Marinierter Mangold mit Huhn, Quinoa und Frühlingskräutern

© Constantin Fischer

© Constantin Fischer

Für den marinierten Mangold mit Huhn:

Zutaten (4 Personen)

2
Stück
Hühnerfilets
Stiele von einem Bund weißen und roten Mangold
2
EL
Balsamico Essig
1
EL
Olivenöl
Kokosöl
Koriander aus der Mühle
Salz
Pfeffer

Für die Bärlauch-Brennnessel-Creme:

Zutaten (4 Personen)

1
Handvoll
Bärlauch
1
Handvoll
Brennnessel
9
Stück
Walnüsse ohne Schale
1/2
TL
Himalaya Salz
1/2
Stück
Limette
Olivenöl

Für das Quinoa:

Zutaten (4 Personen)

200
g
Quinoa
Gemüsefond
Salz
Pfeffer

Für die Bärlauchzwiebeln:

Zutaten (4 Personen)

20
Stück
frische Bärlauchzwiebel
2
Stück
Apfelessig
1
EL
Olivenöl
Salz

Für den Wiesensalat:

Zutaten (4 Personen)

20
g
Gänseblümchen mit Grün
20
g
Schlüsselblumen mit Grün
  1. Backofen auf 150 Grad vorheizen. Die Hühnerfilets halbieren, in einem Ofenform geben und für 25 Minuten garen.
  2. Die Stiele vom Mangold waschen, trocken tupfen und in ca. 5 mm breite Scheiben schneiden. Diese in einer heißen Pfanne in etwas Kokosöl anbraten und für 5 Minuten ziehen lassen. Essig in die Pfanne geben und etwas salzen und pfeffern.
  3. Abkühlen lassen. Die gegarten Hühnerfilets in Würfel schneiden und mit Olivenöl zum Mangold geben.
  4. Salzen, Pfeffern und mit etwas Koriander aus der Mühle abschmecken.
  5. Bärlauch und Brennnessel waschen und trocken tupfen (schleudern).
  6. Bärlauch, Brennnessel, Walnüsse, Himalaya Salz, den Saft einer halben Limette und ca. 3 EL Olivenöl in den Standmixer geben und zu einer homogenen Creme mixen.
  7. Quinoa in einem Topf leicht anrösten und mit Gemüsefond bedecken.
  8. Kurz aufkochen lassen und mit geschlossenem Deckel für 20 Minuten ziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Die Bärlauchwurzel (Zwiebel) für 2 Minuten in kochendem Salzwasser pochieren, anschließend in einem Sieb abtropfen lassen. In eine Schüssel geben und mit Essig und Olivenöl marinieren. 15 Minuten ziehen lassen.
  10. Gänseblümchen und Schlüsselblumen gut waschen und trocken schleudern.
  11. Zum Servieren frisch auf dem Teller anrichten.

TIPP

Um die Wurzel vom Bärlauch auszugraben muss man dabei mit einer kleinen Schaufel oder einem Löffel zirka 10 bis 15 cm das Erdreich lockern, dann kann man den Bärlauch mit Wurzel aus der Erde ziehen.

Mehr zum Thema

Rezept

Käsknöpfle

Die traditionellen Käsknöpfle sind ein wahrer Genuss: Feine Eierteigware mit Vorarlberger Käse und Röstzwiebeln.

Rezept

Mit Oliven und Pinienkernen gefüllter Seeteufel

Das feste, grätenfreie Fleisch des Seeteufels hat einen feinen Krustentiergeschmack. Oliven und Pinienkerne unterstreichen diesen auf sehr elegante...

Rezept

Kalbsnierenbraten

Für viele Feinschmecker ist der Kalbsnierenbraten die Krönung der Wiener Innereienküche: Die unendlich zarte Niere wird umhüllt vom noch zarteren...

Rezept

Gefüllte Kalbskoteletts

Kalbskoteletts müssen dick geschnitten werden, damit sie saftig bleiben. Hier sorgt die Fülle aus Pistazien und Datteln für ein herrlich...

Rezept

Rindslungenbraten Colbert

Zartes Rindsfilet, würzige Sauce – so edel und klassisch gut kann Kohl sein. Macht ein bisschen Arbeit, aber lohnt sich!

Rezept

Rosa gebratener Mufflonrücken

Das Mufflon wurde einst von adeligen Jägern im Burgenland eingeführt, heute dürfen sich die Feinschmecker über sein herausragend feines und zartes...

Rezept

Tacos vom geschmorten Fasan

Fasan hat ein unendlich feines Aroma, aber er ist sprichwörtlich schwierig zu braten. Kenner schwören deshalb auf Schmoren – gerne auch mit exotischen...

Rezept

Frische Pasta mit Wildschweinragout

Wildschwein entwickelt beim Schmoren geradezu göttliche Aromen. In der Toskana wissen sie das, weshalb das – hier oft sehr günstige – Fleisch dort als...

Rezept

Kimchi-Burger von Rebel Meat

Die Komponenten des Burgers sind unter anderem Kimchi, Austernpilze, Gurken, Koriander, Chilischoten und Spicy-Mayo.

Rezept

Roastspitz von der alten Kuh mit Sauce Remoulade

Ein Rezepttipp von Spitzenkoch Walter Leidenfrost.

Rezept

Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln

Bernhard Stocker vom »Ludwig van« zeigt im Falstaff-Live Cooking, wie man Original Wiener Salonbeuschel mit Serviettenknödeln zubereitet. Hier das...

Rezept

Spaghetti Carbonara mit Guanciale

Ein Klassiker der italienischen Küche: Daniel Kellner präsentiert uns sein Rezept für cremige Spaghetti Carbonara mit dem luftgetrockneten und...

Rezept

Schulterspitz in Rotweinsauce mit Sellerietascherl

Sepp Schellhorn aus dem »Seehof« in Goldegg ist ein ganz wunderbarer Koch. Sein Schulterspitz betört mit ebenso heimeligen wie raffinierten Aromen.

Rezept

Steckrüben Gnocchi mit Parmesansauce und mariniertem roten Chicorée

Spitzenkoch Thomas Kellermann aus dem Gourmetrestaurant »Dichterstub'n« zeigt im Falstaff-Livestream exklusiv wie man sein leckeres Gnocchi-Rezepte...

Rezept

Knusprige Gänsekeule mit Laphroaig-Gravy, Rotkraut und Erdäpfelknödel

Dass Whisky auch hervorragend zu Gansl passt, zeigt uns diese Rezept-Kreation. Als Beilagen können Erdäpfelknödel und Rotkraut serviert werden.

Rezept

Erdäpfelwuzerl mit brauner Butter, Winterheckenzwiebel und hellem Miso

Küchenchef des Hotelrestaurants »Das Bootshaus«, Lukas Nagl, zeigt uns in seinem Video wie's geht. Das asiatisch angehauchte Rezept schmeckt übrigens...

News

Nudeln: Pasta della Nonna

Wie von Oma oder Mama: Sechs mal Inspiration für die kreative italienische Nudelküche.

News

Rezeptstrecke: Die Würze des Südens

Kreolische Küche: Drei exotische Rezeptideen aus dem Süden, die Abwechslung in die Küche bringen.

News

Kochen wie die Hollywood-Mafia

Leave the Gun and take the Cannoli: Rezepte inspiriert von den Good Fellas aus der US-Traumfabrik Hollywood.