Mediterrane Focaccia mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele

Foto beigestellt

Mediterrane Focaccia mit Grana Padano und Prosciutto di San Daniele

Foto beigestellt

Für 1 Focaccia:

Zutaten

1
kg
Manitoba Mehl (spezielles Mehl für Brot)
250
g
Kartoffeln, gekocht und gestampft bzw. gepresst
400
g
Butter, in kleinen Stückchen
125
g
Hefe, frisch
750
ml
Wasser
35
ml
Olivenöl Extra Vergine
55
g
feines Salz
150
g
Kirschtomaten
40
g
grüne Oliven, entkernt
200-250
g
Prosciutto San Daniele, in dünne Scheiben geschnitten
200-250
g
Grana Padano, in kleinen Stückchen

Mehl, Wasser, Kartoffeln, Hefe, Olivenöl, Salz und Butter miteinander vermengen und auf einer bemehlten Fläche mit der Hand zu einem glatten, elastischen Teig kneten (alternativ kann auch die Küchenmaschine mit einem Knethaken verwendet werden).

Den Teig zu einer Kugel formen, in eine mit Öl ausgestrichene Schüssel geben und abgedeckt an einem warmen Platz für rund 1 Stunde gehen lassen.

Ein großes, tiefes Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darin mit der Hand verteilen. Mit den Fingerspitzen kleine Mulden in den Teig formen. Die Kirschtomaten und die Oliven auf dem Teig verteilen und die Focaccia mit Olivenöl beträufeln. Das Blech abdecken und den Teig noch einmal 1 Stunde lang gehen lassen. Den Ofen auf 190 °C vorheizen.

Die Focaccia für 20-25 Minuten backen bis sie goldbraun ist. Für einen knusprigen Boden die Focaccia aus dem Blech heben und direkt am Ofengitter für ein paar Minuten weiterbacken lassen.

Frisch geschnitten und noch warm mit hauchdünnen Scheiben Prosciutto San Daniele und kleinen Stückchen Grana Padano servieren.

Tipp

Dieses Rezept eignet sich auch perfekt für das nächste Picknick im Grünen!

Andrea Mantovani verwendet für seine Focaccia nur die besten Zutaten.
Andrea Mantovani verwendet für seine Focaccia nur die besten Zutaten.

Fot beigestellt

www.granapadano.it

www.prosciuttosandaniele.it

Mehr zum Thema

Rezept

Frisch gebackenes Pizzabrot, Mortadella, Burrata und Pistazienpesto

So luxuriös kann ein Wurstbrot sein: das Brot frisch gebacken, statt Butter cremige Bur­rata – und zur Mortadella Pesto aus Pistazien, das so...

Rezept

Spargel-Trüffel-Tortellini mit Birne und Ahornsirup

Ein sommerliches Pasta-Rezept von Philipp Dyczek aus dem Grazer »Artis«. Er verfeinert das Gericht mit einer Miso Beurre blanc.

Rezept

Gedämpfte Auster mit Apfelessig-Emulsion und Estragonöl

Ein herrlich sommerliches Rezept für alle Austern-Fans von Spitzenkoch Tobias Fesser von der »XO Seafoodbar« in Hamburg.

Rezept

Dreierlei Bärlauch-Makis

Klassisch werden Makis mit Nori-Blättern – einer getrockneten Seetang-Art – ummantelt. Wir präsentieren ein Rezept mit blanchiertem Bärlauch aus dem...

Rezept

Frühlingswurzelgröstl, Wildkräuteremulsion und marinierter Amur

Eine raffinierte Vorspeisenvariation perfekt für den Frühling: Frühlingswurzelgröstl mit mariniertem Amur von Spitzenkoch Gerhard Fuchs.

Rezept

Pochierte Eier mit Seidentofu und XO-Sauce

XO-Sauce wurde in den 1980er-Jahren im legendären »Spring Moon Restaurant« in Hongkong erfunden. Sie wird aus luftgetrockneten Shrimps und...

Rezept

Oeufs en Meurette

Ein Klassiker aus Burgund: Diese ganz traditionellen Eier in Rotweinsauce gehören dort zum Standard-Repertoire eines jeden Wirtshauses.

Rezept

Hühnersulz mit Kräutertopfen

Der Spitzenkoch Rudi Obauer (Restaurant »Obauer«) zeigt, wie Sie Hühnersülze selbst zubereiten können und mit Kräutertopfen kombinieren.

Rezept

Schafkäse mit Kernöl und Pfirsich

Im Handumdrehen fertig ist diese Vorspeise mit fruchtigem Akzent.

Rezept

Lauwarmer Schaffrischkäse mit Molkesauce und Rhabarber-Chutney

Spitzenkoch Lukas Nagl präsentiert eine Vorspeisen-Kreation mit cremigem Schaffrischkäse und würzigem Rhabarber-Chutney, die Sie unbedingt nachkochen...

Rezept

Zander mit Leinölerdäpfeln und Liebstöckelschaum

Leinerdäpfel sind im Mühlviertel ein echtes Traditionsgericht. Dieser Klassiker wurde von Elisabeth und Clemens Grabmer von der Waldschänke in ihrem...

Rezept

Kaninchenterrine mit Sauce Ravigote

Die Kombination aus zartem Kaninchen und Eier-Vinaigrette schmeckt von einem auf den anderen Tag ganz unschuldig gut!

Rezept

Riebelschnitte mit glasierten Salatherzen und Bergkäse

Riebel ist einer der Vorarlberger Spezialitäten schlechthin – mit diesem Rezept zeigt Spitzenkoch Max Natmessnig eine köstliche Variation mit...

Rezept

Bergforellen-Ceviche

Das erfrischende Fischgericht wird mit Apfel, Kohlrabi und Korianderöl abgerundet.

Rezept

Wilder Spargel in Bienenwachs

Das Bienenwachs ist nicht nur nachhaltig, es verleiht dem wilden Spargel auch einen süßlichen Geschmack.

Rezept

Sarde in Saor

Marinierte Sardinen eingelegt in Zwiebeln, verfeinert mit Olivenöl, Rosinen und Pinienkernen.