Peperoni imbottiti alla Beneventana

© Ed Anderson

Gefüllte Paprika Rezept

© Ed Anderson

In Kampanien gedeihen Dutzende Paprikasorten. Der flache Papacella wird sauer eingelegt und mit Schwein serviert. Die großen runden Paprika werden halbiert, mit Bröseln bestreut und gebacken, bis sie karamellisieren und fast auseinanderfallen. Und die hornförmigen Paprika werden, wie hier, mit Brot gefüllt und sanft in Öl gebraten.

Zubereitungszeit: 45 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 2 von 5

Zutaten (4 Personen)

500
g
frisches Weißbrot, Rinde entfernt
1
Stück
große, reife Tomate (wenn möglich nicht aus dem Supermarkt)
1
Handvoll
schwarze Oliven, entkernt und grob gehackt
4
Stück
Sardellenfilets, gehackt
2
EL
Kapern, gehackt
1
Ei
150
ml
Olivenöl (plus etwas mehr zum Braten)
2
TL
getrockneter Oregano
1
Zehe
Knoblauch, fein gehackt
80
g
Parmesan, gerieben
1
kg
rote Spitzpaprika, Köpfe und Samen entfernt
etwas
Salz
  • In einer großen Schüssel alle Zutaten bis auf die Paprika mischen – am besten mit den Händen gut durchkneten. Die Paprika mit der Mischung füllen, allerdings nicht zu sehr stopfen – die Füllung dehnt sich beim Garen noch aus.
  • In einer großen Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die Paprika darin braten und regelmäßig wenden, bis sie weich sind und die Füllung gegart ist (je nach Größe etwa 20 bis 25 Minuten). Gleich heiß oder mit Zimmertemperatur servieren.

Tipp

Braten, bis die Füllung quillt!

Die Füllung der Paprika ist in jedem Dorf ein wenig anders, aber in Benevento, einer uralten Stadt mitten in Kampanien, werden oft Oliven, Sardellen, Kapern, Pinienkerne oder Rosinen dazugemischt. Manche benutzen Dosenthunfisch, andere bevorzugen Parmesan, aber alle braten die Paprika, bis sie fast aufplatzen und ihre köstliche Füllung herausquillt.

Buchtipp

Food of the Italian South

© Clarkson Potter

Das Rezept stammt aus dem neuen Kochbuch »Food of the Italian South« (bislang nur auf Englisch erschienen): Katie Parla porträtiert die Küche Süditaliens mit vielen einfach nachzukochenden Gerichten.
»Food of the Italian South«, Katie Parla, Clarkson Potter, 2019


ERSCHIENEN IN

Falstaff Rezepte – Bella Italia
Zum Magazin

Mehr zum Thema

News

Top 6 Weißweine 2020 aus Italien unter 10 Euro

Sie möchten Sich einen Schluck Italien nach Hause holen? Hier die besten Weißweine aus Bella Italia, die nicht gleich die Welt kosten.

News

Trophy Lugana & Custoza 2021: Die Sieger

Sehr gefragt: Die Weine der italienischen Gebiete Lugana und Custoza erfreuen sich grosser Beliebtheit. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Zenato,...

News

Top 6 Rotweine 2018 aus Italien unter 10 Euro

2018 war in Italien ein sehr guter Jahrgang mit guter Menge und hervorragender Qualität.

News

Die Sieger der Sardinien Trophy 2021

Sardinien ist die zweitgrösste Mittelmeerinsel und begeistert mit lokalen Sorten. Die Sieger der Falstaff-Trophy sind Masone Mannu, Surrau, Cantina...

News

Anteprima Sagrantino di Montefalco Jahrgang 2017

Vor Kurzem wurde im umbrischen Montefalco der 2017er Jahrgang des autochthonen Sagrantino vorgestellt. Falstaff war vor Ort, um sich ein Bild von...

News

Online Fokus auf «Valpolicella Superiore»

Am 24. Juni findet die erste Ausgabe von «Valpolicella Superiore – A Territory Opportunity» statt. Dieses digitale Format widmet sich ganz der...

Advertorial
News

Alessandro Masnaghetti ist Italiens Map-Man

In seinem Kleinverlag Enogea gibt Alessandro Masnaghetti detaillierte Lagenkarten heraus, die unerlässlich sind für ein tiefes Verständnis berühmter...

News

Cotarella baut einen Weinberg für den Papst

Der Star-Önologe Riccardo Cotarella soll an einem Hang der päpstlichen Sommerresidenz in Castel Gandolfo das Weingut für Papst Franziskus anlegen.

News

Valpolicella mit erster digitaler Veranstaltung

Valpolicella geht online mit der ersten vollständig digitalen Veranstaltung eines Konsortiums und setzt somit innovative Schritte.

Advertorial
News

Alles, was Sie über Amarone wissen müssen

Mit seiner satten Frucht, seinem mächtigen Körper und dem geschmeidigen Tannin zählt der Amarone heute zu den grossartigsten Weinen aus Italien und...

News

Der weite Weg zu den »Super Tuscans«

Italiens Weinbau ist in den Achtzigern hin- und hergerissen zwischen Traditionsbewusstsein und Aufbruchstimmung. Ein neuer Qualitätsanspruch verändert...

News

Die Sieger der Chianti Classico Trophy 2020

Der Chianti Classico hat in den vergangenen Jahren einen beeindruckenden Qualitätssprung gemacht: Die Top Drei Chianti Classico kommen von den...

News

Faszinierender Süden: Tenute Rubino und Susumaniello

Die Tenute Rubino zählen zu den ersten, die auf die Susumaniello-Rebe setzten. Falstaff-Italien Experten Othmar Kiem und Simon Staffler verkosten die...

Advertorial
News

Di Grésy: Agriturismo vor malerischer Kulisse

Der noble Agriturismo der Familie di Grésy verbindet alte und neue Architektur in Kombination mit hauseigenem Wein.

News

Mamoiada: Rotwein-Tradition auf Sardinien

Eine Jahrgangspräsentation im Zeichen von Covid-19 macht neugierig auf die kleine sardische Rotweinhochburg.

Rezept

Rosa Hirschkeule

Dieses Rezept stammt von Alessandro Gavagna, Küchenchef des italienischen Restaurants »La Subida«.

Rezept

Gekochter Timballo (Auflauf) mit Trüffel und Pilzen

Das Rezept von Maria Elisa Piroli wird mit Parmigiano Reggiano verfeinert.

Rezept

Sgroppino

Drink oder Dessert? Sgroppino ist das schnellste Dessert Italiens und sorgt für Urlaubsstimmung. Bellissimo!