Pilzbutter

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Zutaten

125
g
Habichtpilz
125
g
wilde Champignons
1
Zweig
Rosmarin
1
Zimtstange, ca. 3 cm
250
g
Butter
Sesamöl
Salz
Pfeffer

Die Pilze putzen und in kleine Würfel schneiden. Diese in einer heißen Pfanne mit dem Rosmarin und der Zimtstange kurz anbraten. Temperatur abschalten und die Butter in der Pfanne schmelzen lassen. Rosmarin und Zimt entfernen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in kleine Gläser füllen, diese im Kühlschrank lagern.

TIPP

Die Pilzbuttter passt perfekt zu Kürbis, Kartoffeln, Steak und Asiatischen Gerichten...

Durch den Habichtpilz bekommt die Pilzbutter ein besonderes Aromen. Der Fantasie sind aber keine Grenzen gesetzt, die Butter lässt sich mit allen Speisepilzen zubereiten.