Red Snapper / Zucchini & Tomate

© Constantin Fischer

Red Snapper / Zucchini & Tomate

© Constantin Fischer

Für den Red Snapper:

Zutaten (4 Personen)

2
Red Snapper Filets
1
Zitrone
Erdnussöl
Woköl
Salz

Für die Zucchini:

Zutaten (4 Personen)

2
gestreifte Zucchini
1
Zucchini der Sorte »Custard White«
3
Zweige Rosmarin
Pisco
Erdnussöl
Salz
Pfeffer

Für den Tomaten-Brombeersalat:

Zutaten (4 Personen)

250
g
gemischte Tomaten
125
g
Brombeeren
Olivenöl
lange gereifter Balsamico Essig
Maldon-Meersalz
Koriander, frisch
  1. Backofen auf 100 °C vorheizen. Red Snapper Filets in der Mitte Teilen und in eine Ofenform, die mit etwas Erdnussöl ausgewischt ist, mit der Haut nach unten legen. Die Zitrone in sehr dünne Scheiben schneiden und auf die Filets legen, leicht salzen. Der Red Snapper kommt dann zum Erwärmen für 10 Minuten in den Ofen. Das Woköl sehr strak erhitzen, Red Snapper aus dem Ofen nehmen, wenden und mit dem heißen Öl begießen, danach eine Minute kurz ziehen lassen.

  2. Die gestreiften Zucchini vierteln und das Kerngehäuse entfernen, nochmals teilen und in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die »Custard White«-Zucchini in Spalten schneiden und gemeinsam mit den gestreiften Zucchini mit etwas Erdnussöl und dem Rosmarin anbraten. Mit etwas Pisco ablöschen, salzen, pfeffern und mit Olivenöl in eine Schüssel geben.

  3. Tomaten und Brombeeren waschen und trocken tupfen. Tomaten in Spalten schneiden.

  4. Wie auf dem Foto anrichten, mit feinem Olivenöl und Essig beträufeln. Etwas Maldon-Meersalz darüber streuen und mit Koriander dekorieren.

Mehr zum Thema

Rezept

Farfalle-Pastasalat

Perfekt fürs Picknick: Der Nudelsalat wird mit Pesto alla Genovese, gebratenem Truthahn und roter Paprika zubereitet.

Rezept

Knuspriges Bio-Karpfenfilet im Apfel-Kernölsud

Kombiniert wird das Fischgericht von Transgourmet Vonatur mit Wurzelgemüse und einem Krenschaum.

Rezept

Branzino dell'Adriatico All'Aglio, Olio e Peperoncino

Eine Spezialität von der italienischen Adriaküste: Branzinofilets mit Öl und Chili.

Rezept

Rehrücken

Wildbret mit dreierlei Pfeffer in der Folie gegart, dazu Mirabellenkompott und Kartoffel-Kohl-Püree.

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.