Mango-Klebreis Sommerrollen

© Stine Christiansen

© Stine Christiansen

Zubereitungszeit: 60 Minuten
Schwierigkeitsgrad: 3 von 5

Zutaten (4 Personen)

200
g
weißer Klebreis
250
ml
Wasser
380
ml
Kokosmilch, vollfett
10
g
Palmzucker (oder anderer Zucker)
1
Prise
Salz
1
Mango
16
Blätter
Reispapier
frische Minzblätter

Zubereitung:

  • Den Klebreis in einem Sieb unter kaltem Wasser mehrmals waschen. Über Nacht einweichen, dann abtropfen lassen und noch mal unter fließendem Wasser abspülen. Mit 250 ml Wasser in einem Topf mit Deckel zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht, auf niedrige Hitze zurückdrehen und den Reis 10 Minuten ziehen lassen. Die Hitze abdrehen und den Reis noch weitere 5–10 Minuten bei geschlossenem Deckel ziehen lassen.
  • Kokosmilch, Palmzucker und Salz in einem Topf bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Ein Drittel der Masse für später beiseitestellen. Die restliche Kokosmilch heiß über den fertigen Reis gießen, gut umrühren und 10–15 Minuten einziehen und auskühlen lassen.
  • Die Mango schälen und in dünne Scheiben schneiden.
  • Eine Auflaufform oder breite, flache Schale mit heißem Wasser vorbereiten.
  • Ein Blatt Reispapier für einige Sekunden ins Wasser tauchen, auf eine glatte Arbeitsfläche legen. Einen gehäuften Esslöffel Klebreis mittig auf dem Reispapier platzieren, mit einer Mangoscheibe und einem Minzblatt belegen. Die Unterkante des Papiers über die Füllung klappen, die Seitenränder einfalten, nach vorne rollen.

TIPP

Lässt sich vorbereiten!
Wenn die Sommerrollen nicht gleich serviert werden: mit etwas Wasser bestreichen (damit die Rollen nicht austrocknen), in einem luftdichten Behälter verstauen und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Mehr zum Thema

Rezept

Tipsy Laird – Schottischer Beeren-Trifle

Der schottische Dessert-Klassiker wird mit Sponge-Boden und frischen Früchten zubereitet. Der Whisky im Topping darf dabei natürlich nicht fehlen!

Rezept

Pfirsich in der Papillote

Die marinierten Pfirsiche kommen bei Julian Kutos gut verpackt in den Ofen und ergeben in Kombination mit Schoko-Sauce einen wunderbaren Nachtisch.

Rezept

Cornflakes-Parfait – Himbeer-Rote-Bete-Sauce – Schokoladenkuchen (Schokoerde)

Ein Rezepttipp aus dem Buch »kochen.« von Stevan Paul.

Rezept

Choux à la Vanille

Jeder liebt Brandteigkrapferl, so richtig gut aber sind nur die ganz frischen, selbstgemachten! Und die nach französischem Originalrezept von Patricia...

Rezept

Topfenfleck

In Kindheitserinnerung schwelgt Julian Kutos, wenn er Steirische Topfenflecken isst.

News

Haupt-Rolle: Making of Cannoli

FOTOS: Keine Süßigkeit verehren die Sizilianer so wie die berühmten Cannoli. Wir haben Ciccio Sultano um sein Rezept der frittierten Teigröllchen...

Rezept

Focaccia mit Zimt-Nuss-Kruste

Eine süße Variante der traditionell italienischen Focaccia – einfach zuzubereiten und mit knuspriger Zimtkruste.

Rezept

Budino al Caffe con Panna Montata

Kaffee in Form von Pudding – ein italienischer Dessert-Klassiker zum Selbermachen!

Rezept

Crema Panna e Caffe

Espresso und selbstgemachte Crema Panna – ein Dessert, das bittere und süße Noten kombiniert.

Rezept

Tiramisu Original-Rezept

In diesem Originalrezept wird das berühmte Kaffee-Dessert wie ursprünglich ohne Eiweiß zubereitet. Auch die Beigabe von RUm ist nur optional.

Rezept

Crostata di Fichi alla Frangipane

Eine Tarte für den Sommer: Frische Feigen werden auf Vanille-Creme-fraiche und feiner Mandelcreme platziert.

Rezept

Gegrillte Feigen mit Ricotta und Honig

Wenige Zutaten, aber viele Aromen: Gegrillte Feigen werden auf Ricotta serviert und mit Mandeln und Honig verfeinert.

Rezept

Erdbeer-Chia-Kompott

Ein schnelles sommerlich-frisch-fruchtiges Dessert von Constantin Fischer.

Rezept

Erdbeer-Tiramisu

Julian Kutos serviert eine süß-fruchtige Einstimmung auf den Sommer.

Rezept

Basilikum-Minz-Creme

Die Creme ist im Handumdrehen zubereitet, dazu kombiniert Constantin Fischer selbst gemachtes Fruchtleder.

News

Kirschblüten: Knospen kosten

Die Zeit der Kirschblüte wird im Land der aufgehenden Sonne seit jeher gefeiert – auch mit verlockenden Rezepten.

News

Gruselige Desserts: Würden Sie das essen wollen?

Für den süssen Bissen danach serviert Küchenchef Ben Churchill aus England gerne ganz besondere Kreationen: Aschenbecher, wurmiger Apfel oder...

News

Desserts: Wie süß von dir!

Vier einfache Rezepte, die sich auch hervorragend für den Genuss zu Zweit eignen.

News

Pâtisserie-Rezeptstrecke: Zuckersüss

Drei absolute Künstler auf dem Gebiet der Zuckerbäckerei haben Falstaff ihre besten Rezepte verraten: Manuela Radlherr, Pierre Lingelser und Rolf...

News

Pariser Pâtisserie: très chic

Die Franzosen entdecken ihre Leidenschaft für Backwaren wieder. Mit süssen Pâtisserie-Törtchen und liebevoll hergestelltem Brot erobern die Bäcker...