Linsensalat mit Salsa

© Eisenhut & Mayer/Brandstätter Verlag

Linsensalat mit Salsa

© Eisenhut & Mayer/Brandstätter Verlag

Linsensalat

Zutaten (4 Personen)

250
g
kleine schwarze Linsen
Salz
2
Knoblauchzehen, fein gehackt
2
EL
Zitronensaft
2
EL
Essig
4
EL
Olivenöl
Pfeffer
1/2
Bund
Petersilie, fein gehackt
2
Frühlingszwiebeln, feine Ringe
12
Blätter
Kopfsalat, Streifen

Salsa

Zutaten (4 Personen)

1
rote Paprikaschote, sehr kleine Würfel
1
gelbe Paprikaschote, sehr kleine Würfel
1
Peperoni, sehr kleine Würfel
4
Tomaten, sehr kleine Würfel
2
Frühlingszwiebeln, feine Ringe
2
EL
Zitronensaft
1/2
TL
Kreuzkümmel, zerstoßen
1/2
TL
Koriandersamen, zerstoßen
1
Knoblauchzehe, fein gehackt
Salz
  1. Linsen in reichlich Wasser mit einer Prise Salz zum Kochen bringen, in ca. 15 Minuten bissfest kochen. Linsen in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen.

  2. Linsen mit Knoblauch, Zitronensaft, Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen. Salat etwas durchziehen lassen, mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Essig abschmecken. Petersilie  und Frühlingszwiebeln untermischen.

  3. Für die Salsa rote und gelbe Paprika, Peperoni, Tomaten und Frühlingszwiebeln mit Zitronensaft, Kreuzkümmel, Koriander und Knoblauch vermischen. Salsa mit Salz abschmecken und etwas Saft ziehen lassen.

  4. Linsensalat und Salsa portionsweise in große Gläser schichten, den Kopfsalat darüberstreuen.


Noch mehr Salate
Auch zu dieser pikanten Salatmischung passt würziger Feta oder Pecorino. Für eine schöne Optik ein paar Käsestückchen zwischen Linsen und Salsa schichten.
Essen Sie zu diesem Salat eine Scheibe herzhaftes Brot. Getreide und Hülsenfrüchte sind eine tolle Eiweißkombination.

Aus: »Selbstgemacht im Glas« von Nikolaus Tomsich (Herausgeber), Eva Derndorfer und Elisabeth Fischer (Autorinnen); erchienen im Christina Brandstätter Verlag; 232 Seiten, € 34,90 (E-Book € 19,99)
www.brandstaetterverlag.com/selbstgemacht-im-glas

 

Mehr zum Thema

Rezept

Petersilien-Dressing

Das Dressing mit Petersilie und Senf harmoniert mit gekochtem Spargel und sommerlichem Gemüse wie junge Karotten und Radieschen.

Rezept

Tomaten-Dressing

Das Tomaten-Dressing peppt mediterrane Gemüsevorspeisen wie gekochte Artischocken mit Ricotta, Mozzarella oder Frischkäse auf.

Rezept

Dunkles Balsamico-Dressing

Das Balsamico-Dressing mit Rotwein passt hervorragend zu italienischen Salaten wie Rucola, Radicchio und Puntarelle sowie zu gegrilltem Gemüse.

Rezept

Insalata di Melone

Julian Kutos präsentiert sein sommerliches Rezept für Melonensalat mit aromatischer Portwein-Sauce.

Rezept

Italienischer Panzanella

Der Brotsalat ist italienische Tradition – geschmacklich ein Genuss und auch als Resteverwertung von Brot und Gemüse praktisch.

Rezept

Pasta Fredda: Insalata di Rotelle

Dieser italienische Nudelsalat wird klassisch mit Rotelle-Pasta zubereitet und mit Zucchiniblüten und Mozzarella verfeinert.

Rezept

Artischocken-Salat

Ein Rezept mit (Artischocken-)Herz: sommerlich frischer Salat mit Ricotta und köstlichem Knoblauch-Honig-Öl.

Rezept

Insalata Di Funghi Porcini

Könige des Waldes: Mit frischen Steinpilzen, Walnusskernen und Pecorino ist dieser vegetarische Salat schnell zubereitet.

Rezept

Caesar Salad

Hühnerfleisch, knusprige Croûtons und ein aromatisches Dressing kombiniert mit knackigem Salat.

Rezept

Buntes Taboulé

Orientalischer Getreidesalat, der mit Minze und Petersilie für erfrischenden Genuss sorgt.

Rezept

Wildspargel mit Brunnenkresse und Zucchiniblüte

Eine frühlingshafte Salat-Kreation von Constantin Fischer.

Rezept

Salat von gerösteten Champignons, Babyspinat, Harissa und Pekannüsse

Frühling im Orient schmeckt vorzüglich. So auch dieser Salat – kreiert von den Köchen des Restaurants »Habibi & Hawara«.

Rezept

Caesar Salad mit Chicken-Strips

Erste warme Sonnenstrahlen lassen den Sommer erahnen. Ein leichtes Essen für die heiße Zeit ist dann der Caesar Salad – mit Fleisch oder ohne.

Rezept

Fermentierter Rotkraut-Salat mit Walnüssen und Blauschimmelkäse

Das selbst eingelegte Kraut wird im Handumdrehen zum aromatischen Salat.