Linguine alla Veneziana

© Gian Marco Castelberg

Linguine alla Veneziana

© Gian Marco Castelberg

Zutaten (4 Personen)

1
Frühlingszwiebel
40
g
schwarze Oliven (wenn möglich Taggiasca-Oliven)
80
g
getrocknete Tomaten
200
g
kleine Tomaten
30
g
glatte Petersilie
400
g
Scampi
8
Riesencrevetten, geschält
450
g
Linguine
Salz für das Pastawasser
2
EL
Olivenöl
5
cl
Weisswein
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Frühlingszwiebeln und Oliven in feine Ringe schneiden.
  • Getrocknete Tomaten in Streifen schneiden.
  • Kleine Tomaten halbieren.
  • Petersilie fein hacken.
  • Scampi schälen und in fingerbreite Stücke schneiden.
  • Geschälte Riesencrevetten einschneiden.
  • Wasser zum Kochen bringen.
  • Pastawasser salzen und Linguine ca. 8–10 Minuten al dente garen.
  • Olivenöl in einer grossen beschichteten Pfanne erhitzen.
  • Scampi und Riesencrevetten bei mittlerer Hitze kurz anbraten.
  • Riesencrevetten aus der Pfanne nehmen und für die Garnitur beiseitestellen.
  • Scampi mit Weisswein ablöschen.
  • Frühlingszwiebeln, Oliven, getrocknete und frische Tomaten sowie Petersilie zugeben und das Ganze kurz köcheln lassen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Linguine beifügen, vermischen und auf vier Tellern anrichten.
  • Jede Portion mit zwei Riesencrevetten garnieren.

TIPP

Tipp des Küchenchefs:  Verwenden Sie unbedingt ein fruchtiges Olivenöl. Es unterstreicht sanft die Aromen der Taggiasca-Oliven und der zarten Scampi. Eine pfeffrige Variante wäre für dieses Gericht zu dominant.

ERSCHIENEN IN

Falstaff Nr. 01/2019
Zum Magazin

Mehr zum Thema

Rezept

Cavatelli mit Bohnen und Miesmuscheln

In Apulien werden die Canellini-Bohnen über Nacht eingeweicht und dann langsam weichgekocht. Für zwei Personen reicht eine kleine Dose. Die...

Rezept

Spaghetti mit gegrilltem Pulpo

Academia Barilla präsentiert ein Rezept für Spaghetti mit Pulpo und wünscht Bon Appetito.

Rezept

Schnittlauch-Schlutzkrapfen, Ziegenmilchfüllung, Radicchio tardivo

Rezepttipp aus dem Buch »Culinarium tyrolensis« von Markus Holzer, »Jora Mountain Dining« in Innichen, Südtirol.

Rezept

Zucchini Pasta mit Spinat Pesto

Für dieses vegetarische Gericht bereitet Julian Kutos ein Pesto aus Babyspinat und Pinienkernen zu.

Rezept

Spaghetti n.5 al Pomodoro

Barilla-Testimonial und Tennis-Champion Roger Federer kocht gemeinsam mit dem italienischen Starkoch Davide Oldani Tomaten-Pasta.

Rezept

Bucatini mit Baccalà und Orangen

Baccalà einmal ganz anders zubereitet – mit mediterraner Pasta und frischen Orangen eignet sich das Gericht perfekt für den Sommer.

Rezept

Sardische Pasta

Sehnsucht nach Meer: Italienische Pasta mit Thunfisch und Sardinen.

Rezept

Pasta Calamaretti mit Saiblings-Kaviar

Dank diesem Rezept wird die Sehnsucht nach dem Meer mit einer hervorragenden Pasta gestillt.

Rezept

Spinat-Linguini mit Gorgonzola

Schnell, einfach, cremig und unwiderstehlich gut: Das perfekte Wintergericht mit Wohlfühlfaktor. Aus dem Kochbuch »Simply Pasta«.

Rezept

Farfalle / Tomate / Sardellen

Die Farfalle con Pomodore e Acciughe ist ein leicht zu kochendes Gericht für alle, die die Sehnsucht nach Italien packt.

Rezept

Penne alla Wodka

Julian Kutos zeigt eine Pasta-Spezialität aus der Provinz Marken nahe San Marino.

News

Pasta-Himmel

In den Dolomiten entstehen Teigwaren, die unter Sterneköchen als «beste Pasta der Welt» gehandelt werden. Falstaff besuchte die kleine Nudelmanufaktur...

News

Die vielen Formen der Pasta

Pasta kann in vielen Formen und Farben auftreten. Die Spitzenköche Mario Gamba und Heinz Beck bringen Licht hinter das Geheimnis der grossen Vielfalt.

News

Wie man Pasta kocht

Es gibt genügend Mythen darüber, wie man richtig Pasta kocht. Was davon wirklich stimmt, oder auch nicht, verraten wir in diesem Artikel.

News

Wie Pasta gemacht wird

Pasta leicht selbst gemacht: klingt schwierig, ist aber durchaus einfach.

News

Pasta-Rezeptstrecke: Al dente

Eine Liebeserklärung, al dente gekocht: Drei Spitzenköche verraten ihre kreativen Rezeptideen mit Pasta. Und zeigen mit Milzagnolotti, Bandnudeln und...

News

Was richtig gute Pasta ausmacht: die drei Qualitätsfaktoren

Weizen, Pastadüse und Trocknung: hier finden Sie alles, was Sie um die Qualität von guter Pasta wissen sollten.

News

Die Geschichte der Pasta

Die beliebte Teigware ist aus keiner Küche wegzudenken, doch woher stammt die Pasta denn eigentlich? Eine Geschichte, die bis ins alte China...