Tafelspitz

Foto beigestellt

Foto beigestellt

Zutaten (6 Personen)

1
Zwiebel, mit Schale, halbiert
ca. 2
kg
Tafelspitz
10-15
Pfefferkörner, schwarz
250
g
Wurzelwerk, geschält (Karotte, Gelbe Rübe, Sellerie und Petersilwurzel zu gleichen Teilen)
1/2
Lauchstange, halbiert, gewaschen
Brühe, gekörnt
bei Bedarf Salz

Zubereitung:

  • Zwiebel samt Schale in einer mit Alufolie ausgelegten Pfanne ohne Fett an den Schnittflächen sehr dunkel bräunen. Fleisch kurz lauwarm waschen, abtropfen lassen..
  • 3,5 Liter Wasser aufkochen, Fleisch einlegen, schwach wallend kochen. Aufsteigenden Schaum ständig abschöpfen, Pfefferkörner und Zwiebel beigeben, schwach salzen.
  • Ca. 25 Minuten vor dem voraussichtlichen Garende Wurzelwerk, Lauch und – falls gewünscht – gekörnte Brühe beifügen. Gekochtes Fleisch aus der Suppe heben, in fingerdicke Scheiben schneiden.
  • Anrichten und mit Salz und Schnittlauch bestreuen. Suppe abseihen, mit Salz abschmecken. Wurzelwerk in Scheiben, Lauch in Stücke schneiden und gemeinsam mit dem geschnittenen Fleisch in der Suppe servieren, mit Schnittlauch bestreuen.
  • Bei Tisch entnehmen Sie zunächst die Suppe samt Wurzelwerk und Lauch und fügen die Suppeneinlage bei. Als zweiten Gang servieren Sie den Tafelspitz.

Beilagen-Empfehlung: Schnittlauchsauce, Apfel- oder Semmelkren, Kochsalat mit Erbsen, Kohl nach Wiener Art oder Dillkürbis.

TIPP

  • Geben Sie 5 Minuten vor Koch-Ende 4 blanchierte Markscheibenknochen in die Suppe und servieren Sie diese anschließend mit geröstetem (gebähtem) Schwarzbrot, Meersalz und frisch gemahlenem schwarzen Pfeffer.
  • Servieren Sie Suppe, Gemüse und den geschnittenen Tafelspitz im Topf. So bleibt das Fleisch saftig und heiß.
  • Auf die gleiche Art lassen sich Hüferscherzel, Hüferschwanzel, Mageres Meisel, Kruspelspitz, Weißes Scherzel, Schulterscherzel, Kavalierspitz, Tafelstück oder Beinfleisch sowie andere zum Kochen geeignete Teile des Rindes zubereiten.

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

News

Juan Amador: Erfolgsgeschichte mit Sternstunden

Mit dem «Guide Michelin Main Cities of Europe 2019» werden erstmals drei Sterne an ein österreichsiches Restaurant vergeben: An das «Amador» in Wien.

Rezept

Kaiserschmarren

Ein wahrer Wiener Klassiker und Nationalheld auf dem Teller: Der Kaiserschmarren ist mit ein Grund, warum die Wiener Küche so beliebt ist.

News

Der Wiener «Pastamara»-Chef im Interview

Das «Bar con Cucina»-Konzept im «The Ritz-Carlton, Vienna» verbindet vollendete Aperitivo-Kultur mit sizilianischen Köstlichkeiten von...

News

Reisen wie ein Staatsgast – Das VIP Terminal am Flughafen Wien

Das VIP Terminal des Flughafen Wien bietet einen exklusiven Rundum-Service, den wir für zwei Personen verlosen.

Advertorial
News

Gewinnspiel: Mit dem PRobiz-Jahrespaket zum PR-Profi

Das Start-Up PRobiz hat sich auf PR-Arbeit von Gastronomie und Hotellerie spezialisiert, wir verlosen fünf Jahrespakete «Professional» im Wert von 700...

Advertorial
News

Gewinnspiel: Sonntags-Brunch über den Dächern von Wien

Grand Ferdinand – das Boutique Design Hotel an der Wiener Ringstrasse lockt mit Rooftop Pool und drei Restaurants. Wir verlosen einen Brunch für 2 auf...

Advertorial
News

Wein aus Apulien: Weit mehr als Primitivo

Lange Zeit war Apulien für Tafeltrauben und Fassweine bekannt. Damit wurden meist Weine aus dem Norden aufgepeppt. Das hat sich geändert.

News

Gewinnspiel: Die schönste Silvester-Gala Wiens!

Wir verlosen zwei Tickets für das exklusive Event zum Jahreswechsel im Wiener Hotel am Stephansplatz.

News

In Vino Vienna

Wiener Wein ist mittlerweile weltweit gefragt: Nicht weniger als 700 Hektar sind innerhalb der Stadtgrenze mit Reben bedeckt, und auch qualitativ hat...