Sophia Stolz' LIVING-Kekse

Die LIVING-Keckse von Backprofi Sophia Stolz sind so bunt wie die Welt von der Cake-Art Künstlerin selbst. cakeporntime.com

© Julia Stix

Die LIVING-Keckse von Backprofi Sophia Stolz sind so bunt wie die Welt von der Cake-Art Künstlerin selbst. cakeporntime.com

© Julia Stix

Zutaten für den Teig

Zutaten

230
g
Butter
100
g
Staubzucker
1
Stück
Ei
1
Mark einer Vanilleschote
1/2
Schale einer Bio-Zitrone
280
g
Mehl
1
Prise
Salz

Zutaten für das Royal Icing

Zutaten

220
g
Staubzucker
1
EL
Eiweiß-Pulver
2-3
EL
Wasser
Lebensmittelfarbe zum Bemalen
  1. Butter und Staubzucker schaumig rühren, dann Ei, Salz, Vanillemark und die fein geriebene Zitronenschale unterheben. Anschließend Mehl unterrühren, nur so lange, bis alles gut vermischt ist. Den Teig zu einer Kugel formen, in Klarsichtfolie einwickeln und ca. 1 Stunde kühl stellen.
  2. Wenn der Teig fest genug ist, auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, aber nicht zu dünn! Sonst verbrennen die Kekse zu schnell. In A3-große Rechtecke ausschneiden und im vorgeheizten Ofen bei 
  3. 190 °C für 8–10 Minuten (je nach Dicke) backen und vor dem Dekorieren komplett auskühlen lassen.
  4. Für das Royal Icing: Alle Zutaten mit einem Mixer vermengen und 7–8 Minuten mittelschnell rühren, 
  5. bis das Icing glänzt. Dann das Icing luftdicht verschließen. Falls es zum Spritzen noch etwas zu 
  6. fest sein sollte, kann es mit wenig Wasser etwas verdünnt werden, bis die richtige Konsistenz erreicht ist.
  7. Für das Verzieren der Cookies am besten zuerst am Rand entlang spritzen, trocknen lassen, dann 
  8. das Icing leicht verdünnen, sodass es ein bisschen flüssiger wird, und dann die Mitte der Cookies damit ausfüllen – je nach Konsistenz läuft es dann entweder von selbst bis zum Rand oder man kann ihm mit einem Zahnstocher etwas nachhelfen. Gut trocknen lassen, am besten über Nacht. Und dann, wenn alles fest ist, kann man die Kekse nach Wunsch bemalen. 

Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke