Spinat-Grieß-Strudel mit Tomatensauce

Spinat-Grieß-Strudel

Stefan Liewehr

Spinat-Grieß-Strudel

Stefan Liewehr

Die Zutaten reichen für vier kleine Strudel. Statt vier kleinen Strudeln kann man mit diesen Mengen aber auch einen großen Strudel formen.

Für den Teig

Zutaten

200
g
glattes Mehl, idealerweise Type
100
g
lauwarmes Wasser
40
g
Pflanzenöl
Öl zum Bepinseln
Mehl zum Ausziehen
3
EL
zerlassene Butter
1
Ei (mit der Butter verquirlen)
1
Prise
Salz

Für die Füllung

Zutaten

250
ml
Milch
1
kg
Spinat – gewaschen, abgetropft, mit einer Salatschleuder trocken geschleudert
1/2
Knoblauchzehe, geschält und gehackt
60
g
Weizengrieß
2
EL
Butter
Salz
Muskatnuss
1
EL
Sauerrahm
1
Handvoll
Bärlauch (wahlweise)
1
Handvoll
zwei Handvoll junge rote Mangoldblätter, gewaschen und trocken geschleudert (wahlweise)

Für die Tomatensauce

Zutaten

500
g
reife Tomaten (Ochsenherz-Tomaten oder Bulgarische Fleischtomaten)
2
Schalotten, geschält und klein geschnitten
2
Knoblauchzehen, geschält und klein geschnitten
1
Zweige
Thymian
1
Zweig
Salbei (klein)
1
Zweig
Rosmarin (klein)
1
Zweig
Basilikum (klein)
1
Lorbeerblatt, gebrochen
1
Schuss
Tomatensaft
Salz
Pfeffer
Zucker
  • Für den Teig alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. Zu einer Kugel formen, mit Öl bepinseln. Bei Zimmertemperatur mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  • Für die Füllung Milch mit Salz, einer Prise Muskatnuss und Knoblauch aufkochen. Den Grieß einrieseln lassen, wenige Minuten unter Rühren dickbreiig kochen.
  • Butter unter häufigem Rühren zerlassen. Spinat und wenn gewünscht Bärlauch dazugeben. Mit Salz und einer Prise Muskatnuss würzen, kurz dämpfen. Abkühlen lassen. Spinat mit Grießmasse vermischen, zum Schluss Sauerrahm unterrühren.
  • Strudeltuch ausbreiten, bemehlen, Strudelteig in die Mitte legen. Mit einem Nudelholz gleichmäßig etwa einen halben Zentimeter dick ausrollen. Mit leicht bemehlten Händen vorsichtig papierdünn zu einem großen Quadrat ausziehen. Die Ränder abschneiden und den Teig in vier Quadrate schneiden (am besten mit einem Teigrad). Mit etwas Abstand zueinander je zwei Quadrate nebeneinander auf das Tuch legen. Teig mit dem Großteil der Butter-Ei-Mischung beträufeln.
  • Spinat-Grieß-Füllung vierteln, jeweils auf einem Drittel der vier Teigquadrate nahe an einem der Ränder auftragen. Mithilfe des Tuches eng zu Strudeln rollen und die Enden gut zusammendrücken.
  • Die vier kleinen Strudel mithilfe des Tuches auf ein Blech mit Backpapier legen. Mit der restlichen Butter-Ei-Mischung bestreichen. Wenn gewünscht mit Mangoldblättern belegen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 bis 190 Grad etwa 25 bis 30 Minuten lang knusprig backen.
  • In der Zwischenzeit die Tomatensauce herstellen: Dafür ungeschälte Tomaten vom Strunk befreien, vierteln oder sechsteln. Schalotten, Knoblauch und Kräuter in Öl anschwitzen, Tomaten dazugeben und mit Salz, Pfeffer sowie Zucker würzen, mit etwas Tomatensaft auffüllen. Bei kleiner Flamme langsam und ohne Deckel 20 Minuten lang köcheln und etwas reduzieren lassen. Sauce durch ein Sieb passieren. Nochmals aufkochen und abschmecken.
  • Die vier Strudel aus dem Ofen nehmen, kurz stehen lassen, portionieren und mit der Tomatensauce anrichten.


Aus Falstaff Österreich Nr. 01/13; aus Falstaff Deutschland Nr. 02/13

TIPP

Falstaff-Weinempfehlung
Weißburgunder trocken 2011
Weingut Markus Schneider, Pfalz, Deutschland

Feinduftig und elegant, am Gaumen eine Ideal­kombination aus saftigem Schmelz und finessenreichem Spiel. Alternativ kann man aus der Steiermark in Österreich einen stoffigen Welschriesling oder einen Morillon ohne Holz wählen.
www.belvini.de, € 8,40

Mehr zum Thema

Rezept

Antipasti Risotto

Riso Gallo verrät, wie das Risotto mit dem speziellen »Risotti Selezione Speciale« Reis besonders cremig wird.

Rezept

Zucchini-Donuts mit Joghurt-Sauce

Rezept von Dimitris Chalimourdas, Restaurant »Ynos«, Zürich, Schweiz.

Rezept

Gefüllte Mangoldblätter & Happy Salat

Fruchtig, frisch und frühlingshaft ist diese Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Sichuan Beans

Ein feurig-scharfer Snack aus dem Kochbuch »Simply Veggie.« von Foodblogger Julian Kutos.

Rezept

Bohnen-Mais-Pflanzerl / Tomatenragout

Ideal für die Fastenrzeit: Fleischloser Genuss, der schnell zubereitet ist!

Rezept

Chioggia-Rüben mit Duftrosen, Steinpilzen und Verbene

Dieses Rezept kreierte Heinz Reitbauer im Zuge eines Experiments: Die Herausforderung war es, einen Duft - in diesem Fall »Cerrutti 1881 pour homme« -...

Rezept

Champignontorte

Diese pikante Torte kann man auch mit Eierschwammerln machen. Diese müssen nicht faschiert werden - einfach klein schneiden und trocknen lassen.

Rezept

Grüner Spargel mit Emmerreis-Risotto

Gesund und geschmackvoll: Grüner Spargel teilt sich mit Emmerreis und Kohlrabi die bewundernden Blicke der Gourmets.

Rezept

Gnocchi di zucca

Kürbisgnocchi – der »Kürbis­klassiker« aus dem Friaul. Ein Rezept von Wolfgang Sievers.

Rezept

Bohnentascherln im Topinambursud mit Erbsencreme und Artischocken

Rezept von Jörg Wörther, »Primetaste OG«. Mit seinen Sellerietascherln wurde er ­berühmt, für Falstaff kreierte Jörg Wörther Bohnentascherln mit...

Rezept

Geschmorte Rote Rüben

Ideal als Vorspeise oder Teil eines vegetarischen Mahls: Im Ofen geschmorte Rote Rüben mit Basilikum und frischem Ziegenkäse.

Rezept

Kürbis-Gnocchi mit Salbei-Walnuss-Butter und geröstetem Kürbis

Auf keinen Fall Kürbissuppe: Severin Corti lädt mit diesem Rezept dazu ein, das vielfältige Gemüse auch einmal anderes zu verarbeiten.

Rezept

Lauwarmer Lauch mit gehackten Eiern und Vinaigrette

Dieses Rezept von Severin Corti ist besonders für ein sommerliches Mittagsmahl besonders geeignet.

Rezept

Frittata vom jungen Lauch und Blattspinat

Zimmerwarm servierte Frittata? Eine bessere Unterlage kann man sich nicht vorstellen, um der Hitze Herr zu werden und die Freuden des Abends zu...

Rezept

Kühle Soba-Nudeln mit Mango und Melanzani

Eine etwas aufwändige, aber wahrhaft großartige Mango-Spiel­wiese hat Yotam Ottolenghi mit einem unter Mango-Adepten längst legendären Rezept...

Rezept

Erdäpfel-Käseauflauf

Weihnachtliche Resteverwertung mit den Seminarbäuerinnen.