Marinierter gegrillter Lachs mit Gemüse und Wassermelone

Ein absolut köstliches Grillgericht

© Kikkoman

Ein absolut köstliches Grillgericht

© Kikkoman

Für den gegrillten Lachs:

Zutaten

800
g
Lachsfilet mit Haut
1
Orange
4
EL
Olivenöl
2
EL
Kikkoman natürlich gebraute Sojasauce
4
EL
Kikkoman Ponzu Sojasauce mit Zitrone
etwas
Koriander
etwas
Petersilie
etwas
Minze

Für das gegrillte Gemüse:

Zutaten

200
g
Kirschtomaten
200
g
gelbe Zucchini
100
g
rote Zwiebeln
6-8
Stück
Waldpilze oder Champignons
Schwarzer Pfeffer
3
EL
Kikkoman Ponzu Sojasauce mit Zitrone
3
EL
Olivenöl
4
TL
getrockneter Oregano

Für die gegrillte Wassermelone:

Zutaten

4
Scheibe(n)
Wassermelone
Ponzu zum Beträufeln

Zubereitung:

Orangenschale auf feiner Reibe abreiben und zur Seite stellen. Orange halbieren und den Saft in eine Schüssel pressen, Kikkoman Sojasauce und Ponzu dazugeben und gut vermengen. Lachs waschen und in 200 g große Stücke schneiden. In die Schüssel mit der Marinade geben (mit der Haut nach oben) und 30 Minuten marinieren lassen.

Das Dressing für das Gemüse vorbereiten: Ponzu-Sauce mit Olivenöl, Oregano und Pfeffer verrühren. Kirschtomaten halbieren, Zucchini und Zwiebel in Scheiben schneiden und zusammen mit den Champignons auf eine Grillschale legen. Das Ganze mit Dressing beträufeln und von beiden Seiten einige Minuten lang grillen. Wassermelonenscheiben direkt auf dem Rost grillen und mit Ponzu-Sauce beträufeln.

Den Lachs aus der Marinade nehmen und  mit Küchenpapier trocken tupfen. Auf den Grill legen (mit der Haut nach unten) und knusprig grillen, dann wenden und auf der anderen Seite 2-3 Minuten grillen. Mit gegrilltem Gemüse und Wassermelone servieren.