitet.