Orangenkekse

Hmmm, das schmeckt! Lenis ersten Kekse schmecken herrlich. Auftrag erfolgreich ausgeführt!

© Ian Ehm

Hmmm, das schmeckt! Lenis ersten Kekse schmecken herrlich. Auftrag erfolgreich ausgeführt!

Hmmm, das schmeckt! Lenis ersten Kekse schmecken herrlich. Auftrag erfolgreich ausgeführt!

© Ian Ehm

Zutaten

150
g
Mehl
100
g
Butter
50
g
Staubzucker
Salz
Schale einer Orange
Orangenmarmelade
  1. Aus den Zutaten außer Marmelade einen kalten Mürbteig rasch herstellen.
  2. Backrohr auf 190 °C vorheizen.
  3. Den Teig auf ca. 2 bis 3 Millimeter ausrollen und mit einem beliebigen Ausstecher ausstechen. Auf ein Backblech legen und etwa zwölf Minuten backen. Ist der Mürbteig ausgekühlt, werden je zwei Teile mit Orangenmarmelade zusammengeklebt.
  4. Zum Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Fotos: Ian Ehm; Produktion: Cornelia Reiter; Danke an: www.meinlamgraben.at; www.zuckerlwerkstatt.at 

MEHR ENTDECKEN

Mehr zum Thema

Rezept

Lebkuchen Petits Fours

Für diese süße Köstlichkeiten aus Lebkuchen benötigt ihr nur sieben Zutaten.

Rezept

Bauernkrapfen

Weihnachtsbäckerei aus der Feder von Spitzenkoch Andreas Döllerer, Genießerrestaurant »Döllerer« im Salzburger Golling.

Rezept

Schoko Crinkle Kekse

Mit diesem Rezept werden nicht nur Schokoladen-Freunde in der Vorweihnachtszeit ihre Freude haben.

Rezept

Vanillekipferl von Toni Mörwald

Des Österreichers liebstes Weihnachtsgebäck: Ein Vanillekipferl-Rezept von Toni Mörwald.

Rezept

Müsli-Kekse

Homemade vegan Kekse - ideal zum Mitnehmen in die Schule, Arbeit oder einfach zum zwischendurch genießen.

News

Die beliebtesten Guetzli der Falstaff-Redaktion

Alle Jahre wieder fragen wir uns, was auf den Weihnachtstisch für kulinarischen Eindruck sorgen soll. Falstaff stellt die beliebtesten Guetzli der...