Tom Yum Goong

© Julian Kutos

© Julian Kutos

Zutaten (2 Personen)

600
ml
Hühnerfond
3
cm
Galgantwurzel
2
Stück
Zitronengras
4
Kaffir Limettenblätter
2
Stück
Korianderblätter
2
Stück
Frühlingszwiebel
2
Stück
Chili
10
Stück
kleine Champignons
2
Stück
kleine Tomaten
10
Stück
rohe Shrimps

Zum Würzen:

Zutaten (2 Personen)

2
EL
Fischsauce
Saft von 2 Limetten
2
EL
Tamarindenpaste
2
EL
Chilipaste
120
ml
Kokosmilch
  1. Galgantwurzel, Zitronengras in dünne Scheiben schneiden. Limettenblätter zerreißen. Tomate vierteln. Champignons je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Frühlingszwiebel 1 cm Stücke schneiden. Chili nach Bedarf entkernen. Korianderwurzel fein hacken.
  2. Hühnerfond in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Galgant, Zitronengras, Limettenblätter, Korianderwurzel in den Topf geben und auf hoher Hitze für 5 Minuten köcheln. Pilze dazugeben und mitkochen.
  3. Shrimps und Tomaten durchgeben, kochen bis die Shrimps pink sind. Restliche Zutaten dazugeben, abschmecken und eventuell nachsalzen. Heiß essen. 

Das Rezept wurde zur Verfügung gestellt von Bangkok Thai Cooking Academy.
http://bangkokthaicookingacademy.com

TIPP

Ersatzprodukte
Die authentische Zubereitung von Thaiküche ist in Europa mittlerweile sehr einfach geworden, da es überall asiatische Supermärkte mit den passenden Zutaten gibt. Einige Zutaten lassen sich gut mit Zutaten aus dem normalen Supermarkt ersetzen.

  • Kaffir Limettenblätter gibt es gefroren in jedem Asialaden. Dieser Geschmack lässt sich durch Limettenzeste ersetzen, diese schmeckt aber nicht so intensiv wie die Kaffir Limette.
  • Chilipaste ist eine dicke rote Sauce, die Schärfe und Farbe verleiht. Durch etwas Sriracha Sauce ersetzen.
  • Tamarinde ist eine süß-saure Sauce. Durch etwas Balsamico und Limettensaft ersetzen.
  • Korianderwurzel durch Selleriewurzel ersetzen.

Mehr zum Thema

Rezept

Suppe mit Gemüse und Krause Glucke

Den Schatz aus dem heimischen Wald verarbeitet Constantin Fischer in seiner Interpretation einer Ramen-Suppe.

Rezept

Cullen Skink – Suppe mit geräuchertem Schellfisch

Schottische Suppe mit Schuss: In diesem Rezept wird die dickflüssige Suppe aus geräuchertem Schellfisch und Kartoffeln mit Whisky verrührt.

Rezept

Speckschaumsuppe mit Parmesancracker und frischer Gartenkresse

Suppe wärmt Magen und Seele – und ist im Handumdrehen gemacht. MARESI liefert dazu ein pikant-cremiges Rezept.

Rezept

Butternusskürbis-Suppe mit Krokant

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Deswegen kommt das Gemüse in diesem Rezept gleich dreierlei zum Einsatz – in Suppe, Krokant und Öl.

Rezept

Consommé mit Calvados

Dieser herzhaften Consommé mit Rinderbrust wird durch Calvados – Apfelbranntwein – ein besonderer Geschmack verliehen.

Rezept

Selbstgemachte Leberknödel

Klingt nicht einfach, ist es aber: Anja Auer zeigt, wie man die beliebte Einlage mit etwas Gefühl ganz leicht selbst machen kann.

Rezept

Linsen-Suppe mit fermentierten Karotten

Das eingelegte Gemüse verleiht der Suppe eine spannende säuerliche Note.

Rezept

Miso-Suppe mit Ei und Tofu

Einfaches Rezept für den Suppen-Klassiker, der als japanisches Nationalgericht gilt.

Rezept

Gelber Kürbis mit Hahnenklein, Gelbwurzel und Kaisergranat

Rainer Stranzinger vom Restaurant »Tanglberg« in Vorchdorf kreierte dieses Rezept anlässlich der Nespresso Gourmet Weeks 2019.

Rezept

Wallners Bouillabaisse von Wörthersee-Fischen – die Echte

Spitzenkoch Hubert Wallner vom »Seerestaurant Saag« verrät sein Rezept für Fischsuppe mit dem Besten aus dem Kärntner See.

Rezept

Potage aux Herbes

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. So auch dieses: Cremesuppe aus Erdäpfeln und frischen Kräutern.

Rezept

Malaysische Curry-Laksa

Eine Suppe wie ein Monument: dichter Kokosmilch-­Curry, dazu der kraftvolle Umami-Kick getrockneter Garnelen mit Nudeln, Kräutern, Sprossen und...

News

Heisse Suppen und Currys für kalte Tage

Ob Klassiker wie Hühnersuppe, exotische Varianten wie Tom Kha Gai oder schmackhafte Currys: Diese wärmenden Gerichte halten Ihnen garantiert die Kälte...