Rosa gebratener Rindernacken

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für das Rind:

Zutaten (4 Personen)

1
kg
Rindernacken, gereift
3
Zweige
Rosmarin
3
Knoblauchzehen
Erdnussöl
125
g
Butter
Salz

Für die Zwiebeln:

Zutaten (4 Personen)

4
rote Zwiebeln
50
ml
Balsamico Essig
250
ml
Gemüsefond
2
EL
Urzucker
2
Lorbeerblätter
1
Zimtstange, 3-4 cm
Salz
Sesamöl

Für die gelbe Rübe:

Zutaten (4 Personen)

2
gelbe Rüben
700
ml
Sonnenblumenöl
Salz

Für die Pilze:

Zutaten (4 Personen)

100
g
Shiitake-Pilze
100
g
Austernpilze
1
Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer
Erdnussöl
Olivenöl

Außerdem:

Zutaten (4 Personen)

1
Radicchio Treviso
  1. Backofen auf 100 °C (Ober- & Unterhitze) vorheizen. Den Rindernacken etwas salzen und in einer heißen Pfanne mit wenig Erdnussöl von allen Seiten anbraten. Den Nacken in eine feuerfeste Form geben, den Knoblauch gut andrücken und den Nacken mit Knoblauch und Rosmarin belegen. Die Butter in Scheiben schneiden und über den Knoblauch und den Rosmarin verteilen. Anschließend kommt der Rindernacken bei 100 °C für 120 Minuten in den Backofen.
     
  2. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Diese in einem Topf mit etwas Sesamöl anschwenken, mit dem Zucker kurz karamellisieren lassen und mit Fond und Essig aufgießen. Langsam einreduzieren lassen bis die Flüssigkeit stark reduziert ist. Lorbeer und Zimt mit Olivenöl beigeben und 10 Minuten ohne Hitze ziehen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken.
     
  3. Die Rübe schälen. Mit einem Sparschäler die geschälte Rübe in feine Scheiben schneiden und anschließend nach und nach in sehr heißem Sonnenblumenöl frittieren. Auf ein Küchenpapier zum Abtropfen legen und leicht salzen.
     
  4. Shiitake-Pilze und Austernpilze putzen und in Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe halbieren und gemeinsam mit en Pilzen in etwas Erdnussöl kurz und sehr heiß anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.
     
  5. Den Radicchio Treviso vom Strunk abschneiden, waschen und trockenschleudern.
     
  6. Alle Komponenten gemeinsam auf einem flachen Teller anrichten (siehe Aufmacherbild).
Impressionen von der Zubereitung in der Bilderstrecke. 

Mehr zum Thema

Rezept

Vollkorn Spaghetti mit Zucchini und Karotten

Farbenfrohe Veggie-Pasta, die im Handumdrehen zubereitet ist.

Rezept

Knuspriges Bio-Karpfenfilet im Apfel-Kernölsud

Kombiniert wird das Fischgericht von Transgourmet Vonatur mit Wurzelgemüse und einem Krenschaum.

Rezept

Branzino dell'Adriatico All'Aglio, Olio e Peperoncino

Eine Spezialität von der italienischen Adriaküste: Branzinofilets mit Öl und Chili.

Rezept

Paprikahendl mit Sichuanpfeffer

Das herbstliche Wohlfühlessen ist bei uns noch eine Sichuanpfefferspur aufregender – und extra mollig von einem bisserl Miso.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.