Schmorbraten vom Karfiol mit Waldaromen

© Michael Rathmayer

© Michael Rathmayer

Zutaten (2 Personen)

1
großer Karfiol
70
g
Butter
2
Fichten- oder Tannenzweige
2
Lorbeerblätter
6
Wacholderbeeren
1
Knoblauchzehe
1
Schuss
erstklassiger Apfelessig
Salz
250
g
Sauerrahm
2
EL
Fischsauce
75
g
frisch gerissener Kren
2
EL
fein geriebener Ingwer

Zubereitung:

  • Den Karfiol oberhalb des Strunks so abschneiden, dass er gerade noch zusammenhält und eine gerade, flache Oberfläche entsteht. In einem passenden Topf die Butter aufschäumen und den Karfiol mit der flachen Seite nach unten hineinsetzen.
  • Wacholderbeeren andrücken, Knoblauchzehe der Länge nach teilen, den Keim entfernen und alles mit den Lorbeerblättern und einem Fichtenzweig zum Karfiol geben. Deckel drauf und bei kleiner bis mittlerer Hitze für 25–30 Minuten langsam auf der Herdplatte schmurgeln lassen.
  • In der Zwischenzeit die Nadeln des zweiten Fichtenzweigs abrebeln, fein schneiden und mit etwas grobem Salz im Mörser oder der Gewürzmühle fein mahlen. Sauerrahm mit Fischsauce, Kren und Ingwer vermengen und abschmecken. Mit dem Fichtennadelsalz garnieren und beiseitestellen.
  • Den Karfiol, der noch zart knackig sein sollte, mithilfe eines Schaumlöffels aus der Butter heben. Die Hitze kurz hochschalten, Butter und Gewürze mit einem kräftigen Schuss Apfelessig ablöschen und kurz verkochen. Mit wenig Wasser verdünnen, salzen und nochmals kurz aufkochen. Den knappen Bratensaft über den Karfiol geben und mit dem Fichten-Kren-Rahm servieren.

TIPP

Getränkeempfehlung:

Rotgipfler 2017 Heuriger Dreimäderlhaus
Monument der Thermen­region, harmonisch, und extraktreich.
www.heuriger-dreimaederlhaus.at
€ 8,50

Mehr zum Thema

Rezept

Fermentiertes Zitronen-Minz-Kraut

Sauerkraut mal anders: Mit erfrischender Minze und Zitrone bekommt es einen exotischen Touch.

Rezept

Cholera Gemüsekuchen

Bei diesem schmackhaften Schweizer Gemüsekuchen darf man sich vom Namen nicht abschrecken lassen: Die Cholera aus dem Wallis.

Rezept

Pickled Eggs – Soleier

Ein Bar-Klassiker, der endlos variiert werden kann. Das schönste Ergebnis wird mit einer Lake aus Roten Rüben erzielt – eignet sich besonders gut für...

Rezept

Grillgemüse mit Joghurtdressing

Ist allein der Star am Teller, passt aber auch als Beilage wunderbar zu vielen Fleischgerichten oder Fisch.

Rezept

Omelette du Valais

Starkoch Joël Robuchon widmete zahlreicher seiner Rezepte dem Erdapfel. Sein Rezept: Westschweizer Kartoffel-Omelette.

Rezept

Gefüllter Wirsing wie in der Auvergne

Kohl muss nicht immer nur eine Beilage sein. Mit diesem Rezept wird das schmackhafte Wintergemüse zum Star auf dem Teller.

Rezept

Gebackener Blumenkohl mit Chili-Aïoli und Mandel-Crunch

Tanja Grandits verrät in ihrem neuem Kochbuch «Tanjas Kochbuch», wie ein ganzer Kopf Blumenkohl aus dem Ofen gelingt.

Rezept

Gegrillte Ochsenherzen

Jetzt sind sie endlich reif: Ochsenherzen. Perfekt gegrillt, überbacken mit Mozzarella und serviert mit Basilikum Pesto, so schmeckt für Julian Kutos...

Rezept

Rauchige Melanzani

Die Melanzani werden asiatisch nach Sichuan Art zubereitet.

Rezept

Mit Bratenjus glasierte Sellerie auf Buttermilchsauce

Eines von Nadine Levy Redzepis Leitprinzipien ist, bescheidene Zutaten mit demselben Respekt zu behandeln wie edle Ingredienzien. So entstand dieses...

Cocktail-Rezept

Green Mary Cocktail

Gemüse-Genuss mit exotischer Note im Cocktailglas.

News

Grosse Liebe Artischocke

Der bayerische Biogärtner Johannes Schwarz ist ein Star in der Gourmetszene. Er beliefert Spitzenrestaurants mit alten Tomaten- oder...