Mohnknödel mit Vanillesabayon

© Konrad Limbeck

© Konrad Limbeck

Zutaten für den Knödelteig

Zutaten (4 Personen)

200
g
Topfen, gut ausdrücken
25
g
Butter, cremig
30
g
Zucker
70
g
Weißbrotbrösel
1
Ei, Zimmertemperatur
Zitronensaft
Vanilleschote

Zubereitung:

  • Butter und Zucker schaumig aufschlagen, nach und nach das Ei dazugeben.
  • Danach den Topfen hinzufügen.
  • Zum Schluss die Brösel mit Zitronensaft und der Vanilleschote abschmecken.
  • Teig 20 Minuten rasten lassen.

Für die Fülle

Zutaten (4 Personen)

150
g
dunkle Schokolade (Velma-Suchard), geschmolzen
20
g
Brösel, trocken (Biskuitbrösel, dunkel)
20
g
Mohn, gemahlen

Zubereitung:

  • Alle Zutaten verrühren, kleine Kugeln formen und einfrieren (dadurch lässt sich der Topfenteig anschließend besser um die Mohnkugeln legen).

Für die Mohnbrösel

Zutaten (4 Personen)

40
g
Mohn, gemahlen
50
g
Staubzucker

Zubereitung:

  • Mohn und Staubzucker in einer Moulinette fein reiben.

Zutaten für die Vanillesabayon

Zutaten (4 Personen)

125
g
Obers
3
Eigelb
25
g
Zucker
Bourbonvanille

Zubereitung:

  • Eigelb, Zucker und Bourbonvanille schaumig rühren, in das erwärmte (nicht heiße!) Obers geben und bei schwacher Hitze rühren, bis es dickflüssig ist.
  • Durch ein Sieb passieren und auskühlen lassen.

Fertigstellung:

  • Topfenteig um die Mohnkugeln herum einschlagen.
  • Danach in leicht süßlichem, mit einer Prise Salz versehenem Wasser, je nach Größe der Knödel, 8 bis 12 Minuten leicht köcheln lassen. (Nicht vergessen: Der Topf muss mit einem Deckel versehen sein!)
  • Die Knödel danach in den Mohnbröseln wälzen und mit Vanillesabayon servieren.

Tipp: Die Mohnmasse kann in der Knödelform auch auf Vorrat eingefroren werden.

TIPP

Weintipp: St. Peter Stiftskulinarium

2015 Grüner Veltliner V.D.N.
Domäne Wachau, Dürnstein

Ähnlich wie Vin Doux Naturels aus den süd­französischen Weinbaugebieten erlebt auch ­dieser 2016er-Veltliner der Domäne Wachau eine Mutage. Das bedeutet, dass der in der Gärung befindliche Wein mit Weinbrand gespritet wird. Bei diesem Verfahren kommt die Gärung zum Stillstand, und der im Wein verbleibende Restzucker schafft Harmonie zwischen seinen intensiv würzig-rauchigen Noten und einer Vielfalt an vollreifen gelben Früchten und exotischen Anklängen.

www.domaene-wachau.at

Mehr zum Thema

Rezept

Omas Topfenstrudel

Nichts ist besser, als warmer Topfenstrudel frisch aus dem Ofen. Andreas Zechman von der »Waldhäuslalm« weiß, wie's geht.

Rezept

Spagatkrapfen

Stefan Eder ergänzt bei seinem Rezept zu den steirischen Spagatkrapfen eine Fruchtschaumsauce.

Rezept

Gebackene Holunderblüten

Darauf wartet Julian Kutos schon ein ganzes Jahr: gebackene Holunderblüten. Verfeinert mit Holunderblüten Likör.

Rezept

Schörflinger Rosenwind

Lukas Nagl, gebürtiger Schörflinger, hat dazu ein sommerlich-leichtes Dessert mit spanischem Wind (Rosenbaiser) kreiert.

Rezept

Nektarinen vom Grill

Mediterranes Dessert mit Früchten vom Grill: Dazu kombiniert Spitzenköchin Theresia Palmetzhofer Thymian-Olivenöl, Vanilleeis und Buchweizencrumble.

Rezept

Rhabarber-Tequila-Granita

Das gefrorene Frucht-Dessert mit Rhabarber wird mit frischer Limette und Tequila zum Sommerhit.

Rezept

Salzburger Nockerl mit Nougateis

Spitzenkoch Toni Mörwald verzaubert uns mit einem süßen Mehlspeisentraum: Die traditionellen österreichischen Nockerl serviert er mit köstlichem...

Rezept

Schokoladen-Ingwer-Torte

Die Kombination von Schokolade und Ingwer schmeckt nicht nur unwiderstehlich gut, sondern hat auch ordentlich Power!

Rezept

Crêpe Colette

Tim Raues Benchmark für den perfekten Crêpe ist der mit salziger Karamell-Butter-Sauce von Madame Colette am Strand von Bicarrosse an der...

Rezept

Ponzu Topfentorte mit karamellisierten Zitronenfilets

Ein Tortenklassiker neu interpretiert: Die Meindl Patissiers Josef Haslinger und Jürgen Vsetecka verfeinern die Topfentorte mit der Kikkomann...

Rezept

Scheiterhaufen mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott

Ein zuckersüßer Traum aus Oma’s Küche, serviert mit fruchtigem Erdbeer-Rhabarber-Kompott.

Rezept

Gerührter Wiener Eiskaffee

Julian Kutos feiert die Österreichische Kaffeekultur mit einem Klassiker, dem gerührten Wiener Eiskaffee, den er mit selbst gemachtem Eierlikör...