Pasta Calamaretti mit Saiblings-Kaviar

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für die Calamari:

Zutaten (4 Personen)

16
Stück
Calamari
1/2
Stange
Lauch
250
ml
Kokosmilch
250
ml
Gemüsefond
Schale von einer halben Zitrone
3
Zweig(e)
Rosmarin
1
Stück
Sternanis
8
Fenchelsamen
Koriander aus der Mühle
Salz
Pfeffer »Schwarzes Gold«

Für die Nudeln:

Zutaten (4 Personen)

500
g
Spaghetti
Salz

Für das Finish:

Zutaten (4 Personen)

50
g
Saiblings-Kaviar
200
g
Weintrauben
Olivenöl
  1. Den Kopf der Calamari vom Körper trennen und den restlichen Inhalt mit zwei Findern aus dem Körper streifen.
  2. Die Haut entfernen und gut waschen. Die Arme vom restlichen Kopf abschneiden und das Mundwerkzeug dabei entfernen und Waschen.
  3. In ein Sieb zum Abtropfen geben. Den Körper der Calamari der Länge nach vierteln.
  4. Den Lauch putzen, waschen und in feine Scheiben schneiden. Kokosmilch und Gemüsefond in einer Pfanne zum kochen bringen und leicht einreduzieren.
  5. Lauch, Sternanis, Fenchelsamen, Zitronenschale und Rosmarin beigeben und für 2 Minuten nicht zu stark kochen lassen.
  6. Calamaretti beigeben.
  7. Die noch nicht fertig gekochten Nudeln, abseihen und in der Sauce fertig kochen.
  8. Mit Salz und etwas Koriander aus der Mühle abschmecken.
  9. Spaghetti (siehe Packungsangabe) in Salzwasser kochen.
  10. Abtropfen lassen und in die Sauce zum Ziehen geben.
  11. Wenn die Nudeln, zum Beispiel, 10 Minuten kochen müssen, die Pasta nach 7 Minuten aus dem Wasser nehmen und in der Sauce fertig garen.
  12. Die Weintrauben, waschen, abtropfen lassen und halbieren.
  13. Erst zum Servieren kommen Weintrauben und der Kaviar über das Gericht und werden mit feinem Olivenöl beträufelt.

Mehr zum Thema

Rezept

Kichererbsen Casarecce mit Pesto und Gemüse

Das schnelles Nudelgericht wird mit protein- und ballaststoffreicher sowie zudem auch gluten- und cholesterinfreier Pasta zubereitet.

Rezept

Rote Linsen Penne mit sautierten Pilzen und Kohl

Dieses Gericht ist inspiriert vom Schweizer Spitzenkoch Pietro Leemann, der als Wegbereiter der gehobenen vegetarischen Küche gilt.

Rezept

Linguine alla Veneziana

Bella Venezia! Mit diesem Rezept von Devis Dal Degan aus der «Ristorante Bindella» kommt ein venezianischer Flair zu Ihnen nach Hause.

Rezept

Spaghetti alla Bottarga

Weniger ist mehr: Bottarga di muggine macht eine simple Pasta zum absoluten Genuss.

Rezept

Fusilli mit Speck und Radicchio

Ein Rezept aus dem Hause Barilla. Fusilli eignen sich hervorragend zu Fleischsaucen und werden hier mit Speck und Radicchio serviert.

Rezept

Pasta Alfredo mit weißen Trüffeln

Nichts ist romantischer als selbstgemachte Pasta. Mit diesem luxuriösen Rezept zum Traumdate.

Rezept

Spaghetti Con Le Sarde

Das Rezept stammt aus Sizilien und verweist mit seiner Mischung aus salzig und süß auf die arabische Vergangenheit der Insel. Ein klassisches Rezept...

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als «beste Pasta der Welt» gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der grossen Vielfalt.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...