Risotto di Fior di Zucca

© Ian Ehm

Risotto di fior di zucca Rezept, Zucchiniblüten

© Ian Ehm

Auf der Wiese blühen die Blumen – und auf dem Teller auch! Der ­zart knackige Biss der ­fast rohen Zucchiniblüten verleiht diesem klassischen Risotto aristokratische Noblesse.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

650
ml
Hühnerfond oder Hühnersuppe
1
Handvoll
Kräuter (Rosmarin, Basilikum, Oregano, Thymian)
1
Prise
Anis, gemahlen
1/2
EL
schwarzer Pfeffer, im Mörser grob geschrotet
100
g
Schalotten, fein gehackt
etwas
Olivenöl
50
g
Butter
4
Zehen
Knoblauch, fein gehackt
200
g
Risotto-Reis, z.B. Camaroli
150
ml
Weißwein
12
Stück
Zucchiniblüten (samt Mini-Zucchini)
50
g
Pecorino
etwas
Zitrone
1
Schuss
Pastis
  1. Den Hühnerfond mit den Kräutern, dem Anis und Pfeffer aufkochen. Die Mini-Zucchini von den Blüten in Stücke schneiden und beiseite- stellen.
  2. Schalotten in etwas Olivenöl und Butter ­glasig anlaufen lassen. Knoblauch und Ri­sottoreis zugeben, 3 Minuten mitschwitzen lassen. Danach unter Rühren zweimal mit Weißwein ablöschen. Zwischendurch jeweils verdampfen lassen. Weiter rühren, nach und nach den Pfeffer-Kräuter-Hühnerfond durch ein feines Sieb dazugießen. Garen und rühren, bis der Risotto flüssig und al dente ist.
  3. Ganz kurz vor Ende der Garzeit die Zucchinistücke einrühren. Mit Pecorino und Butter cremig montieren, mit einem Schuss Pastis und einem Spritzer Zitronensaft abschmecken.
  4. Aus den Zucchiniblüten die Blütenstände vorsichtig entfernen, eventuell halbieren. ­
  5. Vor dem Servieren die Blüten auf den Risotto im Topf legen, den Deckel auflegen und für 3–4 Minuten ziehen lassen.

TIPP

Noch mehr Farbe mit einer Prise Safran!

Alternativ kann man die Blüten auch der Länge nach in feine Streifen schneiden und erst unmittelbar vor dem Servieren unter den Risotto heben. Eine Prise Safran, gemeinsam mit dem Hühnerfond untergerührt, unterstreicht die leuchtende Farbe der Blüten noch zusätzlich.

VIDEO

Wie das Risotto im Handumdrehen zubereitet wird, zeigt Ihnen unsere Video-Anleitung.


Getränkeempfehlung

The Chardonnay 2017, Weingut Scheiblhofer

Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Nuancen von kandierten Orangenzesten, Noten von Steinobst, mit einem mineralischen Touch unterlegt. Saftig, kernige Textur, feine Fruchtsüße, integrierter Säurebogen, ein Hauch von Birnen im Abgang, bleibt haften, verfügt über Entwicklungspotenzial..

scheiblhofer.at € 13,90


Mehr zum Thema

Rezept

Knuspriger Wolfsbarsch, Gurkensalat und Zuckerwatte

Der »Ikarus«-Gastkoch Chayawee Sutcharitchan kombiniert weiters ein Chili-Koriander-Yuzu-Dressing und Apfel-Julienne zum Gericht.

Rezept

Brathendl mit Apfel und Risibisi

Ein österreichischer Klassiker: Brathendl mit knuspriger Kruste. Dazu gibt es Apfel und Risibisi.

Rezept

Mit Oliven und Pinienkernen gefüllter Seeteufel

Das feste, grätenfreie Fleisch des Seeteufels hat einen feinen Krustentiergeschmack. Oliven und Pinienkerne unterstreichen diesen auf sehr elegante...

Rezept

Kalbsnierenbraten

Für viele Feinschmecker ist der Kalbsnierenbraten die Krönung der Wiener Innereienküche: Die unendlich zarte Niere wird umhüllt vom noch zarteren...

Rezept

Gefüllte Kalbskoteletts

Kalbskoteletts müssen dick geschnitten werden, damit sie saftig bleiben. Hier sorgt die Fülle aus Pistazien und Datteln für ein herrlich...

Rezept

Rindslungenbraten Colbert

Zartes Rindsfilet, würzige Sauce – so edel und klassisch gut kann Kohl sein. Macht ein bisschen Arbeit, aber lohnt sich!

Rezept

Rosa gebratener Mufflonrücken

Das Mufflon wurde einst von adeligen Jägern im Burgenland eingeführt, heute dürfen sich die Feinschmecker über sein herausragend feines und zartes...

Rezept

Tacos vom geschmorten Fasan

Fasan hat ein unendlich feines Aroma, aber er ist sprichwörtlich schwierig zu braten. Kenner schwören deshalb auf Schmoren – gerne auch mit exotischen...

Rezept

Frische Pasta mit Wildschweinragout

Wildschwein entwickelt beim Schmoren geradezu göttliche Aromen. In der Toskana wissen sie das, weshalb das – hier oft sehr günstige – Fleisch dort als...

Rezept

Kimchi-Burger von Rebel Meat

Die Komponenten des Burgers sind unter anderem Kimchi, Austernpilze, Gurken, Koriander, Chilischoten und Spicy-Mayo.

Rezept

Roastspitz von der alten Kuh mit Sauce Remoulade

Ein Rezepttipp von Spitzenkoch Walter Leidenfrost.

Rezept

Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln

Bernhard Stocker vom »Ludwig van« zeigt im Falstaff-Live Cooking, wie man Original Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln zubereitet. Hier das...

Rezept

Spaghetti Carbonara mit Guanciale

Ein Klassiker der italienischen Küche: Daniel Kellner präsentiert uns sein Rezept für cremige Spaghetti Carbonara mit dem luftgetrockneten und...

Rezept

Schulterspitz in Rotweinsauce mit Sellerietascherl

Sepp Schellhorn aus dem »Seehof« in Goldegg ist ein ganz wunderbarer Koch. Sein Schulterspitz betört mit ebenso heimeligen wie raffinierten Aromen.

Rezept

Kürbis-Frischkäsetascherl

Ob gekocht, gebraten oder gebacken – Kürbis schmeckt in vielen Varianten. Chefkoch Thomas Hofer vom »Bergergut« zeigt ein köstliches Kürbis-Rezept,...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.