Topfensoufflé mit Ingwer und Zitrone

© Stine Christiansen

Topfen Soufflé

© Stine Christiansen

Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

1
Stück
große Bio-Zitrone
1
Stück
Ingwer, daumengroß
3
Stück
Eier
1
Prise
Salz
75
g
Zucker
1
Stück
Vanilleschote, ausgekratzt
200
g
Magertopfen
Staubzucker
etwas Butter und Zucker zum Austreichen der Förmchen
  • Das Backrohr auf 220 °C Ober-und Unterhitze vorheizen. Vier Soufflé-Förmchen ausbuttern und mit Zucker ausstreuen.
     
  • Die Schale der Zitrone abreiben, eine Hälfte auspressen und miteinander vermengen. Den Ingwer fein reiben und den Saft zwischen den Fingern auspressen. Auffangen und zum Zitronensaft geben.
     
  • Die drei Eier trennen und die Eiweiße mit einer Prise Salz steif schlagen. Nach und nach drei Esslöffel Zucker einrieseln lassen und schlagen, bis die Masse ganz steif und glänzend ist.
     
  • Die drei Eigelbe mit dem übrigen Zucker, dem ausgekratzten Vanillemark und der Ingwer-Zitronensaft-Mischung mixen. Den Topfen dazugeben und gut glatt rühren.
     
  • In einem Wasserkocher Wasser zum Kochen bringen.
     
  • Den Eischnee unter die Ingwer-ZitronenMasse heben, in die Förmchen füllen und die Förmchen in eine nicht zu große Auflaufform setzen. So viel kochendes Wasser rundherum angießen, dass die Förmchen etwa zur Hälfte drinstehen.
     
  • Die Soufflés für etwa etwa 20 Minuten im Ofen backen, bis sie schön aufgegangen und karamellisiert sind. Den Ofen in der Zeit nicht öffnen!
     
  • Mit Staubzucker bestreuen und sofort zu Tisch bringen.

Mehr zum Thema

Rezept

Omas Topfenstrudel

Nichts ist besser, als warmer Topfenstrudel frisch aus dem Ofen. Andreas Zechman von der »Waldhäuslalm« weiß, wie's geht.

Rezept

Spagatkrapfen

Stefan Eder ergänzt bei seinem Rezept zu den steirischen Spagatkrapfen eine Fruchtschaumsauce.

Rezept

Gebackene Holunderblüten

Darauf wartet Julian Kutos schon ein ganzes Jahr: gebackene Holunderblüten. Verfeinert mit Holunderblüten Likör.

Rezept

Ingwer-Cremeschnitte mit Himbeeren

Ingwer war im ­Alpenraum bereits im Mittelalter ein weit ­verbreitetes Gewürz – wir verbinden ihn hier höchst erfolgreich mit einer ganz klassischen...

Rezept

Nektarinen vom Grill

Mediterranes Dessert mit Früchten vom Grill: Dazu kombiniert Spitzenköchin Theresia Palmetzhofer Thymian-Olivenöl, Vanilleeis und Buchweizencrumble.

Rezept

Rhabarber-Tequila-Granita

Das gefrorene Frucht-Dessert mit Rhabarber wird mit frischer Limette und Tequila zum Sommerhit.

Rezept

Salzburger Nockerl mit Nougateis

Spitzenkoch Toni Mörwald verzaubert uns mit einem süßen Mehlspeisentraum: Die traditionellen österreichischen Nockerl serviert er mit köstlichem...

Rezept

Schokoladen-Ingwer-Torte

Die Kombination von Schokolade und Ingwer schmeckt nicht nur unwiderstehlich gut, sondern hat auch ordentlich Power!

Rezept

Crêpe Colette

Tim Raues Benchmark für den perfekten Crêpe ist der mit salziger Karamell-Butter-Sauce von Madame Colette am Strand von Bicarrosse an der...

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüss

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süssen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker...