Schokoladige Himbeer-Makronen

© STAUD'S

© STAUD'S

Zutaten

200
g
Kristallzucker
50
ml
Wasser
200
g
Mandeln, geschält
200
g
Staubzucker
150
g
pasteuriesiertes Eiweiß
rote Pulverfarbe für Lebensmittel
1
Glas
STAUD'S Himbeer & Schokolade*
  • Das Backrohr auf 140°C vorheizen. Den Kristallzucker gemeinsam mit dem Wasser mit Hilfe eines Thermometers bis zu 119°C zu einem Sirup einkochen.

  • Die geschälten Mandeln in einem Cutter mit dem Staubzucker sehr fein zermahlen, sieben und mit der Hälfte des Eiweißes zu einer homogenen Masse verarbeiten.

  • Das restliche Eiweiß leicht aufschlagen und den heißen Sirup einfließen lassen, bis die Masse ca. Körpertemperatur erreicht hat. Die Lebensmittel-Pulverfarbe untermengen, bis sich diese komplett aufgelöst hat.

  • Das Eiweiß nun in drei Tranchen unter die Mandel-Staubzucker-Eiweiß-Mischung heben und einarbeiten.

  • Anschließend wird die Masse mit einem Dressiersack gleichmäßig auf ein Backpapier dressiert. Eine Unterlage mit Markierungen hilft beim gleichmäßigen Formen der Makronen.

  • Danach müssen diese mindestens 30 Minuten trocknen, bevor sie schließlich bei 140°C Umluft für ca. 12 Minuten ins Backrohr kommen. Nach dem Auskühlen die Makronen mit STAUD’S Himbeere & Schokolade füllen und zusammensetzen.

TIPP

In größeren Mengen immer nach Bedarf füllen und in einer Keksdose aufbewahren. 

* Die STAUD’S Fruchtaufstriche sowie Kaffeegelee mit Schokoladenkuvertüre sind bei Julius Meinl am Graben (um € 3,49) und im STAUD’S Pavillon sowie im gehobenen Lebensmittelhandel erhältlich. 

Mehr zum Thema

Rezept

Rhabarberfeld

Der Sternekoch Michael Laus präsentiert sein Soulfood-Rezept: Rhabarberfeld mit zweierlei weißer Schokoladenmousse, geschmortem Vanille-Rhabarber und...

Rezept

Crêpe Colette

Tim Raues Benchmark für den perfekten Crêpe ist der mit salziger Karamell-Butter-Sauce von Madame Colette am Strand von Bicarrosse an der...

Rezept

Ponzu Topfentorte mit karamellisierten Zitronenfilets

Ein Tortenklassiker neu interpretiert: Die Meindl Patissiers Josef Haslinger und Jürgen Vsetecka verfeinern die Topfentorte mit der Kikkomann...

Rezept

Scheiterhaufen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Ein zuckersüßer Traum aus Oma’s Küche, serviert mit fruchtigem Erdbeer-Rhabarber-Kompott.

Rezept

Gerührter Wiener Eiskaffee

Julian Kutos feiert die Österreichische Kaffeekultur mit einem Klassiker, dem gerührten Wiener Eiskaffee, den er mit selbst gemachtem Eierlikör...

Rezept

Kaffee | Feigenblattkürbis | Kernöl | Kürbiskern Nougat | Schokolade

Dessertkreation von Josef Steffner vom »Mesnerhaus« anlässlich der Nespreso GOurmet Weeks 2020.

Rezept

Mini-Rhabarber-Crumble

Heiß oder kalt, weich oder knusprig, süß oder sauer: Ein Dessert, das in jeder Form gut schmeckt.

Rezept

Schaumrollen

Hochzeitsbräuche erleben im Moment ein Revival. So auch die klassischen Bäckereien aus dem Burgenland, wie diese Schaumrollen.

Rezept

Kokos-Crème-Caramel

Wer gerne etwas Exotik zu seinem Dessert dazu möchte, der sollte auf jeden Fall diese Kokos-Crème-Caramel Nachspeise probieren.

Rezept

French Toast mit Wasabi und Miso

Dass Wasabi nicht nur zu Sushi passt, zeigt Koch Simon Kotvojs mit seiner asiatischen Abwandlung von French Toast.

Rezept

Baba au Rhum nach Alain Ducasse

Es schadet gar nicht, mehr von den süßen Rum-Marillen-Küchlein als unbedingt nötig zu haben – gerade in der Weihnachtszeit.