Panzanella di Fiori di Zucca

© Ian Ehm

© Ian Ehm

Pure Arme-Leute-Küche, in der nichts weggeschmissen wird und die gerade auch den Wert von altbackenem Brot ehrt – in Italien wird daraus wie so oft ein Gericht, das auch auf der ganz feinen Tafel bestehen kann.

Zutaten (4 Personen)

1
Stück
rote Zwiebel
250
g
gutes, großporiges Weißbrot vom Vortrag
Olivenöl
2
Stück
große Gurken
4
Stück
mittelgroße Zucchini
12
Stück
Zucchiniblüten
2
Zehen
Knoblauch
schwarze Oliven
Weißweinessig
Honig
Salz
Pfeffer
  • Die Zwiebel in feine Spalten schneiden und in Eiswasser legen, das macht sie milder. Das Brot in unregelmäßige, häppchengroße Stücke brechen. In einer Schüssel mit ausreichend Olivenöl und Salz mischen, sodass sie mit Öl eingelassen sind, aber keinesfalls darin baden. Bei 180 °C im Backrohr sehr knusprig backen (circa 10 Minuten).
  • Die Gurken der Länge nach teilen, mithilfe eines Teelöffels entkernen und in 0,5 cm ­dicke Scheiben schneiden.
  • Die Zucchini in Streifen hobeln, die Blüten ganz kurz mit fein gehacktem Knoblauch in einer heißen Pfanne schwenken. Zwiebel aus dem Eiswasser holen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit den anderen Gemüsen, den Oliven und dem Brot vermengen, mit Weißweinessig, Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss vorsichtig die Zucchiniblüten untermischen. Nach Geschmack noch mit etwas Honig abschmecken und servieren.

TIPP

So gelingt das süßsaure Aromenspiel …

Honig mag im italienischen Kontext eine erstaunliche Zutat für ein salziges Rezept sein – sparsam eingesetzt und vor allem in Kombination mit den bitteren Noten der Oliven macht er sich aber ganz großartig. Wer will, kann im letzten Moment noch Büffelmozzarella in kleine Stücke reißen und unterheben – so wird es noch saftiger.

Toskanischer Brotsalat – Variation

Sie haben keine Zucchiniblüten? Kein Problem! Wie Sie den Brotsalat einfach abwandeln, zeigen wir in der Videoanleitung.


Mehr zum Thema

Rezept

Kraut & Rüben mit Hasenöhrl

Das »Mesnerhaus« im Lungau ist durch Josef Steffners Top-Küche ein besonderes Genuss-Refugium. Wir verraten sein Rezept.

Rezept

Antipasti Risotto

Riso Gallo verrät, wie das Risotto mit dem speziellen »Risotti Selezione Speciale« Reis besonders cremig wird.

Rezept

Grünes Kräuterrisotto mit Pilzen

Frische Kräuter und Spinat verleihen dem Reisgericht seine tolle Farbe, dazu gibt’s Pilze aus dem Backofen.

Rezept

Zucchini-Donuts mit Joghurt-Sauce

Rezept von Dimitris Chalimourdas, Restaurant »Ynos«, Zürich, Schweiz.

Rezept

Gefüllte Mangoldblätter & Happy Salat

Fruchtig, frisch und frühlingshaft ist diese Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Sichuan Beans

Ein feurig-scharfer Snack aus dem Kochbuch »Simply Veggie.« von Foodblogger Julian Kutos.

Rezept

Bohnen-Mais-Pflanzerl / Tomatenragout

Ideal für die Fastenrzeit: Fleischloser Genuss, der schnell zubereitet ist!

Rezept

Chioggia-Rüben mit Duftrosen, Steinpilzen und Verbene

Dieses Rezept kreierte Heinz Reitbauer im Zuge eines Experiments: Die Herausforderung war es, einen Duft - in diesem Fall »Cerrutti 1881 pour homme« -...

Rezept

Champignontorte

Diese pikante Torte kann man auch mit Eierschwammerln machen. Diese müssen nicht faschiert werden - einfach klein schneiden und trocknen lassen.

Rezept

Grüner Spargel mit Emmerreis-Risotto

Gesund und geschmackvoll: Grüner Spargel teilt sich mit Emmerreis und Kohlrabi die bewundernden Blicke der Gourmets.

Rezept

Bohnentascherln im Topinambursud mit Erbsencreme und Artischocken

Rezept von Jörg Wörther, »Primetaste OG«. Mit seinen Sellerietascherln wurde er ­berühmt, für Falstaff kreierte Jörg Wörther Bohnentascherln mit...

Rezept

Geschmorte Rote Rüben

Ideal als Vorspeise oder Teil eines vegetarischen Mahls: Im Ofen geschmorte Rote Rüben mit Basilikum und frischem Ziegenkäse.

Rezept

Kürbis-Gnocchi mit Salbei-Walnuss-Butter und geröstetem Kürbis

Auf keinen Fall Kürbissuppe: Severin Corti lädt mit diesem Rezept dazu ein, das vielfältige Gemüse auch einmal anderes zu verarbeiten.

Rezept

Spinat-Grieß-Strudel mit Tomatensauce

Rezept von Meinrad Neunkirchner, Gourmet Gasthaus Freyenstein, Wien.

Rezept

Lauwarmer Lauch mit gehackten Eiern und Vinaigrette

Dieses Rezept von Severin Corti ist besonders für ein sommerliches Mittagsmahl besonders geeignet.

Rezept

Frittata vom jungen Lauch und Blattspinat

Zimmerwarm servierte Frittata? Eine bessere Unterlage kann man sich nicht vorstellen, um der Hitze Herr zu werden und die Freuden des Abends zu...

Rezept

Kühle Soba-Nudeln mit Mango und Melanzani

Eine etwas aufwändige, aber wahrhaft großartige Mango-Spiel­wiese hat Yotam Ottolenghi mit einem unter Mango-Adepten längst legendären Rezept...

Rezept

Erdäpfel-Käseauflauf

Weihnachtliche Resteverwertung mit den Seminarbäuerinnen.