Maronitascherl auf Selleriecreme & Trauben

Maronitascherl auf Selleriecreme

© Eisenhut & Mayer

Maronitascherl auf Selleriecreme

Maronitascherl auf Selleriecreme

© Eisenhut & Mayer

Für die Maronifülle

Zutaten (6 Personen)

100
g
Maroni, geschält
200
g
Ricotta
1
Kartoffel
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
Cayennepfeffer
Zitrone
  • Für die Fülle die geschälten Maroni und die gekochte, geschälte Kartoffel mit einer Gabel zerdrücken und mit dem Ricotta vermischen. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, etwas Cayennepfeffer und Zitrone abschmecken.

Für den Nudelteig

Zutaten (6 Personen)

130
g
Mehl
50
g
feiner Nudelgrieß
8
Eigelb
2
EL
Olivenöl
etwas Salz
etwas Butter
Eiweiß zum Bestreichen
  • Für den Nudelteig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, und den Teig eine halbe Stunde ruhen lassen. Nudelteig bearbeitet man am Besten mithilfe einer Nudelmaschine: dünn ausrollen, mit Eiweiß bestreichen und mit einem Löffel die Fülle darauf setzen. Zudem noch ein dünn ausgerolltes Blatt Nudelteig darüberklappen, mit einer Form nach Belieben (z. B. Herzausstecher) ausstechen und den Rand noch mit den Fingern nachdrücken. Die Tascherln in Salzwasser kochen und in einer beschichteten Pfanne in etwas Butter kurz durchschwenken.

Für die Selleriecreme

Zutaten (6 Personen)

150
g
Knollensellerie
1
Schalotte, gehackt
1/2
Orange (nur die abgeriebene Zeste)
1/2
Zitrone (nur die abgeriebene Zeste)
etwas
Olivenöl
200
g
Obers
200
ml
Geflügelfond
Salz
Pfeffer
Cayennepfeffer
  • Für die Selleriecreme den Sellerie schälen, in kleine Stücke schneiden und mit der gehackten Schalotte anschwitzen. Mit Obers und Geflügelfond aufgießen, weich kochen, fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer abschmecken.

Für die Trauben

Zutaten (6 Personen)

50
g
kernlose Trauben
1
TL
Butter
  • Die Trauben in Butter leicht durchschwenken.

Anrichten:

  • Die Selleriecreme auf den Teller streichen, die Tascherln daraufsetzen, mit den Trauben und ein wenig frisch gehacktem Basilikum dekorieren und servieren.


Aus Falstaff Junior 2014

Mehr zum Thema

Rezept

Lauwarmes Huchenfilet

Ein feines Sommer-Rezept von Hans Haas, kombiniert mit Apfel, Sellerie und Hollunderblütenfond.

Rezept

Gedämpfter Stör

Der feine Fisch wird gemeinsam mit Wurzelgemüse und einer selbst gemachten Mayonnaise serviert.

Rezept

Feuerfleck mit selbst gemachtem Ricotta

Ein Rezept aus Übersee: Edi Frauneder aus dem New Yorker Restaurant »Edi & the Wolf« verfeinert seinen Feuerfleck mit karamelisierten Zwiebeln und...

Rezept

Gebratener Rehrücken

Das Wild serviert Karl Damegger mit einem herzhaften Feigen-Rotkraut.

Rezept

Lammniere mit Kartoffelchips

Zu der Innereien-Kreation von Constantin Fischer gibt’s außerdem Krautsalat und einen Joghurt-Dip.

Rezept

Asia-Pfanne mit Rübe & Reis

Ein schnelles, aromatisches und farbenfrohes Pfannengericht, das mit pink gefärbtem Reis serviert wird.

Rezept

Strudel mit Mangold und Schweinefilet

Pikante Strudel-Variante, die mit Salat und Sojasauce serviert wird.

Rezept

Spanferkel

Stefano Zonca, aus dem Aostatal in Italien, serviert sein Spanferkel mit Kümmelrotkraut, Backapfel und Apfelweinsauce.

Rezept

Wildhase mit Spinat und Quinoa

Feines Fleisch und zwei einfache Beilagen kombiniert Constantin Fischer zu diesem Gericht.

Rezept

Asiatische Fischbällchen

Ein schnelles Rezept zur Resteverwertung.

Rezept

Kalbsbries & Krebse

Ein ausgefallenes Krebsrezept von Spitzenkoch vom ausgezeichneten »Internationaler Koch des Jahres« Andreas Döllerer aus Golling bei Salzburg.

Rezept

Tafelspitz mit Pommes Maximes, Pimentos und Steinpilzen

Saftiges Fleisch bester Qualität von Wiesbauer Gourmet, zubereitet von Spitzenkoch Harald Brunner, Restaurant »Das Spittelberg«, Wien.

Rezept

Konfierter Zander

Ein Rezept frisch von der Nordsee: Holger Bodendorf aus dem Restaurant »Bodendorf's« auf Sylt serviert seinen Zander mit Petersiliengraupen,...

Rezept

Pasta Felicetti mit Spinat und Speck

In einem kleinen Bergdorf in den Dolomiten wird die angeblich »beste Pasta der Welt« hergestellt, die Constantin Fischer in diesem Gericht in Form...